Matthias Hockmann , Bowls Götzke Tridiversum

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tridiversum“ von Matthias Hockmann

'O-ber-ab-ge-fahn', buchstabierte Collin in die Stille
hinein. 'Seht ihr das auch? Sonst muss ich nämlich echt
mit dem Saufen aufhörn.'
Wegen einer technischen Panne gelangt der Zeitwürfel
von Zetrik Tonello in die Hände unberechnbarer Teenager
und wird für sie und einige andere Menschen aus
dem Tridiversum zur Chance, die eigenen Fehler auszubügeln.
Leider müssen sie alle feststellen, dass sie durch
einen Zeitsprung zwar die Zeit, nicht aber ihre eigenen
Denk- und Handlungsmuster hinter sich lassen können.
Ein perfektes Leben scheint so auch mit einer zweiten
Chance unerreichbar.
Mit jedem Zeitsprung driftet die Universalzeit weiter ab
und das Universum droht zu kollabieren. Die führenden
Angestellten der Infomatrix schlagen Alarm und versuchen,
das Problem mit einem irrwitzigen bürokratischen
Aufwand zu lösen …
Skurril, witzig und intelligent geschrieben – kongenial
illustriert! Ein unvergleichliches Lesevergnügen für alle,
die keinen Zeitsprung brauchen, um jung zu sein.

Stöbern in Science-Fiction

Giants - Sie sind erwacht

Ein interessanter kurzweiliger Wissenschaft- und Politthriller gespickt mit SF-Elementen. Innovativer protokollartiger Schreibstil. Bravo!

Lies-inger

Zeitkurier

Endlich durch! Zeitkurier hat so viel Potential und die Idee fand ich so spannend - aber die Umsetzung hat alles ruiniert. Sehr schade!

Narr

Die Verlorenen

So seltsam, cool und konfus wie der erste Teil.

wsnhelios

QualityLand

Eine witzige Satire unserer Zukunft!!!

ELSHA

Die Überlebenden - Blut und Feuer

Sehr enttäuschender und langweiliger Abschluss

Rosenmaedchen

Straßenkötergene

Dystopisch- konnte mich nur leider nicht überzeugen

beautyandthebook

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Das Bücherhaus" von Tom Burger

    Das Bücherhaus

    ChattysBuecherblog

    Keine Leserunde!!! SUB-Abbau und/oder Verlags-Challenge 2016 Ich habe mich entschlossen im Jahr 2016 eine ganz besondere Challenge durchzuführen. Da meine bevorzugten Genre regionale Krimis und historische Romane sind, finde ich beim Gmeiner Verlag immer etwas (sehr zum Leidwesen meines SUB) Um dem etwas entgegen zu wirken, werde ich ab 2016 meine eigene Challenge veranstalten. Wie soll das Ganze ablaufen? Ich beginne ab KW 1/2016 wöchentlich ein Buch zu lesen, dass zum jeweiligen, ausgelosten,  Thema passt. Wer möchte, darf sich mir gerne mit seinem eigenen bevorzugten Verlag oder seiner Buchauswahl des SUBs anschließen. Soll heißen, es ist nicht notwendig ausschließlich Bücher eines einziges Verlages zu lesen. Das Ganze hat auch keinen Wettkampfcharakter, sondern dient lediglich dem eigenen SUB-Abbau. Ich werde jede Woche mein gelesenes Buch, sofern Printausgaben und Verschenktauglich, auf meinem Blog verlosen. http://chattysbuecherblog.blogspot.de

    Mehr
    • 393
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks