Neuer Beitrag

MeyerLutterloh

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

LESERUNDE - DIE SOKRATES TRILOGIE - BUCH 1 - SOKRATES LIEYES - 


Buch 1 - Band 1 erzählt die packende Geschichte eines spektakulären Banküberfalls und stellt die tragenden Protagonisten der Trilogie vor. Das dramatische Geschehen wird drei Menschen für den Rest ihres Lebens miteinander verbinden

Wir vergeben 50 eBook Gutscheine (Band 1) an Interessenten der Leserunde. Vorrausetzung ist, dass Du uns versprichst eine Rezension zu schreiben und diese auf Lovelybooks und Amazon zu veröffentlichen. Das Beste: die 25 beliebtesten Beiträge* erhalten zusätzlich zum e-Book - Band 1 - auch Band 2 in der Taschenbuchausgabe als Geschenk. Die ersten 50 Anmeldungen kontaktieren wir nach Ablauf der Anmeldefrist für den Amazon-Gutschein.

Viele Grüße
Matthias Meyer Lutterloh

*beliebtesten Beiträge bedeutet, Beiträge die als „Hilfreich“ markiert werden“


***

„Der literarische Krimi-Knaller dieses Sommers: Matthias Meyer Lutterloh: Sokrates Lieyes (Band 1). Kindle Edition, 2013. Nichts für schwache Nerven, aber ein Hochgenuss für alle, die Spannung lieben. Dieses Buch möchte man nicht mehr aus der Hand geben“

***
„Sokrates Lieyes von Matthias Meyer Lutterloh ist ein sehr kluger und spannender Kriminalroman, der aktueller nicht sein könnte: Der geheimnisvolle Serienkiller Sokrates überträgt seine Morde zeitgleich auf seiner Internetseite für ein Millionenpublikum. Der Journalist Troy Turner und die FBI-Agentin Messine Okeanos begeben sich auf eine Realtime-Jagd, auf der der Mörder ihnen stets einen Schritt voraus zu sein scheint.
Im Mittelpunkt steht die Frage nach Nutzen und Schaden des World Wide Web für und durch den Menschen. Ist die Technik böse? Ist sie neutral und nur der Mensch dahinter schlecht? Aber auch andere Themen werden ausführlich dargestellt, etwa das moralische Dilemma im Umgang mit dem Recht. Darf die Polizei das Recht beugen, um einen Killer zu fassen? Oder: Wieweit geht die Informationspflicht eines Journalisten? Gibt es neben dem Recht auch eine Pflicht, die Öffentlichkeit zu unterrichten? Oder bietet man skrupellosen Tätern dadurch nicht erst eine Bühne und wird so selbst zum Schuldigen?
Der Autor bietet keine eindeutigen Antworten – die es auch gar nicht gibt. Niemals geht es um eine Verteuflung oder gar moralische Bewertung einer Figur oder Situation. Bei all dem Schrecken, den Sokrates verbreitet, bleibt es letztlich bei uns Lesenden zu entscheiden, welche Schlussfolgerungen zu ziehen sind. Denn auch wir werden zu Konsumenten, die immer mehr von Sokrates wollen.“
Dr. Gregor Ohlerich, Freier Lektor


https://www.facebook.com/The.Soktates.Trilogy

Autor: Matthias Meyer Lutterloh
Buch: Sokrates Lieyes - Band 1 - Thriller (Sokrates Lieyes - Thriller -)

Leserattex3

vor 4 Jahren

Gibt es den ersten Teil auch als Taschenbuch? Ich habe nämlich zur Zeit keinen eReader und weiß auch nicht wie lange ich den nicht haben werde.

romantic devil

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Also ich würde das Buch gerne lesen und bewerbe mich hiermit für ein Exemplar (mobi).

Beiträge danach
132 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

SteffiR30

vor 4 Jahren

Der Überfall
Beitrag einblenden
@Ein LovelyBooks-Nutzer

ich kann dir in allem nur zustimmen, so empfinde ich das auch

SteffiR30

vor 4 Jahren

Der Überfall
Beitrag einblenden

So jetzt aber noch kurz ein Bericht von mir zu diesem Abschnitt. Wie die anderen hier finde auch ich die kurzen Kapitel toll, vor allem der ständige Perspektivenwechsel, den ich am Anfang noch gewöhnungsbedürftig fand, wollte ich zum Schluss nicht mehr missen :-) Man kann sich wirklich sehr gut in jede Person hineinversetzen. Der Überfall war wirklich sehr brutal und insbesondere das Ende war echt heftig für mich... Sehr spannend und flüssig geschrieben, ich wollte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Allerdings hatte ich mit einer komplett anderen Geschichte gerechnet - nach DEM Prolog. Ich frage mich was der Prolog eigentlich mit dem ganzen zu tun hat... Und natürlich auch was als nächstes kommt.

Fazit: schnell, hart und sehr spannend - aber anders als erwartet

MeyerLutterloh

vor 4 Jahren

Der Überfall
@SteffiR30

Danke für den Kommentar.. Die Anmerkung habe ich bereits mehrmals erhalten. Sokrates Lieyes hat gesamt über 800 Seiten. Ursprünglich war es geplant, eine Gesamtausgabe zu veröffentlichen, und dann die weiteren 2 Bücher der Sokrates Trilogie. Jedoch habe ich mich dazu entschlossen, Buch 1 in 4 Bände aufzuteilen und monatlich zu veröffentlichen. Ersten, um mein Ziel nicht zu gefährden, ein Buch zum Geburtstag meines Sohnes im August 2013 zu veröffentlichen. Zweitens, da es mehr Marketingmöglichkeiten für 4 Bände gibt als für 1 Gesamtwerk.

Prolog und Buchrücken sind aber gleich geblieben, und beziehen sich auch auf die Folgebände. Wer die Frau aus dem Prolog ist, wird gleich in Band 2 aufgeklärt. Es Interessiert mir aber, du das negativ empfindest.

SteffiR30

vor 4 Jahren

Die Show
Beitrag einblenden

Ich habe das Buch gestern noch beendet, konnte es einfach nicht aus der Hand legen :-) Ich kann mich hier den anderen nur anschließen, also diese "Show" übertrifft bei weitem alles vorstellbare. Nicht nur, dass man aus dem Leid anderer Menschen Kapital schlägt, man macht es auch noch in 3D für alle erlebar! Ich kann nicht verstehen, wie Opfer dieses Bankraubes auch noch zu dieser Show gehen... Und Karlsberg tut mir einfach wahnsinnig leid, wobei es natürlich auch naiv von ihm war anzunehmen in so einer Show würde die Wahrehit ans Licht kommen über den finalen Rettungsschuss. Aber das ganze so zu verdrehen und als PR Veranstaltung für das FBI umzuwandeln - einfach heftig!

Allerdings fehlt mir ehrlich gesagt noch total der Bezug zum Prolog (auch wenn ich die ein oder andere Idee habe) und auch ein Ausblick auf Teil 2 wäre schön gewesen. Was erwartet mich da? Ich lasse mich überraschen!

SteffiR30

vor 4 Jahren

Rezensionen

So, hier kommt auch noch meine Rezension:

http://www.lovelybooks.de/autor/Matthias-Meyer-Lutterloh/Sokrates-Lieyes-Band-1-Thriller-Sokrates-Lieyes-Thriller-1056258195-w/rezension/1060592128/

Danke, dass ich noch einsteigen durfte :-)

MeyerLutterloh

vor 4 Jahren

Die Show
Beitrag einblenden

SteffiR30 schreibt:
Ich habe das Buch gestern noch beendet, konnte es einfach nicht aus der Hand legen :-) Ich kann mich hier den anderen nur anschließen, also diese "Show" übertrifft bei weitem alles vorstellbare. Nicht nur, dass man aus dem Leid anderer Menschen Kapital schlägt, man macht es auch noch in 3D für alle erlebar! Ich kann nicht verstehen, wie Opfer dieses Bankraubes auch noch zu dieser Show gehen... Und Karlsberg tut mir einfach wahnsinnig leid, wobei es natürlich auch naiv von ihm war anzunehmen in so einer Show würde die Wahrehit ans Licht kommen über den finalen Rettungsschuss. Aber das ganze so zu verdrehen und als PR Veranstaltung für das FBI umzuwandeln - einfach heftig! Allerdings fehlt mir ehrlich gesagt noch total der Bezug zum Prolog (auch wenn ich die ein oder andere Idee habe) und auch ein Ausblick auf Teil 2 wäre schön gewesen. Was erwartet mich da? Ich lasse mich überraschen!

Das mit dem Ausblick lass ich mir durch den Kopf gehen. Steht zwar etwas bei Amazon, aber ist schon recht kurz.. Ich könnte ja auch einen Bezug zum Prolog bringen.. Danke für den Hinweis

Marabu

vor 4 Jahren

Rezensionen

Hier kommt meine Rezension, auch wenn ich leider nicht aktiov an der Leserunde teilnehmen konnte.
http://www.lovelybooks.de/autor/Matthias-Meyer-Lutterloh/Sokrates-Lieyes-Band-1-Thriller-Sokrates-Lieyes-Thriller-1056258195-w/rezension/1076796542/
http://www.buecher.de/shop/belletristik/sokrates-lieyes-band-1-ebook-epub/lutterloh-meyer/products_products/rating_done/prod_id/40004369/#rating_done
http://www.amazon.de/gp/cdp/member-reviews/A1ICES274V9GKG/ref=cm_pdp_rev_more?ie=UTF8&sort_by=MostRecentReview#R229FMOAGY77FB

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks