Matthias Kluckert

 4 Sterne bei 1 Bewertungen
Matthias Kluckert

Lebenslauf von Matthias Kluckert

Revolution im Himmel & fremde Verwandte: Der deutsche Journalist und Autor Matthias Kluckert beschäftigt sich in seinem humorvollen Roman "Wie der tote Carl eine Revolution auslöste und der Himmel Kopf stand" mit dem Leben nach dem Tod und dem Entschluss eines Winzers, trotz der Annehmlichkeiten zur Welt zurückzukehren, um seinem neuen Liebesglück noch einmal eine Chance zu geben. Geboren, im Jahre 1982, in einem kleinem Dorf im Schwarzwald, beschließt Matthias Kluckert nach Peking zu ziehen und dort an der Bejing Language und Culture University zu studieren. Nach seinem Bachelor in Chinesischer Sprache und Kultur beginnt er als Journalist für die Welt und die Bild zu arbeiten. Aufgrund seiner fließenden Sprachkenntnisse in Chinesisch ist er aktuell als Kommunikator in einem Industrieunternehmen in Berlin angestellt.

Alle Bücher von Matthias Kluckert

Ganz woanders

Ganz woanders

 (1)
Erschienen am 30.05.2008

Neue Rezensionen zu Matthias Kluckert

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Matthias Kluckert im Netz:

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Worüber schreibt Matthias Kluckert?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks