Wie im Traum

von Matthias Schmitt 
4,0 Sterne bei3 Bewertungen
Wie im Traum
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (2):
Ani-rockts avatar

Absolut geniale Mischung zwischen Liebesroman und Zukunfts-NSA-Thriller. Unbedingt lesenswert!

Kritisch (1):
Any91s avatar

Abgebrochen.. leider gar nicht mein Fall.

Alle 3 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Wie im Traum"

Der deutsche Unternehmer Ben Betterfeld begegnet in Paris überraschend Giulia Tomasino, der Frau aus seinen Träumen. Die beiden verlieben sich ineinander und genießen in Paris unbeschwerte Tage. Doch immer wieder geben merkwürdige Träume ihnen Rätsel auf. Wie kann es sein, dass sie dasselbe träumen? Und dass sie sich so genau an ihre Träume erinnern können? Wieso sind Portraits von Giulia an die Wände von Paris gesprüht? Als die beiden sich daran machen, der Sache auf den Grund zu gehen, überschlagen sich die Ereignisse. Wer hat im Hintergrund die Fäden in der Hand?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783946686309
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:300 Seiten
Verlag:SWB Media Publishing
Erscheinungsdatum:30.06.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Ein LovelyBooks-Nutzervor einem Jahr
    Kurzmeinung: Ein Wahnsinns-Buch. Wunderbare Ausschmückung von Paris, eine richtig gute Thrill-Story und vor allem zum Ende hin nur eines: Bombastisch!
    Wahnsinnsbuch mit genialer Thrill-Story!

    Gedanken zur Buchgeschichte: Die Buchgeschichte ist von der ersten bis zur letzten Seite wunderbar durchdacht worden auch selbst die Kurzbeschreibung dieses Buches macht Lust auf mehr - zumindest mir. Als ich das Buch angefangen habe zu lesen, hätte ich nicht gedacht das dieses Buch mich so in seinen Bann reißen würde. Ich hielt es zuerst für einen klassischen Liebesroman, da ich die Rückseite nicht wirklich gelesen, sondern gleich angefangen habe und die ersten Seiten liesen sich wie eine Art Liebesroman lesen mit wunderbaren Liebestammtamm. Da ich aber auf die Rückseite nicht geachtet habe, ging ich erstmals von einem Liebesroman aus. Auf der Rückseite des Buches steht allerdings,  das es in die Genre des Neuro-Thrillers wandelt und das ist tatsächlich der Fall. Der Wandel von Liebestammtamm zu mitreißender Spannung ist grandios! Dieser einzigartige Mix aus Liebeschnulze, Stadtrundfahrt, Crash-to-Crash Liebe und der gewisse Thrill-Effekt machen diese Geschichte einfach einzigartig und wahnsinnig spannend, nahezu spektakulär und das habe ich vorher noch zu keinem Buch geschrieben. Das ist auch kein Wunder, es gibt wenig dieser Wunderwerke, die mich packen und mitreißen. Leider. Wie schrieb mir Matti so schön? "Eine kritische Leserin wie dir..." Zumindest so ähnlich und ja, dass bin ich, denn an ein Buch habe ich schon Ansprüche und die wurden hier absolut erfüllt.


    Dieses Werk ist an Einzigartigkeit nicht zu übertreffen, weshalb ich dem Autoren, dem lieben Matti nur ein großes Kompliment aussprechen kann, für das was er da geschaffen hat. Für mich ist es ein absolutes Meisterwerk, was mehr Publik verdient.


    Gedanken zur Umsetzung und dem Schreibstil des Buches: Die Umsetzung dieser Geschichte ist, einfach wie oben schon geschrieben absolut durchdacht und perfekt auf den Punkt gebracht. Die ganze Beschreibung was in dem und dem Moment passiert, was wo in Paris ist, wie es in Paris ausschaut und dieser Flair aus dem deutschen Blut, dieser Standhaftigkeit und Struktur von Bens Charakter, gepaart mit  dem italienischen Feuer und Temperament von Giulia, ist und bleibt einzigartig und hat mich wirklich begeistert. Daher: Die Protagonisten sind im ersten Teil sehr gut gewählt aber auch beschrieben und "ausgereizt" worden. Mit dem Wort "ausgereizt" meine ich, es wurden alle Register gezogen und die Protagonisten 1. gut beschrieben und 2. wirklich in jede Szene bestens eingebaut. Es wurde kurzum etwas daraus gemacht. Das finde ich klasse. Selbst Paris erschien mir plötzlich so nah und ich konnte mir das bildlich vorstellen. Ich mag so etwas.


    Auch die Abschnitte in denen die Spannung eintritt, sprich die Spannungskurve nach oben gleitet, sind absolut gut gewählt, sowie auch der Protagonistenwechsel, denn da bekommt man einen Einblick wie Ben, Giulia und Miss.Tic darüber denken. Auch die, die mit dem Fall "näher" zu tun haben bekommen Gehör. Dieser Wechsel macht es äußerst spannend und macht Lust auf mehr.


    Der Schreibstil ist vielleicht nicht jedermanns Sache, da es sehr ausgeschmückt wurde, was ich persönlich aber gut fand und zu der Buchgeschichte einfach passt. Die Stadt Paris, zwei verliebte Menschen die nur Augen füreinander haben, die Bösen oder auch die Street-Art Bilder der lieben Miss.Tic. Ein perfektes Zusammenspiel einfach, mehr kann ich dazu nicht sagen. Es passt einfach alles von vorne bis hinten und wieder zurück.


    Gedanken zum Cover: Schlicht und ergreifend einfach. Ein Hauch von Erotik, Geheimnissen und italienischen Charme. Ein Hingucker!


    Schlussgedanke & Fazit: Ich glaube ich werde mich an dieser Stelle wiederholen aber dieses Buch hat viele Leser und tausende von Sternen verdient bei Lovelybooks. Es ist einfach perfekt durchdacht worden, die Protagonisten stimmen, es ergibt alles Sinn, hat Hand und Fuß und macht absoluten Spaß zu lesen. Der Spannungsaufbau ist perfekt gesetzt, nicht zu früh, nicht zu spät und nicht zu lasch. Einfach alles von A wie Autor bis Z wie Zwischensektionen stimmt alles. Dieses Buch zu lesen ist ein absolutes Muss.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Any91s avatar
    Any91vor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Abgebrochen.. leider gar nicht mein Fall.
    Kommentieren0
    Ani-rockts avatar
    Ani-rocktvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Absolut geniale Mischung zwischen Liebesroman und Zukunfts-NSA-Thriller. Unbedingt lesenswert!
    Kommentieren0

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks