Matthias Nöllke

 3.2 Sterne bei 35 Bewertungen
Autor von Kreativitätstechniken, Schlagfertigkeit und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Matthias Nöllke

MATTHIAS NÖLLKE, Jahrgang 1962, geboren in Hannover, schreibt Bücher, hält Vorträge und arbeitet für den Hörfunk. Mit Christian Sprang schrieb er den Bestseller AUS DIE MAUS. UNGEWÖHNLICHE TODESANZEIGEN. Studiert hat er auch: Literaturwissenschaft, Politik und Journalistik. Er lebt in München, ist verheiratet und hat zwei Kinder. Leute, die ihn kennen, schätzen seine ruhige Art.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Kreativitätstechniken

 (4)
Neu erschienen am 14.05.2020 als Taschenbuch bei Haufe-Lexware.

Das Geld und seine Psychologie

Neu erschienen am 09.03.2020 als Taschenbuch bei C.H.Beck.

Alle Bücher von Matthias Nöllke

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Machtspiele9783448080537

Machtspiele

 (4)
Erschienen am 13.03.2007
Cover des Buches Kreativitätstechniken9783648140215

Kreativitätstechniken

 (4)
Erschienen am 14.05.2020
Cover des Buches Vermieter-Ratgeber9783648012659

Vermieter-Ratgeber

 (2)
Erschienen am 16.05.2012
Cover des Buches Schlagfertigkeit9783448095890

Schlagfertigkeit

 (4)
Erschienen am 24.07.2009
Cover des Buches Immobilien erwerben9783448088755

Immobilien erwerben

 (3)
Erschienen am 07.04.2009
Cover des Buches Schlagfertig9783448079852

Schlagfertig

 (3)
Erschienen am 08.03.2007
Cover des Buches Ich will mich aber aufregen!9783862653928

Ich will mich aber aufregen!

 (2)
Erschienen am 15.08.2014
Cover des Buches Management9783648017937

Management

 (2)
Erschienen am 11.08.2011

Neue Rezensionen zu Matthias Nöllke

Neu

Rezension zu "Schlagfertig" von Matthias Nöllke

Rezension zu "Schlagfertig" von Matthias Nöllke
TheToastbroatvor 8 Jahren

Auch nach der Lektüre dieses Ratgebers wird man nciht die Schlagfertigkeit in Person, es sei denn man war es davor bereits. Trotzdem hilft es auf die Sprünge und schafft neue Ideen und Ansätze. Von den vorgefertigten Sprüchen ist allerdings abzuraten.

Kommentieren0
3
Teilen
W

Rezension zu "Machtspiele" von Matthias Nöllke

Rezension zu "Machtspiele" von Matthias Nöllke
WinfriedStanzickvor 8 Jahren

Matthias Nöllke untersucht in diesem wichtigen und anschaulichen Buch die Funktion und die Spielverläufe von Machtspielen in Beruf und Alltag. Er will damit den Blick der Betroffenen für den Umgang mit der Macht schärfen und so die allgegenwärtigen Machtspiele durchschaubarer machen.

Auf eine wirklich unterhaltsame Weise lernt der Leser, Machtspiele in seiner Umgebung rechtzeitig zu erkennen und damit umzugehen. Er lernt, Gegenstrategien zu entwickeln oder, wenn nötig und sinnvoll, auch mitzuspielen. Denn Nöllke verurteilt Machtspiele nicht pauschal. Er nimmt auch einmal die Sicht des Spieles ein, der mit dem Machtspiel beginnt. Denn Machtspiele können durch aus eine lustvolle Herausforderung und eine willkommen Chance sein, die eigenen Machtgrenzen zu testen und auszuweiten.

Macht bedeutet immer, gegenüber anderen seinen eigenen Willen durchzusetzen. Daran ist nicht apriori Falsches. Um sich selbst und andere aber gegen den Missbrauch von Macht zu wappnen, ist es wichtig mit den Spielregeln und den Ritualen der wichtigsten Machtspiele im Berufsalltag vertraut zu sein.

Kommentieren0
8
Teilen

Rezension zu "Aus die Maus" von Matthias Nöllke

Rezension zu "Aus die Maus" von Matthias Nöllke
Jetztkochtsievor 9 Jahren

War das ein Reinfall. Ich hatte mir makaber-witzige Anzeigen vorgestellt und bekam, tödliche Langweile, die noch dazu absolut lieblos von Christan Tramitz, ohne großen Witz oder Charme oder sonst irgendwas vorgetragen wurden. Nicht ein einziges Mal wurde ich gar zum Lächeln gebracht oder sonst wie erheitert. Es sind einfach Todesanzeigen, nicht wirklich ungewöhnlich oder herausragend, geschweige denn witzig.

Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 74 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

von 5 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks