Aus der Traum?

von Matthias Schmitt 
4,1 Sterne bei7 Bewertungen
Aus der Traum?
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Ani-rockts avatar

Tolle Fortsetzung. Ein faszinierendes Wiedersehen mit Ben und Giulia.

Vampir989s avatar

tolle Fortsetzung einer Romanreihe

Alle 7 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Aus der Traum?"

Eine heiter-beschwingte Liebesgeschichte muss in Paris stattgefunden haben. Doch Giulia Tomasino und Ben Betterfeld wissen nichts mehr davon - Blackout. Er erwacht im Krankenhaus, sie landet im Gefängnis. Werden die beiden wieder zusammenfinden? Werden die ominösen Traumsender dies überhaupt zulassen? Welche Rolle spielt die geheimnisvolle Hackerin, die die Ereignisse im Hintergrund verfolgt? Im Visier internationaler Geheimdienste kommt es In Giulias Heimatstadt Rom zu einem atemberaubenden Showdown. Wird es gelingen, die Traumsender zu entlarven?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783946686316
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:362 Seiten
Verlag:SWB Media Publishing
Erscheinungsdatum:30.07.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,1 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Monalisa73s avatar
    Monalisa73vor einem Jahr
    Spannender Geheimdienst Thriller

    Die Geschichte "Aus der Traum" ist das folge Buch von "Wie im Traum".
    Den Protagonisten Guilia und Ben werden durch die Traumsender die schöne Zeit in Paris gelöscht. Nur anhand ihres selbstverfassten Tagebuches kommen sie damit klar und versuchen von da an, die Traumsender zu suchen. Wärenddessen flammt ihre Liebe erneut auf und sie sind ein Dreamteam. Beide hoch inteligent können sie sich sogar per Telepatie verständigen und sie denken oft das gleiche.
    Doch auf der Suche nach den Traumsendern begeben sie sich auf gefährliches Gebiet. Sie bekommen Unterstützung von Guilias Eltern und der Heckerin Lisbeth...wird es ihnen gelingen?

    Eine sehr spannende Geschichte, die sehr zum Nachdenken über Geheimdienste und das Internet anregt.
    Das Buch liest sich in meinen Augen nicht so leicht, da es schnell hin und her geht und man als Leser oft vor der Frage steht: Wer sagt das nun wieder? Auch bleibt am Ende  vieles offen, so dass man ein wenig bedrückt zurück bleibt.
    Folge Bände sind geplant.

    Kommentieren0
    20
    Teilen
    specialangs avatar
    specialangvor einem Jahr
    Unbedingt das erste Buch vorher lesen

    Inhalt:

    Giulia Tomasino und Ben Betterfeld haben einen Blackout. Er erwacht im Krankenhaus und sie landet im Gefängnis. Was ist geschehen und werden die beiden wieder zueinanderfinden? Wer sind die Traumsender und werden sie es zulassen? Im Visier internationaler Geheimdienste kommt es in Rom zu einem Showdown. Werden die Traumsender entlarvt?

    Meinung:

    Man sollte unbedingt das erste Buch vorher lesen, denn ich kannte es noch nicht und hatte Schwierigkeiten, mich ins Buch einzufinden. Der Schreibstil ist flüssig und auch die Handlung ist toll, aber es gab viel zu viele offene Fragen für mich. Die Liebe zwischen Giulia und Ben steht im Vordergrund, aber auch aktuelle Themen wie die Überwachung durch die Geheimdiensten. Die beiden Hauptcharaktere sind sehr schön ausgearbeitet und authentisch. Beide waren mir sehr sympathisch. Spannung ist von Anfang an vorhanden und bleibt bis zum Schluss bestehen. Das Ende hat mir sehr gefallen, obwohl doch einige Fragen offen blieben. Diese werden bestimmt in der Fortsetzung beantwortet.

    Der Inhalt dieses Buches ist sehr interessant und hat werde mir den ersten Band holen. Das Buch kann ich nur empfehlen, wenn man den Vorgänger bereits gelesen hat.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Letizia00s avatar
    Letizia00vor einem Jahr
    Spannendes Buch zum miträtseln...

    ...also mal gleich vorab: Ich empfehle sehr, mit dem ersten Band zu beginne, denn ich habe mit dem zweiten begonnen und war am Anfang doch ziemlich verwirrt. Aber gut, wenn man die Vorgeschichte kennt, ist der Einstieg natürlich kein Problem. Der Schreibstil gefällt mir wirklich gut, denn das Buch ist flüssig geschrieben und der Autor hast auch Wert auf Details gelegt, dennoch gibt es keine "Unnötigen Szenen". Die Story ist mal etwas ganz anderes, was mir auch super gefallen hat. Dennoch ist sie etwas anspruchsvoller und man muss sehr aufmerksam lesen, da die Geschichte sehr komplex ist. Also perfekt für alle, die gerne mit rätseln und anspruchsvollere Romane lesen.

    Kommentieren0
    26
    Teilen
    Vampir989s avatar
    Vampir989vor einem Jahr
    Kurzmeinung: tolle Fortsetzung einer Romanreihe
    tolle Fortsetzung einer Romanreihe

    Klapptext:


    Eine heiter-beschwingte Liebesgeschichte muss in Paris stattgefunden haben. Doch Giulia Tomasino und Ben Betterfeld wissen nichts mehr davon - Blackout. Er erwacht im Krankenhaus, sie landet im Gefängnis. Werden die beiden wieder zusammenfinden? Werden die ominösen Traumsender dies überhaupt zulassen? Welche Rolle spielt die geheimnisvolle Hackerin, die die Ereignisse im Hintergrund verfolgt? Im Visier internationaler Geheimdienste kommt es In Giulias Heimatstadt Rom zu einem atemberaubenden Showdown. Wird es gelingen, die Traumsender zu entlarven?



    Diese ist der 2.Teil einer Romanreihe.Ich empfehle aber den Vorgänger zu lesen,da es sonst zu einigen Unverständnissen kommen kann.
    ich hatte große Erwartungen an dieses Buch.Und ich muss sagen das ich nicht enttäuscht wurde.
    Das Buch hat mich wieder in den Bann gezogen.Der Autor befasst sich weitgehend mit dem Thema "Liebe".Wieder bin ich mit Giulia und Ben auf eine spannende und interessante Reise gegangen.Beginnend in Paris und endend in Rom wurde ich in eine Traumwelt entführt.
    Die Protoganisten wurden sehr gut beschrieben und ich konnte Sie mir klar und deutlich vorstellen.Besonders Ben und Giulia fand ich sehr sympatisch und habe Sie gleich in mein Herz geschlossen.Auf anspruchsvolle aber auch humorvolle Art und Weise versteht es der Autor mich in die Geschichte hinein zu ziehen.Viele Szenen wurden sehr detailliert dargestellt.Ich hatte selbst das Gefühl alles mit zu erleben.Das hat mir sehr gut gefallen.Geschickt baut Matthias Schmitt auch politische und aktuelle Themen in die Geschichte ein.Beeindruckt hat mich der einzigartige packende und fesselnde Erzählerstil.Mich haben auch die Zukunftsvisionen fasziniert.Durchweg bleibt die Handlung sehr interessant .Dadurch wird es nie langweilig.Das Ende fand ich auch passend.Zwar bleiben noch einige Fragen offen,aber das macht Freude auf die Fortsetzung.
    Ich hatte wieder sehr schöne und lesenswerte Stunden mit dieser Lektüre.Ich kann diese Lektüre sehr empfehlen.



    Kommentieren0
    0
    Teilen
    J
    Jella_Svor einem Jahr
    Kurzmeinung: "Aus der Traum". Ein innovativer und anspruchsvoller Roman für Denker und Träumer
    Denkbare Traumwelt

    In „Aus der Traum“ und seinem Vorgängerroman „Wie im Traum“ zeichnet der Autor Matthias Schmitt einen  Lebensabschnitt zweier Menschen, Giulia und Ben,  die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die Umstände ihres Kennenlernens in Paris, der Stadt der Liebe, und die von fremder Hand gesteuerten Folgen, die nun in Rom ihren Gipfel zu erreichen scheinen, nehmen die Leserinnen und die Leser mit auf eine äußerst spannende Reise.      

    Beim Lesen des Buches wird man auf anspruchsvolle und amüsante Art und Weise unterhalten und durch die herausstechende Komplexität der einzelnen Handlungsstränge und Aktionen der Figuren gedanklich auf hohem Niveau „auf Trab“ gehalten.

    Intelligent verknüpft der Autor in seinem Roman das Grundthema „Liebe“ mit aktuellem gesellschaftlichen und politischen Zeitgeschehen und skizziert dabei visionäre Zukunftsszenarien einer digitalisierten Welt, die zum Nachdenken und diskutieren anregen.

    Das Liebesthema ist der rote Faden. LA VIE EN ROSE, in Paris und Rom, eine bedingungslose und aufopfernde Liebe, die sehr berührt.

    Ich empfehle, mit Band 1 „Wie im Traum“ zu beginnen.

    Mein Fazit: Die von dem Autor vorgelegte Buchreihe ist äußerst innovativ, sowohl im Schreibstil als auch in der Ideenfindung.

    Für alle Denker und Träumer unter uns und jene, die es noch werden wollen, ein absolutes Muss.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    N
    nicekingandqueenvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Durchwachsen
    Durchwachsen

    "Aus der Traum" von Matthias Schmitt ist der zweite Roman des Autors und zugleich die Fortsetzung seines Erstlingswerks. 


    Inhaltlich geht es weiter um die Liebe der beiden Protagonisten aus dem ersten Werk, weshalb ich dringend empfehlen würde, zuerst das erste zu lesen (was ich nicht getan habe und weshalb ich wohl auch vieles nicht ganz nachvollziehen konnte). 


    Konstruktiv gesehen: 
    Es gibt keinen Allwissenden Erzähler, noch eine wirkliche Ich-Erzählung, da die Erzählperson mitten im Text immer wieder wechselt. (Wirklich interessanter Schreibstil, den ich so noch nie gelesen habe) Jedoch gibt es auch immer wieder kurze Abschnitte, die ich etwas störend empfunden habe, da diese als E-Mails verschickt wurde und somit keinerlei Rechtschreib- und Grammatikregeln befolgt haben (wie es leider in der heutigen Zeit üblich ist).


    Inhaltlich:
    Die Protagonisten können sich an ihre gemeinsamen zwei Wochen nicht erinnern und haben nur Tagebucheinträge aus der Zeit, die gefüllt werden mit Flashbacks. Ben, der Protagonist, ist im Krankenhaus, da Giulia, die Protagonistin, ihn zusammengeschlagen haben soll. Sie wird verhaftet, da die Polizei davon ausgeht, dass sie ihn ermorden wollte...


    Insgesamt geht es allerdings noch viel weiter als ihre Liebe zueinander, alles verstrickt sich mit Arbeit, Familie und sogar der CIA durch halb Europa. Mein Rat wie am Anfang: Mit dem ersten Roman beginnen. 

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Ani-rockts avatar
    Ani-rocktvor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Tolle Fortsetzung. Ein faszinierendes Wiedersehen mit Ben und Giulia.
    Kommentieren0

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    MatthiasSchmitts avatar

    Liebe Leserinnen und Leser,

    hier ist er nun, brandneu, der zweite Teil der Geschichte von Giulia und Ben. Liebesgeschichte und Thriller - wie geht das zusammen? Eine prickelnde Mischung... hier der Klappentext:

    Eine traumhaft romantische Liebesgeschichte muss in Paris stattgefunden haben. Doch Giulia Tomasino und Ben Betterfeld wissen nichts mehr davon - Blackout. Er erwacht im Krankenhaus, sie landet im Gefängnis. Werden die beiden wieder zusammenfinden? Werden die ominösen Traumsender dies überhaupt zulassen? Welche Rolle spielt die geheimnisvolle Hackerin, die die Ereignisse im Hintergrund verfolgt? Im Visier internationaler Geheimdienste kommt es In Giulias Heimatstadt Rom zu einem atemberaubenden Showdown. Wird es gelingen, die Traumsender zu entlarven?

    Ich stelle 10 Taschenbücher als Frei-Exemplare zur Verfügung - um an der Leserunde teilzunehmen müsst ihr nur die folgende Frage beantworten:

    Wie heißt der erste Teil der Geschichte von Giulia und Ben?

    Es gibt sogar zwei richtige Antworten…

    Liebe Grüße

    Matthias Schmitt

    Monalisa73s avatar
    Letzter Beitrag von  Monalisa73vor einem Jahr
    Das klingt super.
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks