Matthias Kröner Der Trichter und sein Henker

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Trichter und sein Henker“ von Matthias Kröner

Matthias Kröner, Mundart- und Lyrik-Preisträger der Nürnberger Kulturläden 2001 und 2002, lässt die Neurosen eines Bankangestellten aufblühen. In seiner Novelle bekommt der Protagonist Ferdinand einen verwunschenen Haushaltsgegenstand ausgehändigt, der ihn mit Georg Philipp Harsdörffer, jenem legendären fränkischen Barockdichter, und seiner Zeit verbindet. Kurzerhand kündigt Ferdinand seinen Job in der Bank und erwägt eine Trennung von Freundin Mareike, um sich nur noch der schriftstellerischen Karriere zu widmen – und die Höhen und Tiefen des menschlichen Seins zu ergründen. Er geht sogar soweit, dass er die „Virgel“, die wir neudeutsch nur noch als „Slash“ bezeichnen, bei seinen Versen mitdenkt, sich mit Alkohol und Zigaretten betäubt und schließlich ganz der Verzweiflung hingibt, weil er die Sätze, die wie von selber in seinen Kopf entstehen, nicht als „Großes Ganzes“ vollenden kann. Doch es wäre keine Krönersche Erzählung, wenn nicht am Ende plötzlich und unerwartet – aber das wird nicht verraten!

Stöbern in Romane

Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie

Eine Geschichte über die Macht der Musik, aber auch über Freundschaft und Zusammenhalt.

cyrana

Die goldene Stadt

Keineswegs makellos. Weitschweifig. Verliert sich in irrelevanten Details, dazu kleine Logikfehler, manchmal direkt schwülstig.

wandablue

Die Herzen der Männer

Butlers neuer Roman ist für mich zwar kein Meisterwerk, aber dennoch durchaus empfehlenswert.

Greedyreader

Leere Herzen

Gewohnt toll, einzigartig und zuweilen bissig, jedoch ein für mich etwas unbefriedigender Schluss - irveliest.wordpress.com

Irve

Kleine große Schritte

Eine Geschichte, die zum Nachdenken anregt und mich fesseln und berühren konnte.

SillyT

Ein mögliches Leben

Erlebnisse aus der Kriegsgefangenschaft

gudrunf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks