Matthias Hoffmann Infantizid

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Infantizid“ von Matthias Hoffmann

Im thüringischen Weimar wird ein brutaler Raubüberfall auf einen Geldtransporter verübt, bei dem die Sicherheitsleute getötet werden. Der Täter kann entkommen, verursacht jedoch auf seiner Flucht einen schweren Verkehrsunfall. Als er im Sterben liegt, lässt er den ehemaligen Kriminalpolizisten Matti Klatt zu sich rufen. Er berichtet ihm von einem geheimen Projekt namens »Infantizid«. Mit dem geraubten Geld sollte Klatt bestochen werden, daran teilzunehmen. Der Ex-Polizist lässt sich auf ein gefährliches Doppelspiel ein und begibt sich mitten unter die Drahtzieher einer Verschwörung ungeahnten Ausmaßes.

Stöbern in Krimi & Thriller

Wahrheit gegen Wahrheit

Kein typischer Thriller, eher etwas subtil, mit einem spannenden Ende.

Buchverrueggt

Höllenjazz in New Orleans

Interessante Geschichte, die gut recherchiert wurde und gute Entwicklungen durchmacht.

Norwegen96

Tiefer denn die Hölle

Guter Krimi mit spannendem Ermittlungsverlauf. Leider fand ich den Schluß nicht ganz so gut gelungen.

Isabel_Benner

Invisible

Gute Idee, toller Schreibstil, ich bin nur so durch die Seiten geflogen!

Tine_1980

NACHTWILD

Nervenaufreibender fesselnder Thriller

Selina86

Krokodilwächter

500 Seiten versprechen viel Spannung

lucyca

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Infantizid" von Grit Bode-Hoffmann

    Infantizid

    lokalkrimi

    30. September 2008 um 22:21

    Etwas wilde Geschichte, aber spannend.

  • Rezension zu "Infantizid" von Matthias Hoffmann

    Infantizid

    Jens65

    18. May 2008 um 21:03

    Thema dieses Debütromans, geschrieben von einem ehemaligen Fallschirmjäger und seiner Frau, ist ein minutiös geplanter Putsch in Deutschland. Zwar verstrickt sich das Autorenehepaar teilweise in Details - lange Listen mit von der Polizei zu überprüfenden Autokennzeichen erschweren den Lesefluss. Letztlich bleibt das Szenario aber bis zur letzten Seite fesselnd. (bl) kulturnews.de Mein Fazit : Ein sehr spannend, flüssig und fesselnd geschriebener Politthriller und Krimi mit zum Teil militärischem Hintergrund. Ich zumindest freue mich schon auf die Fortsetzung der Abenteuer Matti Klatts und des Weimarer Ermittlungsteams. Ein Buch,welches man nicht mehr aus der Hand legen mag - klasse geschrieben und so spannend, dass man nicht mehr aufhören kann mit dem schmökern. Brisant und informativ.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks