Matthias Moor

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(5)
(3)
(1)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

Geistersee

Bei diesen Partnern bestellen:

Flammensee

Bei diesen Partnern bestellen:

Finstersee

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ermittlungen am Bodensee

    Geistersee
    NiWa

    NiWa

    29. November 2016 um 08:25 Rezension zu "Geistersee" von Matthias Moor

    Alexander Stetten - in Fachkreisen als führender Archäologe bekannt - erhält ein Paket mit grausigem Inhalt von seiner längst verstorbenen Mutter zugesandt. Außerdem wird er nachts von nebulösen Erscheinungen gequält, die tote Schwäne in seinem Garten hinterlassen. Wer oder was hat es auf den Schlossherrn am Bodensee abgesehen? Alexander Stetten fackelt nicht lange und zieht Privatermittler Martin Schwarz hinzu. Schwarz soll Licht ins Dunkel bringen und außerdem ist er ebenfalls am Bodensee daheim, wodurch er die Gegend kennt. ...

    Mehr
    • 8
  • Zu viele Facetten

    Flammensee
    mixtapemaedchen

    mixtapemaedchen

    16. July 2016 um 14:51 Rezension zu "Flammensee" von Matthias Moor

    Vor drei Jahren verschwand am Bodensee der sechsjährige Tim. Damals fiel der Verdacht auf die Schauspielerin Katharina Mink, die Mutter des Jungen. Als jetzt die gleichaltrige Martha verschwindet, ist Katharina die letzte, die das Mädchen lebend gesehen hat. Die Tochter ihrer besten Freundin Verena.  Während die Polizei auf die Spur eines rätselhaften Mannes gerät, ermittelt Privatdetektiv Martin Schwarz im Kreis der Familien. Dort stößt er auf ungeahnte Verstrickungen und Abgründe - und ein verstörendes Geheimnnis.Ich mag ...

    Mehr
    • 3
  • Mörderische Intrigen

    Finstersee
    DanielBadraun

    DanielBadraun

    09. February 2015 um 09:40 Rezension zu "Finstersee" von Matthias Moor

    Dem Autor Matthias Moor gelingt es, seine Figuren durch die Gegend zu jagen, immer neue Verwicklungen herbeizuführen und die Leserinnen und Leser lange über die Hintergründe der Fälle im Ungewissen zu lassen. Wer die Gegend kennt, hat einen zusätzlichen Mehrwert. Der Titel ist möglicherweise etwas irreführend, denn ein grosser Teil des Textes spielt im düsteren Schwarzwald. Meisterhaft, wie das Heranwachsen eines Kindes in diesem Milieu beschrieben wurde. Möglicherweise hätte man die Geschichte etwas straffen können, 80 Seiten ...

    Mehr