Matthias Sachau Hauptsache, es knallt!

(54)

Lovelybooks Bewertung

  • 53 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 1 Leser
  • 25 Rezensionen
(15)
(17)
(19)
(3)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hauptsache, es knallt!“ von Matthias Sachau

Markus und Janina heiraten. Es soll der schönste Tag ihres Lebens werden. Wundervoller Gedanke, aber Janinas bester Freund Tim, wittert Gefahr: Wie soll das klappen, wenn der Standesbeamte zu Lachanfällen neigt, der Trauzeuge ein Volltrottel ist und die Gäste sich spinnefeind sind? Außerdem ist da noch Frau von Weckenpitz, der fiese Hausdrache, der das Schloss verwaltet, auf dem die große Feier steigen soll.
Tim alarmiert seine Clique. Sie nehmen sich fest vor, die Hochzeit zu retten. Keiner ahnt, dass es der härteste Job ihres Lebens wird.

Sehr lustig und chaotisch! Tolles, leichtes Buch für Zwischendurch. Allerdings stellenweise schon sehr verworren durch die vielen Charaktere

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Gut wie allen Anderen!

— joerg250969

Humorvoller geht's nicht! Taschentuch für Lachtränenanfälle bereithalten! ;)

— Lesezeichen2000

Temperament- und humorvoll: Eine schöne Urlaubslektüre!

— BookHook

“Hauptsache, es knallt” knallt sich mit einer witzigen und einzigartigen Geschichte direkt in die Herzen aller Leser!

— jess020

Ein unterhaltsamer und humorvoller Lesespaß.

— fuffel

Ein Mann, der seinen weichen Kern sprechen lässt! Ich musste am Ende weinen.

— Mimi19

Dieses Buch zeigt eindrucksvoll und nachhhaltig, dass mit den "schlechten Zeiten" bereits die Hochzeit an sich gemeint sein kann!

— ohnebuchohnemich

Gute-Laune-Deluxe-Lektüre mit Lachgarantie.

— safido

Eine nette Geschichte für Zwischendurch, der es jedoch an Tiefgang und richtig guter Spannung fehlt...

— mona_lisas_laecheln

Stöbern in Humor

Vorspeisen zum Jüngsten Gericht

Tolles Buch! Gekonnt legt Hr. W. wie immer seinen Finger auf die Wunden der Nation! Brillant, ein echter Lesegenuss!!!

Buechertante69

Amore mortale: Kriminalroman (Florentinische Morde 2) (German Edition)

Spannende Story in toller Umgebung :-)

Ivonne_Gerhard

7 Kilo in 3 Tagen

Auf etwas überzeichnete Weise, aber auf wiedererkennbare Situationen bezogen, beschreibt der Autor im O-Ton der jungen Generation das Fest.

sommerlese

Santa Claus Junior

Höchst hetero unterwegs und ausgesprochen Bollywood, aber amüsant, wunderbar im Wortsinne und extrem weihnachtlich. L&P& Happiness

thursdaynext

Besser als Bus fahren

Mein erstes Renate Bergmann-Buch –mich hat es voll erwischt! Die anderen Bände müssen jetzt auch her. Wie gut, daß bald Weihnachten ist :-)!

Buechertraeume7

Manche mögen's steil

Ein ganz witziges Lesevergnügen für zwischendurch

herrzett

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der schlimmste Tag im Leben!

    Hauptsache, es knallt!

    Becky_Bloomwood

    28. April 2016 um 19:49

    Ich frage mich manchmal, warum ich zu bestimmten Büchern greife, obwohl ich schon ahne, dass das keine gute Idee ist. Das habe ich mich (im Nachhinein) auch bei Hauptsache, es knallt! von Matthias Sachau gefragt. Als Rat sei also erwähnt, dass man dieses Buch nicht unbedingt kurz vor der eigenen Hochzeit lesen sollte! ;) Matthias Sachau berichtet vom schönsten Tag des Paares Markus und Janina - ihrem Hochzeitstag! Ihr Freund Tim hat im Vorfeld einige Gedanken über das Fest gemacht und dabei mögliche Katastrophen ausgemacht - so wie Gäste, die zu furchtbaren Spielen neigen oder die schreckliche Verwalterin der Location, in der geheiratet wird. Also plant Tim mit anderen Freunden den gesamten Ablauf des Hochzeitstages perfekt durch, damit Markus und Janina ihn genießen können. Gefahr erkannt, Gefahr gebannt? Leider nein! Denn der Hochzeitstag wird noch viel schlimmer als Tim es sich ausgemalt hat! Hauptsache, es knallt! - der Titel ist Programm und passt wie die Faust aufs Auge. Matthias Sachau zieht wirklich alle Register der Katastrophenmaschinerie: Extremer Alkoholgenuss, Eifersucht, Untreue, Ex-Partner, schlimme Verwandte und Bekannte, Unfälle... ein Schlag folgt dem nächsten. Das ist insgesamt wirklich sehr viel, für meinen Geschmack zu viel. Ich hatte fast schon Magenschmerzen angesichts der vielen Katastrophen. Flott geschrieben ist das Buch allemal und man kann sich damit sicher einen entspannten Tag im Gartenstuhl machen. Auch an Witz mangelt es nicht (wobei es kein "fluffiger" Witz ist, sondern fast schon schwarz), aber diese Anhäufung von "schlimmen" Ereignissen war eben einfach nicht mein Ding. Das Brautpaar tat mir einfach sehr leid (aber das war vielleicht auch der Plan des Autors?)  Das Ende des Buches versöhnt dann ein wenig mit den vorausgegangenen Geschehnissen. Dennoch ist Hauptsache, es knallt! mir nur 3 Sterne wert.

    Mehr
  • Hauptsache, es knallt

    Hauptsache, es knallt!

    Kleine8310

    12. July 2015 um 14:32

    "Hauptsache, es knallt" ist ein Roman des Autors Matthias Sachau. In diesem Buch geht es um den Protagonsiten Tim. Dieser steht vor einer schier unüberwindbaren Hürde, denn der Hochzeitstag seiner besten Freundin Janina und ihres zukünftigen Markus scheint auf eine Katastrophe zuzusteuern. Tim sieht eindeutig zuviele Hindernisse, die einer romantischen und schönen Vermählung im Weg stehen, allen voran die Gästeliste, beziehungsweise bestimmte Gäste selbst, und die Verwalterin des Partyschlosses... Doch Tim ist entschlossen dagegenzusteuern und alarmiert seinen Freundeskreis, um diese Hochzeit zu retten...   Für mich war der Grund dieses Buch zu lesen ganz einfach, ich mag den Humor von Matthias Sachau sehr gerne. Ganz gespannt wagte ich mich also an den Einstieg und bin auch sehr gut in die Geschichte reingekommen. Der Schreibstil von Herrn Sachau ist humorvoll und flüssig zu lesen. Die Handlung bezieht sich rein auf den Hochzeitstag von Janina und Markus und wird in Ich - Erzählform von Janina's bestem Freund Tim geschildert.    Schon zu Beginn wird einem schnell klar, was einen bei dieser Geschichte erwartet..., nämlich ein absoluter Hochzeits - Katastrophenalarm. Zu Beginn hatte ich mich auch wirklich sehr auf viele Lacher gefreut, aber nach einer Weile war ich ein bisschen entmutigt, denn die Handlung und die Geschehnisse waren mir doch deutlich zu übertrieben und ich habe oftmals gedacht, dass weniger manchmal eben doch mehr ist. Das fand ich echt schade, denn das Potenzial war in manchen Situationen und auch bei den Charakteren doch gegeben. Die Charaktere waren für mich ein echter Pluspunkt und auch die Gästeliste war sehr gelungen und brachte auch ein paar Schmunzler mit sich. Alles in allem fehlten mir bei diesem Buch leider die großen , Lacher, die eine Geschichte von Herrn Sachau sonst schon bei mir ausgelöst hat.    "Hauptsache, es knallt" ist ein humorvoller Roman, der mir leider an einigen Stellen einfach zu überzogen war und daher, mein Lesevergnügen ein bisschen gedämpft hat.   

    Mehr
  • Zu viel des Guten!

    Hauptsache, es knallt!

    _Sahara_

    Inhalt: Janina und Markus heiraten. Es soll der schönste Tag ihres Lebens werden. Wundervoller Gedanke, aber Janinas bester Freund Tim wittert Gefahr: Wie soll das klappen, wenn der Trauzeuge ein Volltrottel ist und die Gäste sich spinnefeind sind? Außerdem ist da noch Frau von Weckenpitz, der fiese Hausdrache, der das Schloss verwaltet, auf dem die Feier steigen soll. Kurz entschlossen alarmiert Tim den Freundeskreis: Zwei schlaue Frauen und drei unerschrockene Männer werden diese Hochzeit doch wohl retten können. Keiner ahnt, dass ihnen der härteste Job ihres Lebens bevorsteht, und dann verliebt sich Tim... Der Buchrückentext klang ganz vielversprechend und auch die Leseprobe war ansprechend. Ich hatte das Glück das Buch bei vorablesen zu gewinnen. Doch leider konnte mich das Buch nicht überzeugen. Die Idee an sich find ich klasse, deswegen wollte ich auch unbedingt das Buch lesen. Aber die Umsetzung ist nicht gelungen. Für meinen Geschmack wurde einfach maßlos übertrieben. So viele "Katastrophen" auf einem Haufen, arg unglaubwürdig. Lustige Szenen gibt es allemal. Aber manchmal ging es mir zu weit und es war einfach nicht lustig. Vielleicht ist es auch einfach nicht mein Humor. Der einzige Lichtblick war für mich Sinja. Der beste Charakter aus dem Buch. Die anderen nerven ehrlich gesagt die meiste Zeit. Leider nicht mein Geschmack! Andere Bücher von Matthias Sachau zu lesen werde ich mir wohl sparen. (Rezi aus 2013)

    Mehr
    • 5

    Sabine17

    09. October 2014 um 22:52
  • Hauptsache, es knallt!

    Hauptsache, es knallt!

    Machi

    23. February 2014 um 17:12

    Die Freunde Tim, Patrick, Bülent, Henriette und Jil haben es sich zur Aufgabe gemacht die Hochzeit ihrer Freunde Markus und Janina zu einer Traumhochzeit und dem schönsten Tag ihres Lebens werden zu lassen. Dazu klügeln sie sich einen Schlachtplan aus und versuchen kleinere und größere Probleme zu lösen. Das Buch ist mit sehr viel Humor geschrieben und versprüht einen gewissen Charme und Leichtigkeit. Die Protagonisten landen in sehr vielen komischen Situationen, welche sie mehr oder weniger souverän zu meistern versuchen. Sehr gut gelungen ist dabei die Voranstellung eines Kapitels des Schlussteils als Prolog. Etwas negativ ist jedoch, dass es sehr unrealistisch und unwahrscheinlich ist, dass dies alles bei einer Hochzeit passiert. Es kann schon mal etwas schiefgehen, aber soviel Pech kann man eigentlich gar nicht haben. Auch manche Charaktere der Störenfriede sind übertrieben und stören eher. Dieses Buch ist für alle zu empfehlen, welche ein sehr witziges Buch lesen wollen, ohne zu sehr nachdenken zu müssen. Es ist vor allem lustig, wenn man erst kurz davor auf einer Hochzeit war, weil man dann automatisch Vergleiche zieht.

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Hauptsache, es knallt!" von Matthias Sachau

    Hauptsache, es knallt!

    Fannie

    Hallo zusammen,

    auf meinem Blog gibt es ein kleines Jahresendgewinnspiel. Beantwortet einfach die Frage im Gewinnspielformular und schon seid Ihr im Lostopf.

    Zum Gewinnspiel gelangt Ihr hier: http://buchstabenfaengerin.wordpress.com/2013/12/19/buchverlosung-was-war-euer-personliches-highlight-2013/

    Ich drücke Euch die Daumen!

    • 6

    esposa1969

    01. January 2014 um 12:03
  • Für Zwischendurch

    Hauptsache, es knallt!

    ForeverAngel

    06. November 2013 um 08:42

    EINE MEINUNG "Hauptsache, es knallt" ist ein neuer, humorvoller Roman aus der Feder von Matthias Sachau. Es geht um Markus und Janina, die heiraten wollen. Und um Tim, der bei der Planung in allem und jedem eine Gefahr sieht. Sei es nun der Trauzeuge oder der Standesbeamte oder die Gäste, die einander nicht ausstehen können, Tim sieht überall eine Bedrohung für den schönsten Tag im Leben von Markus und Janina. Umso besser, dass Tim und seine Clique ihnen zur Seite stehen wollen. Bevor man dieses Buch liest, sollte man eines wissen: es ist unglaublich überdreht. Wer skurrile, abgedrehte und vollkommen unwahrscheinliche Szenarien und Pannen mag, wer auf überspitzten Slapstick steht, der wird mit diesem Buch seine Freude haben. Der wird Tränen lachen. Was man auf keinen Fall erwarten darf, ist eine realistische Geschichte. Anfangs beginnt alles sehr harmlos, doch die Art, wie es sich aufschaukelt, ist zwar amüsant, aber auch sehr überdreht. Wenn man das weiß und bereit ist, sich darauf einzulassen, wird man mit der Geschichte viel Spaß haben. Sprachlich liest es sich schnell und leicht. Es ist ein lockerer, flüssiger Schreibstil, der zum Ton der Geschichte passt. Ein zusätzliches Plus: der Schnitt des Buches ist farbig bedruckt.

    Mehr
  • Hauptsache es knallt! oder doch nicht?

    Hauptsache, es knallt!

    AlSuFe

    20. October 2013 um 11:07

    Klappentext: Markus und Janina heiraten. Es soll der schönste Tag ihres Lebens werden. Wundervoller Gedanke, aber Janinas bester Freund Tim, wittert Gefahr: Wie soll das klappen, wenn der Standesbeamte zu Lachanfällen neigt, der Trauzeuge ein Volltrottel ist und die Gäste sich spinnefeind sind? Außerdem ist da noch Frau von Weckenpitz, der fiese Hausdrache, der das Schloss verwaltet, auf dem die große Feier steigen soll ... Tim alarmiert seine Clique. Sie nehmen sich fest vor, die Hochzeit zu retten. Keiner ahnt, dass es der härteste Job ihres Lebens wird.   Ich habe schon mehrere Bücher von Matthias Sachau gelesen und nach dem Lesen dieses kurzen Textes und dann der Leseprobe stand für mich fest, dass ich dieses Buch unbedingt lesen möchte. Wer träumt nicht selbst von dem schönsten Tag in seinem Leben... Anfangs kam das Geschriebene noch relativ realistisch rüber. Selbst bei kleineren Familienfeiern gibt es immer Menschen, die besser nicht zusammen an einem Tisch sitzen sollten. Vollkommen verständlich also, dass die Braut Janina über der Sitzordnung brütet und kurz vor einem Nervenzusammenbruch steht. Wie auch nicht anders zu erwarten springend die Freunde ein, um dafür zu sorgen, dass es der schönste Tag im Leben von Janina und Markus wird. Doch die darauf folgenden "Unglücke" wirken alles in allem doch sehr weit hergeholt. Natürlich kann an einem solchen von vorne bis hinten durchgeplanten Tag schon einmal etwas schief gehen, aber das sich das ganze dann so dramatisiert und überspitzt ist schon sehr gewöhnungsbedürftig. Eigentlich fand ich die Vorgängerbücher wie z.B. "Linksaufsteher sehr unterhaltsam", bei "Hauptsache, es knallt" war ich aber dann doch mehr oder weniger froh, als ich das Buch zu Ende gelesen hatte. Es hat witzige und unterhaltsame Textstellen, jedoch ist die Gesamtdarstellung einfach viel zu überzogen. Dennoch behält Sachau seine spritzige und erfrischende Schreibweise bei und das Buch lässt sich gut nebenbei lesen. Von der Cover- und Buchgestaltung bin ich total begeistert. Alles in allem kann man das Buch sehr gut lesen, wenn man auf eine sehr überspitze und klischeehafte Darstellung steht. Es wird jedoch bei einmal gelesen bleiben und bei mir nicht in die Riege der absolut lesenswerten Bücher aufgenommen.

    Mehr
  • Das Hochzeitschaos

    Hauptsache, es knallt!

    BookHook

    23. September 2013 um 15:20

    Der Autor: Matthias Sachau, Jahrgang 1969, lebt als freier Autor und Texter in Berlin. Seit seinem Debüt-Roman „Schief gewickelt“ (2007) hat er insgesamt sechs Romane veröffentlicht und es damit bisher immer auf die Bestsellerlisten geschafft. Zum Inhalt: Janina und Markus wollen heiraten, natürlich ganz stilecht auf Schloss Walchenau. So weit, so gut. Doch bei einem genauen Blick auf die Gästeliste erkennen ihre Freunde sofort die Gefahren der explosiven Gesellschafts-Mischung. Hippie-Eltern der Braut (verantwortlich für das Feuerwerk – oh, oh), neureiche Autoverkäufer vom Schlag Familie Geiss auf Seiten den Bräutigams. Dazu noch der Schlossdrache Frau von Weckenpitz, eine Blutfehde zwischen Speditionskaufmann Sven und Yoga-Lehrer Maik und dazu noch so manch andere Hochzeits-Crasher unterschiedlicher Gefahrenklassen im Kreis der Eingeladenen. So beschließen Janina und Markus´ Freunde, alles in ihrer Macht stehende zu unternehmen, um die Mission Traumhochzeit allen Widrigkeiten zum Trotz zum Erfolg zu führen. Meine Meinung: Wer selbst schon eine Hochzeit organisiert hat, weiß um die vielen Tücken und Hindernisse bei der Planung dieses Events und die oftmals explosive Mischung der Gästeschar. Doch schon im Prolog hat mir Matthias Sachau die Hoffnung geraubt, dass die Mission Traumhochzeit noch zu einem erfolgreichen Ende gebracht werden kann. Aber genau das ist es doch, was ich von so einem Buch erwarte: keine anspruchsvolle literarische Lektüre sondern ein humorvolles Werk mit vielen heiteren Lesestunden. Und genau das habe ich bei „Hauptsache, es knallt“ auch bekommen. Ganz getreu den Motto „schlimmer geht immer“ stolpert die ganze Veranstaltung von der Trauung bis zur Feier von einer Katastrophe zur nächsten. Auch wenn dabei Manches vorhersehbar oder ein bischen überzogen ist, gelingen dem Autor dabei auch immer wieder spaßige, oftmals derbe Überraschungen. FAZIT: Ein kurzweiliges, humorvolles Lesevergnügen, bei dem schon vom Start weg klar ist, dass hier alles schief gehen wird, was nur schief gehen kann. Wer Bücher wie Tommy Jauds „Hummeldumm“ oder Filme á la „Hangover“ mag, dem wird auch „Hauptsache, es knallt“ gefallen.

    Mehr
  • Leichte Kost

    Hauptsache, es knallt!

    Callso

    08. August 2013 um 13:42

    Ja, alles ganz lustig, alles ganz nett, aber irgendwie fehlte mir der letzte Zuckerguss.

    Viel Slapstick, einigen ganz ulkige Situationen, insgesamt jedoch kein großes inhaltliches Wunder.

    Das war bereits mein sechstes Buch von Matthias Sachau, zuletzt habe ich die Bücher leider wieder etwas ernüchtert und ein klein wenig enttäuscht wieder in mein Bücherregal gestellt..,..

     

     

  • Rezension zu "Hauptsache, es knallt" von Matthias Sachau

    Hauptsache, es knallt!

    yara_lynna

    27. July 2013 um 14:05

    Nach Bestsellern wie “Kaltduscher” oder “Linksaufsteher” freute ich mich ganz besonders über den neuesten Roman von Matthias Sachau. Schon die Leseprobe von “Hauptsache, es knallt” hat mich nach der ersten Seite vollkommen überzeugt. Und die weiteren knapp 320 Seiten verfestigten schließlich vollkommen diese Überzeugung. Tims beste Freundin Janina heiratet und wünscht sich nichts sehnlicher als eine absolut perfekte Traumhochzeit. Mit der richtigen Planung sollte das eigentlich kein Problem sein, aber bei einer solch großen Anzahl an Gästen, die alle einzeln so ihre eigenen Charaktereigenschaften haben. Der eine Onkel oder Tante lieben lustige (oder eher peinliche) Spiele, die russischen Kollegen des Bräutigams wollen auf jeden Fall eine Brautentführung machen und literweise Wodka trinken, die anderen artern betrunken zu ganz anderen (schlimmen) Menschen aus und die Schlossherrin des Schlosses, auf dem die Hochzeit statt finden soll, hat schon so manche Hochzeit verdorben. Wie verschafft man unter solchen Bedingungen also eine perfekte Hochzeit, bei der alles glatt läuft? Tim und die engsten Freunde des Brautpaars entwickeln einen Schlachtplan und setzen alles daran, jegliche Gefahren vorauszusehen und bei Notwendigkeit sofort zu intervenieren. Aber ob das gut geht? Die ersten Seiten zeigen bereits, dass die Hochzeit trotz aller guten Vorsätze doch ein wenig…ausartet. Aber nach dem kurzen Vorausblick bekommen wir erst einmal die ganze Geschichte von vorne erzählt. Die gesamte Handlung erstreckt sich im Großen und Ganzen dann aber doch auf den einen, großen, so wichtigen Tag. Tim ist genau so wie die üblichen Protagonisten in Sachaus Romanen – eine Spur trottelig, ausgeprägter Sinn für Humor und einfach supersympathisch und liebenswert. Was er im Laufe der Geschichte alles auf sich nimmt, um seiner besten Freundin einen perfekten Tag zu ermöglichen, ist einfach klasse und macht ihn von Fettnäpfchen zu Schlamassel sympathischer. Das gewohnt knallige und markante Cover gefällt mir auch dieses Mal sehr gut – bunt, schlicht, perfekt. Sachau bleibt seinem Schreibstil immer noch treu und so hat mich “Hauptsache, es knallt” wieder einmal nicht enttäuscht. Während viele Autoren von Buch zu Buch eher abbauen, schafft er es, sein tolles Schreibniveau halten zu können und überzeugt jedes Mal von Neuem mit ausgeprägten, ansprechenden Charakteren, einem leichten, flüssigen Schreibstil und viel, viel Humor. “Hauptsache, es knallt” knallt sich mit einer witzigen Geschichte direkt in die Herzen aller Leser, die mal Lust auf ein wenig (viel!) Humor verspüren und sich richtig unterhalten lassen wollen. Absolut wie geschaffen für den Urlaub oder wenn die Braut oder den Bräutigam die vorhochzeitliche Panik packt! [5/5 Sterne]

    Mehr
  • Der schönste und perfekteste Tag im Leben?

    Hauptsache, es knallt!

    jess020

    20. July 2013 um 16:18

    Nach Bestsellern wie “Kaltduscher” oder “Linksaufsteher” freute ich mich ganz besonders über den neuesten Roman von Matthias Sachau. Schon die Leseprobe von “Hauptsache, es knallt” hat mich nach der ersten Seite vollkommen überzeugt. Und die weiteren knapp 320 Seiten verfestigten schließlich vollkommen diese Überzeugung. Tims beste Freundin Janina heiratet und wünscht sich nichts sehnlicher als eine absolut perfekte Traumhochzeit. Mit der richtigen Planung sollte das eigentlich kein Problem sein, aber bei einer solch großen Anzahl an Gästen, die alle einzeln so ihre eigenen Charaktereigenschaften haben. Der eine Onkel oder Tante lieben lustige (oder eher peinliche) Spiele, die russischen Kollegen des Bräutigams wollen auf jeden Fall eine Brautentführung machen und literweise Wodka trinken, die anderen artern betrunken zu ganz anderen (schlimmen) Menschen aus und die Schlossherrin des Schlosses, auf dem die Hochzeit statt finden soll, hat schon so manche Hochzeit verdorben. Wie verschafft man unter solchen Bedingungen also eine perfekte Hochzeit, bei der alles glatt läuft? Tim und die engsten Freunde des Brautpaars entwickeln einen Schlachtplan und setzen alles daran, jegliche Gefahren vorauszusehen und bei Notwendigkeit sofort zu intervenieren. Aber ob das gut geht? Die ersten Seiten zeigen bereits, dass die Hochzeit trotz aller guten Vorsätze doch ein wenig…ausartet. Aber nach dem kurzen Vorausblick bekommen wir erst einmal die ganze Geschichte von vorne erzählt. Die gesamte Handlung erstreckt sich im Großen und Ganzen dann aber doch auf den einen, großen, so wichtigen Tag. Tim ist genau so wie die üblichen Protagonisten in Sachaus Romanen – eine Spur trottelig, ausgeprägter Sinn für Humor und einfach supersympathisch und liebenswert. Was er im Laufe der Geschichte alles auf sich nimmt, um seiner besten Freundin einen perfekten Tag zu ermöglichen, ist einfach klasse und macht ihn von Fettnäpfchen zu Schlamassel sympathischer. Das gewohnt knallige und markante Cover gefällt mir auch dieses Mal sehr gut – bunt, schlicht, perfekt. Sachau bleibt seinem Schreibstil immer noch treu und so hat mich “Hauptsache, es knallt” wieder einmal nicht enttäuscht. Während viele Autoren von Buch zu Buch eher abbauen, schafft er es, sein tolles Schreibniveau halten zu können und überzeugt jedes Mal von Neuem mit ausgeprägten, ansprechenden Charakteren, einem leichten, flüssigen Schreibstil und viel, viel Humor. “Hauptsache, es knallt” knallt sich mit einer witzigen Geschichte direkt in die Herzen aller Leser, die mal Lust auf ein wenig (viel!) Humor verspüren und sich richtig unterhalten lassen wollen. Absolut wie geschaffen für den Urlaub oder wenn die Braut oder den Bräutigam die vorhochzeitliche Panik packt! [5/5 Sterne]

    Mehr
  • Ein ereignisreicher Tag

    Hauptsache, es knallt!

    Literatur

    16. July 2013 um 11:00

    Die Hochzeit von Janina und Markus soll perfekt, unvergesslich und märchenhaft schön werden. Janinas bester Freund Tim wittert zahlreiche Gefahren, die das junge Eheglück überschatten könnten, und gründet zusammen mit weiteren Freunden ein Team, das tatkräftig an der Rettung dieses Tages arbeitet. Dass dies nicht nur schwerer als gedacht werden könnte, sondern auch weitere Pannen auslösen könnte, ist dem Freundeskreis zunächst nicht bewusst... . Matthias Sachau greift in seinem neuesten Roman "Hauptsache, es knallt" ein Thema auf, das nahezu jeden betrifft: Wer möchte nicht, dass die eigenen Hochzeit oder die Hochzeit seiner Lieben zu einem unvergessenen, besonderen und wunderschönen Tag wird. Bekannt witzig, gekonnt innovativ und unvorhergesehen chaotisch führt er seine menschlich wirkenden Charaktere durch die Irrungen und Wirrungen dieses einzigartigen Tages und gibt dem doch etwas breit getretenen Thema "Hochzeit" ganz neue und komische Facetten. Ich fühlte mich exzellent unterhalten, leichte Abzüge gibt es nur, da mir die Handlung manchmal etwas zu rasant war und die Pointen an manchen Stellen zu dicht gedrängt waren. Aber ansonsten kann ich den Roman nur wärmstens allen empfehlen, die humorvolle Romane mit sprachlichem Niveau und inhaltlichem Anspruch lieben.

    Mehr
  • Lesespaß pur...

    Hauptsache, es knallt!

    fuffel

    10. July 2013 um 16:56

    Die beste Freundin von Tim will heiraten und ist verzweifelt. Janina träumt seit ihrer Kindheit von diesem besonderen Tag, der einfach der Schönste ihres Lebens werden muss. Doch wie soll das funktionieren, wenn schon auf dem Sitzplan eindeutig erkennbar ist, dass die Gäste die reine Katastrophenzusammenstellung sind? Tim trommelt alle Freunde zusammen und ein Masterplan wird erstellt, der die Hochzeit retten wird oder nicht? Denn nicht nur die Gäste erweisen sich als Problem, sondern auch die Schlossbesitzerin, die vehement auf die Etikette achtet... Problematisch wird zudem, dass Tim bemerkt, dass Jil ihm immer mehr bedeutet. Anfangs war er dagegen, sie in die Hochzeitsrettungstruppe aufzunehmen, aber sie erweist sich als sehr hilfreich. Auf der Hochzeit kommt es wie es kommen muss und vieles läuft drunter und drüber. Ständig kommt ein neues Chaos dazu, welches gelöst oder elegant umschifft werden muss. Was nicht immer leicht ist, aber das war den Hochzeitsrettern vorher bewusst. Einige als schlimm eingeschätzte Ereignisse wenden sich sogar überraschenderweise zum Guten. Für Tim wird es jedoch eine Frage immer wichtiger: Wie erobert er Jil? Fazit: Es ist ein total witziges Buch und ich habe es genossen. Wirklich aussichtslos erscheinende Situationen werden vor allem von Tim gemeistert. Er bekommt z.B. ein blaues Auge vom Pfarrer geschlagen, wird zum Hochzeitspirat und verhindert eine Schlägerei von zwei Erzrivalen. Immer wenn ich gedacht habe, dass es nicht schlimmer werden kann, kam das nächste Problem auf die Hochzeitsretter zu. Das Buch ist sehr unterhaltsam und liest sich sehr gut. Wer humorvolle Bücher mag, ist hier richtig. Viel Spaß beim Lesen!

    Mehr
  • Erstens kommt es anders...

    Hauptsache, es knallt!

    marialein

    08. July 2013 um 15:07

    ... und zweitens als man denkt: Wenn zwei Menschen, die sich über alles lieben, heiraten wollen und viel Zeit und Energie in die Vorbereitungen stecken, sollte man meinen, eine solche Hochzeit kann nur ein Erfolg werden - besonders wenn ein ganzes Team von Hochzeitsrettern alles daran setzt, sämtliche potentiellen Störfaktoren und Konfliktherde aus dem Weg zu räumen. Leider muss Tim die schmerzhafte Erfahrung machen, dass man gegen bestimmte Mächte selbst mit der besten Planung nicht ankämpfen kann... Und genau das ist bei der Hochzeit seiner besten Freundin Janina der Fall: Ein Blick auf die Gästeliste genügt, um zu erkennen, dass dies keine ruhige, romantische Hochzeit werden kann. Doch abgesehen von den Feindschaften unter den Gästen, den allzu eifrigen Stimmungskanonen, den äußerst trinkfesten Russen, die nichts lieber tun würden, als die Braut zu entführen, und jeder Menge anderer Gefahren, birgt auch der Ort der Hochzeitsfeier selbst ein hohes Katastrophenpotential: Frau von Weckenpitz, Verwalterin und Schlossdrache von Schloss Walchenau. Im Wissen um all diese Gefahren schmieden Tim und seine Freunde Patrick, Bülent, Henriette und Jil Pläne, um diese Hochzeit zu retten. Gemeinsam setzen sie alles daran, um dem Brautpaar den schönsten Tag ihres Lebens zu ermöglichen. Leider lassen sich einige Dinge einfach nicht planen - und so übersteigen die Ereignisse noch die schlimmsten Befürchtungen der Hochzeitsretter. Überraschungen erlebt auch der Leser von Hauptsache, es knallt! - allerdings zum größten Teil positive. Durch das Katastrophenszenario im Prolog wird eine gewisse Erwartungshaltung geschaffen, die im Laufe der Geschichte nicht ganz erfüllt wird. Was nicht unbedingt schlecht ist - Ähnlich wie Tim und seine Freunde lernt auch der Leser, vorgefasste Meinungen und voreilige Urteile zu überdenken. Was allerdings die größte Stärke des Romans - und schließlich auch in erster Linie sein Sinn und Zweck - ist, ist der Unterhaltungsfaktor. Sowohl die Ereignisse selbst als auch der bidlhafte Schreibstil mit seinen absurden Vergleichen und Metaphern bringen einen unaufhörlich zum Lachen. Überraschende Wendungen sorgen dafür, dass es nie langweilig wird - selbst wenn man das Ende zu kennen glaubt. Schließlich endet der Roman ganz anders als der Leser oder auch Tim selbst es je erwartet hätten - und im Endeffekt hätte es eigentlich auch nicht besser kommen können. Insgesamt hat mir Hauptsache, es knallt! sehr gut gefallen. Der Roman ist vielleicht nicht ganz so schräg-komisch wie andere Werke des Autors, dafür aber durchgängig unterhaltsam und in seiner Erzählweise sehr gelungen.

    Mehr
  • Ich bin eindeutig plattgeknallt!

    Hauptsache, es knallt!

    Mimi19

    25. June 2013 um 20:19

    Im nächsten Moment kam Markus zu uns hereingestolpert. Mit zerknittertem Bräutigamfrack, tellergroßen Augen und einem zur Maske erstarrten Gesicht. Und ohne Hose. „Ich glaube ich habe gerade mit einer anderen Frau geschlafen“ S. 9 Die Hochzeit sei der schönste Tag des Lebens. Sagt man jedenfalls. Doch es gibt eine Liste, die die allerschönste Hochzeit in einen Tag des Grauens verwandeln kann. Die Gästeliste. Ich glaube, mich hat gerade ein Buch plattgeknallt. Aber dermaßen! Matthias Sachau, ein MANN (Begriffserklärung: chronisch unromantischer, schwanzgesteuerter männlicher Mensch – Ausnahmen sind Raritäten) hat ein Buch geschrieben. Zwar nicht das Erste, aber vermutlich das Letzte, denn nachdem ihm nun reihenweise Frauen zu Füßen liegen werden, wird er wohl keine Zeit haben, „Hauptsache, es knallt 2“ für Überwältigte zu schreiben. Mit viel Humor und ausgefallenen Ideen zeichnet Matthias Sachau in seinem neuen Roman eine Hochzeitslandschaft, die hügeliger, buckliger und schräger gar nicht hätte sein können. Seien es die liebevollen Charaktere, die besonderen Kleinigkeiten oder einfach das ganze Drumherum – mir hat es schlicht hervorragend gefallen! Ich möchte zudem nicht zu viel verraten, doch hier hat der Autor seine romantische Seite entdeckt. Und was für eine! Die letzten 10 Seiten habe ich heulend verbracht...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks