Ästhetik nach menschlichem Maß

von Matthias Kremp 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Cover des Buches Ästhetik nach menschlichem Maß (ISBN:9783828897113)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

R
Ricardo Caeiro Pessoa
vor 6 Jahren

geistesgeschichtlich verdichtet - interessante Überlegungen

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Ästhetik nach menschlichem Maß"

Ästhetik, ästhetische Bildung, ästhetische Erfahrung – nebelhafte Begrifflichkeiten, aufgeladen mit allerlei pädagogischen Erwartungen und Hoffnungen. In der Hochkonjunktur des Ästhetischen spiegeln sich das gängige Klagelied eines gefühlten Mangels an Sinnlichkeit und die Sehnsucht nach Ursprünglichkeit. Zeitgleich wird die Postmoderne von Ästhetisierungsprozessen scheinbar überflutet. Von der Postmoderne ausgehend, macht Matthias Kremp die Ambivalenz aktueller Ästhetisierungsprozesse sowie das Bildungssubjekt im Spannungsfeld postmoderner Dialektik zum Thema. Die aus der Aufklärung erwachsenen Ansätze ästhetischer Bildung erweisen sich dabei als unzeitgemäß. Beispielhaft zeichnet er Ästhetik- und Bildungskonzeptionen nach, die den Allmachtsanspruch hatten den Einzelnen wie die Gattung Mensch zu vervollkommnen. Entgegen dieser Überhöhung entwirft er ein bescheideneres, aber menschenmögliches Ziel ästhetischer Bildung. Anschlüsse hierfür ergeben sich vor allem in der subjektorientierten Tradition der Phänomenologie und im Begriff der Leiblichkeit. Das Buch versteht sich damit als eine bildungsphilosophische Bemühung, herkömmliche Konzepte und deren Begrifflichkeiten kritisch zu hinterfragen und neue Möglichkeitshorizonte zu eröffnen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783828897113
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:112 Seiten
Verlag:Tectum
Erscheinungsdatum:01.10.2009

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks