Wandlungen – Des Lebens Ruf wird niemals enden

Wandlungen – Des Lebens Ruf wird niemals enden
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Wandlungen – Des Lebens Ruf wird niemals enden"

Mittendrin im Wandel, bemerken wir ihn vielleicht gar nicht, weil er nicht mit einem Paukenschlag kommt, sondern mit zarten Andeutungen. Wandlung ist ein Prozess. Wandlung ist mehr als das Alte in neuem Gewand. Wandlungen, das ist der Zauber, den die Fantasie ins Leben bringt - damit wir neu werden und die Welt mit uns. Heute merken wir mehr denn je: Wir sind dran! Im doppelten Sinne: Uns geht es an den Kragen, wenn wir uns nicht wandeln, weil unser verschwenderischer Lebensstil die Welt in die Katastrophe führen wird. Wir sind dran, weil wir es sind, die die volle Verantwortung tragen dafür, dass sich auch wirklich etwas ändert.

Die Autoren und ihre Beiträge:

Angela Graas
Schmetterlinge in Pink
Der eine fängt die Tränen des anderen auf. Erinnerungen an Nana

Geseko von Lüpke
Mittendrin im Wandel
Vielleicht hat der Aufbruch in eine nachhaltige Welt bereits begonnen und die Gegenwart ist gar keine Schussfahrt in die Katastrophe

Christoph Leibold im Gespräch mit Thomas Schmauser
Die schwarze Mütze bei Richard III.
»Nach jeder Vorstellung wasche ich mir eiskalt den Kopf«

Fulbert Steffensky
Eine Frage der Selbstachtung
Zur Würde eines Volkes gehören auch die Fähigkeit und der Mut, den Untaten der eigenen Vergangenheit ins Auge zu sehen

Matthias Morgenroth im Gespräch mit Ernst Ulrich von Weizsäcker
Wir sind dran!
Der Klimawandel zwingt dazu, völlig neue Denkstrategien für die Zukunft zu entwickeln

Christoph Müller
Der große Bambusmann
André Heller musste sich immer wieder häuten und noch einmal ohne Vater und ohne Mutter auf die Welt bringen

Matthias Morgenroth im Gespräch mit Johanna Haberer
Der Teufel fliegt am liebsten geradeaus
Warum merken wir in der digital verwandelten Welt nicht, wie wir unsere Freiheit verlieren?

Geseko von Lüpke
Jahreszeiten der Seele
Kreise in Kreisen von Kreisen - an jedem Tag, in jedem Jahr, in jedem Leben, in jeder Wiedergeburt

Irene Dänzer-Vanotti
Sklave des Allerbarmherzigen
Wie Ziad Nouri die schwerste Zeit zu einem wertvollen Bestandteil seiner Biografie machte

Gerhard Marcel Martin
Der Glaube liegt auf der Straße
Wandlungen Gottes - ein Spiel von Erscheinen und Verschwinden, Präsenz und Entzug, Enttäuschung und Erfüllung

Matthias Morgenroth im Gespräch mit Heinrich Bedford-Strohm
Prüfet die Geister, das Gute behaltet …
»Wir haben ein klares Profil. Es muss allerdings in jede Zeit neu übersetzt werden«. Wie sich die Kirche wandeln kann

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783880953185
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Geheftet
Umfang:40 Seiten
Verlag:Publik-Forum
Erscheinungsdatum:26.04.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks