Die Ernährungs-Docs – Starke Gelenke

von Matthias Riedl und Anne Fleck
5,0 Sterne bei2 Bewertungen
Die Ernährungs-Docs – Starke Gelenke
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

D

Eine perfekte Mischung aus Informationen / Tipps und abwechslungsreichen Rezepten

Kinderbuchkistes avatar

Ein tolles Buch voll mit Informationen, Tipps und jede Menge Rezepten

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Ernährungs-Docs – Starke Gelenke"

Fünf Millionen Menschen in Deutschland leiden unter Arthrose und 1,5 Millionen Deutsche klagen über rheumatische Erkrankungen, immer öfter auch Kinder. Sind Rheuma und Arthrose Volkskrankheiten, mit denen man leben muss? „Nein!“ sagen die Ernährungs-Docs in ihrem insgesamt dritten Buch, diesmal zum Thema Gelenke. Die Bestsellerautoren Dr. med. Matthias Riedl, Dr. med. Anne Fleck und Dr. med. Jörn Klasen erklären in ihrem Begleitbuch zur TV-Sendung „Die Ernährungs-Docs“, dass sich durch eine Umstellung auf gesunde Ernährung und durch regelmäßige Bewegung Beschwerden lindern lassen und Medikamente reduziert werden können. Des Weiteren gibt das Ärzte-Trio auf 192 bebilderten Buchseiten wertvolle Experten-Tipps, informiert über Ursachen und Verläufe der Gelenkerkrankungen, klärt über Mythen auf und verrät uns die besten Rezepte.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783898837453
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:192 Seiten
Verlag:ZS Verlag GmbH
Erscheinungsdatum:05.01.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    D
    Denise43437vor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Eine perfekte Mischung aus Informationen / Tipps und abwechslungsreichen Rezepten
    Ein informatives Buch mit leckeren Rezepten

    Das Buch stammt von Dr. med. Matthias Riedl (Internist, Diabetologe und Ernährungsmediziner), Dr. med. Anne Fleck (Fachärztin für Innere Medizin und Rheumatologie mit Expertise auf dem Gebiet der Naturheilkunde und alternativen Heilverfahren) und Dr. med. Jörn Klasen (Facharzt für Innere Medizin und Arzt für Anthroposophische Medizin und Naturheilverfahren). Die Texte wurden von Britta Probol geschrieben und die Rezepte sind von Martina Kittler.

    Das Sachbuch beinhaltet Informationen über Ursachen und Verlauf von Gelenkerkrankungen, wertvolle Expertentipps, hilfreiche Lebensmittellisten sowie über 60 Rezepte. Ziel der Autoren ist die Vermittlung von Wissen mit deren Hilfe die Ernährung so umgestellt werden kann, dass die Person im Idealfall ohne Medikamente schmerzfrei leben oder die Medikation zumindest reduzieren kann. Außerdem klärt es über Mythen und Halbwahrheiten zu den Erkrankungen auf. Das dem Werk beiliegende Ernährungs- & Bewegungstagebuch motiviert den Leser zur Umsetzung.

    Zu den Rezepten gehören neben den Zutaten, der Zubereitung und den Nährwerten auch die Angabe, bei welcher Krankheit es angewendet werden sollte. Hinweise und Tipps der Ernährungs-Docs und ansprechende Fotos runden die Rezepte ab.

    Das Buch ist sehr verständlich geschrieben. Die Krankheiten werden anhand von Beispielen erklärt. Die Tipps lassen sich gut in den Alltag integrieren. Durch die verschiedenen Rezepte ist eine abwechslungsreiche Ernährung möglich. Dabei werden sowohl Fleisch-, Fisch- als auch vegetarische und vegane Gerichte berücksichtigt.

    Für mich beinhaltet das Buch eine perfekte Mischung aus verständlichen Informationen zu Gelenkerkrankungen sowie Tipps zur entsprechenden Ernährung und leckeren Rezepten. Es bildet daher eine gute Grundlage, um eigenständig die Lebensqualität durch Ernährungsumstellung zu verbessern.

    Eine Pflichtlektüre für jeden, der bereits Probleme mit Gelenken hat oder einfach nur vorbeugen möchte! Meiner Meinung nach ein hervorragendes Sachbuch.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Kinderbuchkistes avatar
    Kinderbuchkistevor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Ein tolles Buch voll mit Informationen, Tipps und jede Menge Rezepten
    Ein tolles Buch voll mit Informationen, Tipps und jede Menge Rezepten

    Die besten Ernährungsstrategien bei Rheuma, Arthrose, Gicht &Co
    Dies ist nun schon das dritte Buch zur Erfolgreichen Fernsehreihe "Die Ernährungs Docs", die sich alle samt damit beschäftigen Krankheiten, vor allem chronische Krankheiten mittels Ernährung in den Griff zu bekommen und im Idealfall sogar zu heilen. Kaum vorstellbar, das dieses gelingen kann? Ja, so meint man. Doch die Erfahrungen der Patienten, die zu den Ernährungs Docs kommen zeigen oft etwas anderes. In der Tat sind viele chronische Krankheiten, die meist mit einem enormen Leidensdruck und erheblichen Einschränkungen in der Lebensqualität verbunden sind, durch eine gezielte Ernährung in den Griff zu bekommen und manchmal sogar völlig zu heilen. Dies geht aber nur wenn man auch die richtigen Grundlagen an Informationen und im Idealfall auch noch die passenden Rezepte vorliegen hat an denen man sich orientieren kann. Aller Anfang ist schwer und das wissen auch die Ernährungs Docs. Vielleicht ist ihr Konzept gerade deshalb so beliebt, weil sie den Menschen im Auge behalten. Nicht selten gelingt es nicht im ersten Anlauf die Patienten zu einer Neuorientierung zu führen doch dank Flexibilität und Professionalität können sie auch damit umgehen. In diesem Buch nun wird auf die Volkskrankheiten Rheuma, Arthrose , Gicht & Co eingegangen. Ausführlich erklären sie die Krankheitsbilder gehen auf Behandlungsweisen und die Ernährung ein. Dabei wird schnell klar, eine vollständige Heilung gibt es nicht jedoch kann man einiges tun um Schmerzen zu lindern und bei einem akuten Schub auch mit dem richtigen Essen diesen Schub abzumildern. Anders als in den anderen Büchern wird hier viel mehr auf die Behandlungsmethoden und auch Medikamente und Nebenwirkungen eingegangen Formenkreise, Verlaufsformen, Strategien gegen den Schmerz, gezielte Bewegung und natürlich auch die richtige Ernährung sind Bausteine, die dazu beitragen können gut mit den Krankheiten leben zu können. Neben den medizinischen Komponenten liegt der Schwerpunkt des Buches natürlich auf den Rezepten. Ob Frühstück mit Obst, Quark und Nüssen oder ein Quinoa Gewürzbrei mit Beeren, ein sommerliches Hähnchenbrot, Lachstatar auf Pumpernickel mit Gurken oder auch ein Rezept für ein Gerstenbrot  mit Joghurt oder kleine Gerichte wie Chicoree-Salat mit Feta, Antipasti-Gemüse mit Mandeln oder auch Möhren-Linsen-Dalsuppe und Spargelsalat mit Stremellachs. Selbst Blitzrezepte für unterwegs wie ein Bohnensalat im Glas oder ein Wrap sind im Buch zu finden. Vielfallt wohin man sieht, da ist wirklich für jeden etwas dabei. Hauptgerichte wie Penne mit Auberginen und Mozzarella eine Minestrone mit Quinoa und Rucola, Parmesanschnitzel mit Kohlrabi, Asia-Gemüse-Wok mit Rindfleisch oder auch ein Pichelsteiner-Eintopf zeigt das Hunger hier wirklich nicht aufkommt.  Sogar Süsses fehlt nicht. Das Autorenduo weiß wie gern die Menschen Süßes essen und hat hier wirklich viele tolle Rezepte zusammengetragen. Oft kommt dieser Bereich in Ernährungsbüchern zu kurz hier nicht. Kiwi-Erdbeer-Carpaccio mit Ricotta, Heidelbeersüppchen mit Mohndickmilch, Papaya-Joghurt-Eis, Avocado-Schoko-Eis, Schokoküchlein, Cupcakes, Orangen-Walnuss-Schnitten sind nur einige der wirklich köstlichen Rezepte im Buch. Bei jedem Gericht steht für welchen Krankheitsbereich es zu empfehlen ist. Darüber hinaus gibt es immer auch noch ein "Ernährungs-Docs" Spezial in dem wir zusätzliche Informationen zu den Produkten erfahren. Z.B. über Krabben, die wertvolles Eiweiß, Vitamin E, Selen und Zink haben, die Zellen schützen und hilfreich bei verschiedenen Entzündungsreaktionen unter anderem bei Rheuma sind. * Wer immer Hilfestellungen, Tipps und Informationen zur Thematik sucht findet im vorliegenden Buch alles was man wissen muss und jede Menge köstliche Rezepte um gleich mit einer Ernährungsumstellung beginnen zu können. Auch wenn man Rheuma, Arthrose und Gicht nicht heilen kann eine Linderung ist gewonnene Lebensqualität und dazu trägt dieses Buch einen Menge bei. Wir haben alle drei Bücher und schauen regelmäßig hinein. Es sind Nachschlagewerke, die auch gesunden viel Anregungen liefern gesund zu bleiben. Da wir aber die unterschiedlichsten chronischen Krankheiten haben sind die Bücher eine große Bereicherung für unser Leben und Erfolge können wir auch schon verbuchen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks