Matthias M. Otto Logistikkonzeption der marktbezogenen Unternehmensversorgung

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Logistikkonzeption der marktbezogenen Unternehmensversorgung“ von Matthias M. Otto

Die moderne Logistik ist unternehmerische Führungsphilosophie und damit Pro-duktions¬faktor für Kundennutzen, Effektivität und Effizienz. Die marktbezogene Unter¬nehmens¬versorgung mit Beschaffungsmanagement und Einkauf verantwortet über den Fremdleistungsanteil an der Wertschöpfung den größten Kostenblock sowie das externe Innovationspotenzial im Unternehmen und ist seit jeher wesentlicher Erfolgs- und Wirtschaftsfaktor. Dennoch wird sie überwiegend einseitig aus betriebswirt¬schaft¬licher Sicht und funktionsorientiert betrachtet. Bisher mangelt es sowohl in Wissen¬schaft als auch in der Praxis an einer fundierten Systematisierung und schlüssigen Entwicklung der Unternehmensversorgung als Bestandteil der Logistik. Diese Arbeit beschreibt zunächst die Wurzeln der Logistik, ihre Entwick¬lungs¬¬phasen einschließlich IT-Fortschritten, den aktuellen Stand und Trends. Eine Ver¬gleichs-analyse verschiedener wissenschaftlicher Logistikansätze zeigt Sicht¬weisen von Vertretern der Betriebswirtschaftslehre, der Ingenieurwissenschaften sowie einen übergreifenden, integrativen Ansatz beider Disziplinen auf. Als Voraus¬setzung für die anschließende Integration der Unternehmensversorgung in die Logistik wird ein interdisziplinäres Modell einer ganzheitlichen Unternehmens- und Netzwerk¬logistik entwickelt, das auf der normativen, strategischen und operativen Ebene hin zu einer integrativen Führungs- und prozessorientierten Ausführungskonzeption syste¬ma¬¬ti-siert wird. Der weitere Schwerpunkt der Arbeit fokussiert auf das Anwendungsfeld der Unterneh¬mens¬versorgung. Dem Leser wird anhand des konzipierten idealtypischen Prozess¬models ein neuer Ordnungsrahmen der Unternehmensversorgung mit wesentlicher inhaltlicher Erweiterung ihres Gegenstandsbereichs an die Hand gegeben. Er gliedert sich in die Dimensionen Prozess, Beschaffungsobjekt, Technologie sowie Institution und Organisation. Unter Nutzung ihrer Werthebel und anhand logistischer Prinzipien wie Interdiszipli-narität, Fließsystem- und Kundenorientierung sowie Effektivität und Effizienz erreicht die Unternehmensversorgung mit dieser Logistikkonzeption die vorerst höchste Entwicklungs¬stufe: gemäß ihres Stellenwerts bis hin zur übergreifenden Führung und Koordination interner und externer Unternehmenswertschöpfung. Im Ausblick werden zukünftige Fragestellungen und Entwicklungsmöglichkeiten mit Blick auf die logistische Unternehmensversorgung aufgezeigt.

Stöbern in Sachbuch

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

Die Genies der Lüfte

Erstaunlich und wissenswert. Man lernt eine Menge dazu und sieht die Vogelwelt mit ganz neuen Augen.

leucoryx

Schriftstellerinnen!

Ein sehr gelungenes, sehr empfehlenswertes Buch über Schriftstellerinnen. Ein Must-have für alle schreibenden Frauen und alle Buchliebhaber!

FrauTinaMueller

Jane Austen. Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt

Ein absolut geniales, wichtiges, empfehlenswertes, bezauberndes und verzauberndes, magisches und informatives Buch für alle Austen-Fans!

FrauTinaMueller

Die Cappuccino-Strategie

Keine leichte Kost, nicht für jeden geeignet.

Archimedes

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen