Matthias Müller-Michaelis

 2.7 Sterne bei 11 Bewertungen

Alle Bücher von Matthias Müller-Michaelis

Sortieren:
Buchformat:

Neue Rezensionen zu Matthias Müller-Michaelis

Neu
Gospelsingers avatar

Rezension zu "»Liebt mein Mann unseren Dackel mehr als mich?«" von Matthias Müller-Michaelis

Rezension zu "»Liebt mein Mann unseren Dackel mehr als mich?«" von Matthias Müller-Michaelis
Gospelsingervor 8 Jahren

Dieses Buch versammelt Leserbriefe an Zeitschriften, die mal Erstaunen, mal Entsetzen, mal Empörung hervorrufen. Oder einfach nur lustig sind.
Es ist nicht zu fassen, auf welche Fragen die Leute kommen. Zum Beispiel, ob ein Goldhamster die Stromkosten senken kann. Oder ob die Redaktion helfen kann, damit man im Preisausschreiben gewinnt.
Auch auf kreative Ideen kommen die Leute. Zum Beispiel, Flecken auf dem Morgenmantel mit Joghurt zu entfernen. Oder den Vertrag für ein Gratishandy mit Zaubertinte zu unterschreiben. (Beides funktioniert übrigens nicht.)
Viele Menschen erhoffen sich Hilfe von der Redaktion. Hilfe bei der Durchführung nicht ganz sauberer Aktionen, wie im besoffenen Zustand das Auto der Ex zu zerkratzen oder Tipps, wie man an Geld kommt, wenn einem das Arbeiten einfach nicht liegt.
Aber auch einige ernsthafte Fragen finden sich. Zum Beispiel, warum Alleinreisende finanziell benachteiligt werden oder die Frage, ob man vor einer Schule auch dann Tempo 30 einhalten muss, wenn gerade Ferien sind. (Ja, muss man!)
Ein nettes und witziges Buch, das sich gut in Häppchen lesen lässt und Stoff für Party-Smalltalk bietet.

Kommentieren0
17
Teilen
herzles avatar

Rezension zu ""Als ich auf die Bremse treten wollte, war sie nicht da"" von Matthias Müller-Michaelis

Rezension zu ""Als ich auf die Bremse treten wollte, war sie nicht da"" von Matthias Müller-Michaelis
herzlevor 8 Jahren

Die Deutschen sind ein unfassbar erfinderisches Volk. Das zeigen die kuriosen Ausreden und Begründungen, mit denen manche Leute bei Behörden, Ämtern und Versicherungen versuchen, ihre Ansprüche zu rechtfertigen. Da gibt es häufig etwas zu schmunzeln - und zu lernen: etwa, warum eine Ausrede nicht akzeptiert wurde und mit welcher man möglicherweise Erfolg gehabt hätte. Matthias Müller-Michaelis hat eine Fülle solcher absurden Ausreden aus allen Bereichen des täglichen Lebens gesammelt und präsentiert sie auf unterhaltsame Weise.

Ich fand das Buch interessant, teilweise lustig und ein paar Aha-Effekte waren auch dabei. Alle Klagen sind kurz beschrieben und das Urteil ist auch auf das Wesentliche beschränkt.

Kommentieren0
8
Teilen

Rezension zu ""Als ich auf die Bremse treten wollte, war sie nicht da"" von Matthias Müller-Michaelis

Rezension zu ""Als ich auf die Bremse treten wollte, war sie nicht da"" von Matthias Müller-Michaelis
Ein LovelyBooks-Nutzervor 8 Jahren

Wieder so eine Wühltisch-Rettung, diesmal aber eine, die ich bereue.
Der Titel des Buches hat sich ja noch gut angehört, und der Klappentext auch. Mit großer Erwartung bin ich an das Buch, in der Hoffnung, mal lachen, mal schmunzeln und mal die Augen verdrehen zu können, ob der skurillen Welt der Ausreden.
Doch umso mehr wurde ich enttäuscht. Entweder hat der Autor nicht den großen Einblick in die Akten der Versicherungen bekommen, oder er hat einfach nur die restlichen, nicht so witzigen Fälle erhalten, die noch nicht veröffentlich wurden.
Für mich eine Enttäuschung, hätte ich mir doch einen größeren Ideenreichtum an Ausreden gewünscht.
Deshalb die geringe Punktzahl.
Am Schreibstil lag es garantiert nicht, denn der Autor hat durchaus Potential. Doch nicht mit einem "Lexikon der kuriosen Ausreden".

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 24 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks