Ich muss doch meinen Vater lieben, oder?

von Matthias Kessler
4,0 Sterne bei2 Bewertungen
Ich muss doch meinen Vater lieben, oder?
Bestellen bei:

Inhaltsangabe zu "Ich muss doch meinen Vater lieben, oder?"

Was es bedeutet, die Tochter von Amon Göth zu sein. Ein authentischer Bericht, der unverfälscht Emotionen und Erinnerungen schildert, atemberaubend und ergreifend.§Amon Göth wurde weltweit bekannt als Symbol unmenschlicher Grausamkeit in Steven Spielbergs Film Schindlers Liste. Er war ein Massenmörder, 500 Juden soll er eigenhändig erschossen haben. 1946 wurde der "König von Plaszow" zum Tode verurteilt und gehängt.§Monika Göth wurde 1945 von der Geliebten Amon Göths, genannt Majola, zur Welt gebracht, die später seinen Namen annahm. Im Kinderwagen wird Monika als Baby von einem Unbekannten mit einem Messer schwer verletzt. Als Teenager beginnt sie Fragen zu stellen und stößt bei ihrer Mutter stets auf eine Mauer des Schweigens. Erst Anfang der 80er Jahre, als ihre Mutter dem englischen Fernsehen §ein Interview gibt, bestätigen sich Monikas Ahnungen. Am nächsten Tag ist ihre Mutter tot, sie hat sich mit Schlaftabletten vergiftet.§In einem einzigartigen Interview-Experiment , das von Matthias Kessler für die Buchausgabe bearbeitet und mit bislang unveröffentlichtem Archivmaterial ergänzt wurde, stellt Monika Göth sich erstmals der Öffentlichkeit. Schonungslos sich selbst gegenüber erzählt sie ihre Geschichte. Sie berichtet über den Kampf mit ihrer Mutter, über ihre Ehe, ihre Zeit als Hure und einen unschuldigen Psychiatrieaufenthalt. Sie umkreist die Frage, wer wirklich Täter ist und wer das Opfer. Mittlerweile hat Monika das Abitur nachgemacht und studiert Althebräisch.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783821839141
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:252 Seiten
Verlag:Eichborn
Erscheinungsdatum:31.01.2002

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks