Matthias W. Seidel Ferien auf Holmsland Klit

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ferien auf Holmsland Klit“ von Matthias W. Seidel

Nora ist verzweifelt. Sie hat plötzlich Neurodermitis bekommen und darf nicht mehr in den Süden fahren. Stattdessen muss sie mit ihren Eltern an die Nordsee, nach Holmsland Klit in Dänemark. Nora ist davon überzeugt, dass dies der schrecklichste Urlaub ihres Lebens wird, bis sie unversehens neue Freunde findet. Nun wird jeder Tag zum großen Abenteuer. Ob am Strand, im Hafen, am Leuchtturm oder im Nebel am Fjord, bei den Strandpiraten ist immer was los. Ferien auf Holmsland Klit ist ein lustiges wie spannendes Kinderbuch zum Vorlesen oder Selberlesen für Dänemarkfans und solche, die es werden wollen.

Stöbern in Kinderbücher

Borst vom Forst

Atemberaubende, zauberhafte Zeichnungen kombiniert mit einer besonderen, poetischen Erzählweise - ein Herzensbuch! <3

Tini_S

Der weltbeste Detektiv

Tolles Buch für raffinierte 11-jährige, eine spannende Krimigeschichte á la Sherlock Holmes. Bücher machen glücklick.

ELSHA

Kalle Komet

Ideenreiche Weltraumgeschichte mit galaktisch tollen Illustrationen für alle, die noch nicht müde sind

Melli910

Der Theoretikerclub und die Weltherrschaft

Anja Janotta versteht nicht nur Kinder und ihre Welten, sondern sie versteht auch, darüber zu schreiben. Buchtipp!

Ellaella

Der magische Faden

Spannend und gut erzählt mit lebensnahen, sympathischen Charaktere und schönen Botschaften.

lex-books

Die Unsinkbaren Drei - Die unglaublichen Abenteuer der besten Piraten der Welt

Lustige und abwechslungsreiche Piratengeschichten der anderen Art. Echte Antihelden zum Kichern, toll illustriert zum Vorlesen

danielamariaursula

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Ferien auf Holmsland Klit" von Matthias W. Seidel

    Ferien auf Holmsland Klit
    Abraxandria

    Abraxandria

    13. September 2011 um 14:09

    Inhalt: Nora würde viel lieber im Süden ihre Ferien verbringen, doch wegen ihrer Neurodermitis geht es dieses Jahr nach Dänemark. Nora findet das zunächst doof, muß aber schnell feststellen, daß dieses Holmsland Klit gar nicht so schlecht ist, ja es ist sogar richtig schön. Gleich bei ihrer Ankunft lernt sie die Brüder Sven, Tom und Janis kennen und wird eine Strandpiratin. Die Strandpiraten, das sind Lisa, Neele, Tom, Sven, Janis und Nora. Gemeinsam erleben sie viele Abenteuer. Am Ende der Ferien ist für Nora klar, sie will nur noch nach Dänemark. Meine Meinung: Dieses Buch ist Urlaub pur! Ferien auf Holmsland Klit ist der erste Teil, Abenteuer auf Holmsland Klit der zweite. Wenn man schon mal selber Urlaub auf Holmsland Klit gemacht hat, kann man alles genau nachvollziehen. Die Strandpiraten erleben ihre Abenteuer an Orten, die man selber besucht hat: Hvide Sande, Abelines Gaard, Nørre Lyngvig Fyr, Nymindegab, Bork Vikingehavn, Kloster, Ringkøbing... Das macht den besonderen Reiz dieses Buches aus. Man ist wieder in Dänemark und es ist, als wäre man bei den Strandpiraten live dabei. Ich würde sofort bei ihnen mitmachen. Eine Strandburg bauen aus Treibgut, das klingt nett. Ein Morgenschrei über die Dünen, au ja. Und wie gerne würde ich mit einem Kutter durch die Schleuse in Hvide Sande fahren! Und, und, und... Aber zuviel von den Abenteuern will ich hier nicht verraten. Die Geschichte ist mit schönen Zeichnungen versehen, die den Inhalt lebendiger machen. Das Buch liest sich schnell und leicht. Es ist einfach geschrieben, so dass es Kinder gut verstehen können. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung! Fazit: Urlaub pur! Ein Buch für Dänemark Fans.

    Mehr