Matthias Schollmeyer Das Evangelium nach Lazarus

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Evangelium nach Lazarus“ von Matthias Schollmeyer

Nicht länger wartet, Freunde, auf den Fuchs. Er ist bei mir. Ich sah ihn wandern hin nach seiner Burg, die er bekanntlich Malepartus nennt. Dort wollte er sich niederlegen, in Seelenruh den bunten Pfau verdauen, des Federn er Euch gestern zeigte, eh´ er mit falschen Plänen abgereist aus Eurer Mitte. Jedoch, es kam ganz anders. Nun ist er hier im Himmel, und sehr dicht an meiner Seite, und an die Leine habe ich den Schelm gelegt.

Stöbern in Biografie

Gegen alle Regeln

biografischer, düsterer, regelrecht depressiv wirkender "Roman"

Buchmagie

Eisgesang

Toller Reisebericht, der auch Einblicke in die Gedanken und Gefühle der Autorin gibt.

MissPommes

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

Farbenblind

Tragisch, ergreifend und wissenswert werden hier Einblicke in das Apartheidsystem Südafrikas gewährt, mit etwas Humor gewürzt.

sommerlese

Heute ist leider schlecht

Witzig, intelligent und unterhaltsam

I_like_stories

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen