Matthias Kröner Lübeck MM-City

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lübeck MM-City“ von Matthias Kröner

Wer nicht in Lübeck war, der kennt Deutschland nicht. Egal, ob Sie eine der größten Kirchen der Welt bestaunen, das populärste Literaturmuseum der Republik besuchen, unglaublich gutes Marzipan verköstigen oder einfach durch die Altstadt flanieren wollen, die selbstverständlich von der UNESCO als Weltkulturerbe zertifiziert wurde. Die charmante, offene Minimetropole am Meer ist immer eine Reise wert. Zumal mit Travemünde ein altehrwürdiges Seebad mit Casino und Steilküste zur Stadt gehört. In fünf Spaziergängen entwirft Matthias Kröner in seinem Reise- und Lesebuch ein lebendiges Bild der hanseatisch-entspannten Ostseestadt. Die Touren werden begleitet von einem umfangreichen Serviceteil, in dem es u. a. darum geht, wo man einkehren sollte, wenn man dringend eine Sightseeing-Pause braucht. Wer will, kann dann noch einen Ausflug zu einem 4.000 Jahre alten Hünengrab und zum Grenzmuseum in Schlutup unternehmen, wo einst die Zonengrenze zur DDR verlief.

Stöbern in Sachbuch

Das Sizilien-Kochbuch

Ein leidenschaftliches und sehnsuchtsvolles Buch an die Küche und die Kultur Siziliens

Hexchen123

Gemüseliebe

Großartiges, frisches und neues vegetarisches Kochbuch! Großartig! Ich liebe es!

Gluehsternchen

Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen

Ein kleines und unscheinbares Buch, dessen Thema in unserer heutigen Zeit so gewichtig ist.

Reisenomadin

Das verborgene Leben der Meisen

Die Bibel für ausgemachte Meisenliebhaber. Ausführlicher geht fast nicht.

thursdaynext

Kann weg!

Herrliche Lachflashs garantiert!

Lieblingsleseplatz

Zwei Schwestern

Ein wichtiges Buch.

jamal_tuschick

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Lübeck MM-City" von Matthias Kröner

    Lübeck MM-City

    HelmuthSantler

    18. February 2013 um 13:33

    Was fällt dem reiselustigen Österreicher zu Deutschland ein? Berlin, sowieso; München, Hamburg, okay; darüber hinaus tut sich nicht viel Germanophiles in den fernwehgeplagten Köpfen der Alpenrepublikaner. Ganz sicher kommt jedenfalls ein Name dabei nicht vor: Lübeck. “Schon mal davon gehört” dürfte das erreichbare Maximum an Bekanntheitsgrad sein. Aber wenn der MM-Verlag ein MM-City zu der alten Hansestadt herausbringt, muss ja wohl etwas dran sein. Zumal kein Geringerer als der Hausschreiber des Reisebuchverlags, Matthias Kröner, selbst zur Tastatur gegriffen hat. Weshalb ich jetzt, gegen meine Überzeugung, nur praktisch getestete Reiseführer zu rezensieren, über dieses Büchlein fabuliere, obwohl mein einziger Lübeck-Aufenthalt 37 Jahre zurückliegt und außer einer vagen Erinnerung an eine sehr signifikante Fassadenform davon rein gar nichts übrig geblieben ist. Matthias Kröner ist sich der Stellung “seiner” Stadt bewusst – und hebt folgerichtig mit der ersten Frage an: “Warum Lübeck?” Dort erfährt der Unkundige, dass die größtenteils wirklich alte Altstadt (Lübeck wurde nur einmal bombardiert) zur Gänze zum UNESCO-Welterbe zählt, das Meer ganz nah ist und der Schauplatz der Buddenbrook-Saga entgegen seinem Image eine junge, kulturell sehr aufstrebende, “charmante, weltoffene Minimetropole” ist. “Gäbe es eine Rangliste der in Deutschland unterschätzten Städte, läge Lübeck an erster Stelle.” Ich kann das, wie gesagt, nicht aus eigener Anschauung bekräftigen, aber ich will es gerne glauben. Denn was für diesen Reiseführer über den hohen Qualitätsstandard des Verlags hinausgehend spricht, ist Folgendes: Der Autor hat den idealen Blick: Er lebt und arbeitet seit 2007 in Lübeck, ist also ein Intimus ohne eingeborene Betriebsblindheit. Das Werk ist ein echtes Herzensprojekt, für das M. Kröner sich zwei Jahre Zeit nahm. Es ist keine Tourismuswerbung, sondern übt, natürlich aus einer positiven Grundhaltung heraus, auch mal Kritik; das hat ihm das Etikett “ehrlicher Reiseführer” eingebracht. Acht von acht verliehen dem Buch auf amazon 5 Sterne. Kurz gesagt: Sollte ich jemals eine Reise nach Lübeck unternehmen, ist die Frage nach dem Reiseführer definitiv geklärt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks