Matthias Kremp Ästhetik nach menschlichem Maß

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ästhetik nach menschlichem Maß“ von Matthias Kremp

Ästhetik, ästhetische Bildung, ästhetische Erfahrung – nebelhafte Begrifflichkeiten, aufgeladen mit allerlei pädagogischen Erwartungen und Hoffnungen. In der Hochkonjunktur des Ästhetischen spiegeln sich das gängige Klagelied eines gefühlten Mangels an Sinnlichkeit und die Sehnsucht nach Ursprünglichkeit. Zeitgleich wird die Postmoderne von Ästhetisierungsprozessen scheinbar überflutet. Von der Postmoderne ausgehend, macht Matthias Kremp die Ambivalenz aktueller Ästhetisierungsprozesse sowie das Bildungssubjekt im Spannungsfeld postmoderner Dialektik zum Thema. Die aus der Aufklärung erwachsenen Ansätze ästhetischer Bildung erweisen sich dabei als unzeitgemäß. Beispielhaft zeichnet er Ästhetik- und Bildungskonzeptionen nach, die den Allmachtsanspruch hatten den Einzelnen wie die Gattung Mensch zu vervollkommnen. Entgegen dieser Überhöhung entwirft er ein bescheideneres, aber menschenmögliches Ziel ästhetischer Bildung. Anschlüsse hierfür ergeben sich vor allem in der subjektorientierten Tradition der Phänomenologie und im Begriff der Leiblichkeit. Das Buch versteht sich damit als eine bildungsphilosophische Bemühung, herkömmliche Konzepte und deren Begrifflichkeiten kritisch zu hinterfragen und neue Möglichkeitshorizonte zu eröffnen.

geistesgeschichtlich verdichtet - interessante Überlegungen

— Ricardo Caeiro Pessoa

Stöbern in Sachbuch

Homo Deus

Es schmerzt mir meistens mit dem Wahrheit, wie es die Menschen sich so entwickelt hat. Wie wir die Welt so auf dieser Art erobert haben.

Bluelindo1

Naturnahes Kochen – einfach, gut, gesund

Ein wenig zu viel Theorie für ein Kochbuch

buchernarr

Die Kunst des guten Lebens

Gan interessante Ideen, die meisten davon wahrlich nicht neu. Ich konnte einiges fuer mich entdecken. Leider auch etwas zynisch.

zukunftskind

Das Emma*-Prinzip

Frischer Eheratgeber, mit guten Impulsen für Paare, die ihre Ehe verbessern wollen. Empfehlenswert auch als Geschenk für junge Paare!

Neling

Es gibt so viel, was man nicht muss

Tiefsinnige Gedanken über Glauben, Leben und Tod.

buchstabensuechtig

Der emotionale Rucksack

Das Cover passt gut zum Buch und macht es interessant. Das Thema finde ich passt zu jedem, da jeder seine Probleme und Lasten hat.

MartaLatyk

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.