Matthias Weinert , Matthias Weinert Dino Wheelies: Der Ritterschreck

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(2)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Dino Wheelies: Der Ritterschreck“ von Matthias Weinert

Die Dinosaurier sind zurück – und sie haben Räder! Diese originelle Mischung aus Erstlesebuch und Comic begeistert alle Kinder!Die drei Dino Wheelies Bo, Tanka und Pukki sind die besten Freunde und leben gemeinsam in Neo Pangea. Das ist unsere Welt in ferner Zukunft. Seit die Menschen den Planeten verlassen haben, hat sich auf der Erde einiges getan: Ein neuer Kontinent ist entstanden, und die Hinterlassenschaften der Menschen sind in der Wüste oder dem Dschungel versunken. Die Welt ist zu einem einzigen großen Abenteuerspielplatz geworden! Mit Technik, Speed, Einfallsreichtum und Humor haben sich die Dinosaurier von einst dieser neuen Welt angepasst – und wurden zu: Dino Wheelies!Eigentlich wollten Bo, Tanka und Pukki nur eine halbe Stunde mit Major Hix' Zeitmaschine in die Vergangenheit reisen, um einem kleinen Hund zu helfen. Doch die Tücken der Technik sorgen dafür, dass sie im Mittelalter landen! Zu allem Überfluss ist die Zeitmaschine dabei auch noch kaputtgegangen. Das Ersatzteil könnten sie vielleicht in einer Burg finden. Es gibt nur ein Problem: Die Ritter halten sie für gefährliche feuerspuckende Drachen!Mit kostenloser Dino-Wheelies-App zur Buchreihe: Einfach herunterladen für iOS und Android!

Wieder ein spannendes Abenteuer mit den Dino Wheelies!

— lehmas
lehmas

„coole“ Dino – Abenteuergeschichte mit einer Mischung aus Comic und Lesegeschichte

— Engel1974
Engel1974

Lustig, spannende Zeitreise der Dino Wheelies

— elafisch
elafisch

Stöbern in Kinderbücher

Polly Schlottermotz 3: Attacke Hühnerkacke

Ein erneut superlustiges und spannendes Abenteuer mit dem potzblitztollen Vampirmädchen Polly. Mehr davon!

alice169

Thabo. Detektiv und Gentleman. Der Rinder-Dieb

Kniffliger und spannender Jugendkrimi mit Tiefgang aus der Erzählperspektive von Thabo dem Meisterdetektiv selbst.

isabellepf

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Ein spannendes Leseabenteuer, gleichermaßen für Mädchen wie für Jungen geeignet, auch wenn sie bis dahin noch keine Fans der Saurier sind.

Tulpe29

Wer fragt schon einen Kater?

Tolles Kinderbuch für Katzenfans und alle anderen 😉

Vucha

Die Heuhaufen-Halunken

Eine tolle Geschichte über Freundschaft und der Plan ohne Eltern in den Urlaub zu fahren

Lyreen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Dino Wheelies reisen in die Ritterzeit

    Dino Wheelies: Der Ritterschreck
    lehmas

    lehmas

    30. June 2016 um 15:56

    Bo, Pukki, Tanka und Pooni proben in einer alten Burgruine ein Theaterstück (das Märchen Rapunzel) für das bevorstehende Sommerfest ein. Als Major Hix und Mama Tu die vier Freunde bitten, auf den Dosendackel Anton aufzupassen, nehmen die Freunde das als eine willkommene Abwechslung. Schneller ist Anton allerdings entwischt und von einer allesverschlingenden Pflanze geschluckt worden. Eine Lösung für das Problem ist scheinbar schnell gefunden. Der Erfinder Major Hix hat einmal einen Omelettomaten (eine Maschine, die Omeletts herstellen soll) erfunden. Diese produzierte allerdings nur ungeniesbare Omeletts, dafür entstand durch Zufall eine Zeitmaschine. Mit dieser wollen die Freunde 30 Minuten zurückreisen, um Anton vor dem sicheren Tod zu bewahren. Und natürlich geht hier einiges schief und am Ende landen sie im Mittelalter und die Burg ist natürlich noch bewohnt. Da die Zeitmaschine kaputt ist, wollen die Freunde ein Ersatzteil aus der Burg beschaffen, aber das ist nicht so leicht, denn ausgerechnet an diesem Tag soll ein Ritterturnier stattfinden. Auch dieser Band von den Dino Wheelies konnte uns wieder voll und ganz überzeugen. Mein Sohn liebt die vielen Bilder, die spannenden Geschichten und die Charaktere, Aufgrund der Mischung von Comic und Roman ist das Buch auch super für Kinder geeignet, die nicht so gerne lesen. Am Ende ist noch ein Teil mit interessanten Sachwissen sowie ein Quiz zum gelesenen Buch. Wir sind absolute Fans dieser Serie und bleiben weiter treu. Wir freuen uns schon auf das nächste Abenteuer mit den Dino Wheelies!

    Mehr
  • Dino Wheelies: Der Ritterschreck

    Dino Wheelies: Der Ritterschreck
    Engel1974

    Engel1974

    28. June 2016 um 20:06

    Mit „Dino Weehlies: Der Ritterschreck“ von Matthias Weinert gibt es nun endlich ein Wiedersehen mit den liebenswürdigen Dinosauriern auf Rädern von Neo Pangea. Dieses Kinderbuch richtet sich an Kinder ab 6 Jahren, aber auch die etwas Größeren werden hier ihre Freude haben.   Infos zu den Dino Wheelies: „Im Jahr 2084 verließen die letzten Menschen die Erde, um in den Weiten des Alls eine neue Heimat zu suchen. Es dauerte eine kleine Ewigkeit, bis aus dem, was die Menschen zurückließen, und dem, was man das Wunder des Lebens nenne könnte, etwas ganz neues entstand! Die Dino Whellis waren geboren! – Dinosaurier auf Rädern.“ Die Dino Wheelies – Bande: Bo: ist ein junger Rennsaurier, seine Freunde sind Pukki und Tanka, Pukki: ist immer auf der Suche nach der nächsten Mahlzeit, Tanka: sie ist stark, klug und wild entschlossen. Meist hilft sie ihren Freunden Bo und Pukki aus der Patsche., Goliath: ist ein riesiger Flugsaurier, er erzählt gern schlechte Witze und lebt auf der Spitze des Blauen Berges, Kapitän: seine Vorlieben sind Abenteuer und Quallensirup, Gobert: ist ein riesiger liebenswürdiger Straßenbausaurier, Buffo: ist ein Feinmechaniker, der so ziemlich jedes Problem löst, Mama Tu: ist eine uralte Schildkröte und so etwas wie die liebe Oma aller Dino Wheelies. So steht sie ihnen oft mit Rat und Hilfe zur Seite, Major Hix: ist der neunte Ehemann von Mama Tu, Rumor: ist ein kleiner Flugsaurier Inhalt: Dieses Mal geht es für die Dino Wheelies Bo, Tanka, Pukki und Pooni auf Zeitreise. Der Dosendackel Anton ist ihnen abhandengekommen und sie vermuten das er von einer Fleischfressenden Pflanze verspeist wurde, um ihn zu retten entschließen sie sich mit Major Hix´ Zeitmaschine in die Vergangenheit zu reisen. Leider funktioniert diese nicht perfekt und so landen sie in verschiedenen Zeitepochen. Zu allem Überfluss geht die Zeitmaschine dann auch noch im Mittelalter kaputt. Ein Ersatzteil wird benötigt, das es eigentlich in dieser Zeit noch gar nicht gibt. Die Dino Wheelies machen sich auf den Weg in die nahe gelegenen Burg, in der Hoffnung etwas Ähnliches dafür zu finden. Doch die Burgbewohner halten sie für gefährliche Drachen …   Meinung: Dies ist inzwischen der 6. Band der Serie, dabei handelt es sich jeweils um eine in sich abgeschlossene Geschichte. In jedem Band findet der Leser die Entstehungsgeschichte der Dino Whells und auch die einzelnen Charaktere kurz beschrieben.   Das Buch ist eine Mischung aus Comic und Lesebuch und kommt sehr gut bei den Kindern an. Die vielen schönen und farbigen Illustrationen ergänzen die Geschichte hervorragend, wir fanden sie immer super gelungen und sehr schön. Am Ende des Buches gibt es dann noch ein Leserätsel mit Fragen zum gelesenen Text. Die Wortwahl und der Schreibstil sind kindgerecht und gut verständlich, da es sich hier aber um eine Mischung von Comic und Lesebuch handelt empfehle ich das Buch für Kinder, die schon etwas besser lesen können. Ich habe es zusammen mit der 1. Klasse gelesen und diese hatten etwas Schwierigkeiten mit dem Verständnis. Die 2. Klasse dagegen hat es ohne Probleme gelesen.   Vom Inhalt her fanden die Kinder diese Geschichte nicht ganz so interessant wie die Vorgänger, es fehlte ihnen irgendetwas das sie mitreißt und fesselt.   Die Charaktere sind liebeswürdig und wirken sehr authentisch. Inzwischen haben die Kinder sie schon lieb gewonnen und freuen sich auf weitere tolle Abenteuer der lustigen Bande.   In Kürze: Schreibstil: klare, einfache Wortwahl, kindgerecht, altersentsprechend und gut verständlich Charakter: kommen liebenswürdig rüber, wirken realistisch und authentisch Inhalt: Nicht ganz so spannend wie die Vorbände, dennoch eine schöne Geschichte Fazit:  „coole“ Dino – Abenteuergeschichte mit einer Mischung aus Comic und Lesegeschichte

    Mehr
  • Wenn eine Zeitreise ausser Kontrolle gerät

    Dino Wheelies: Der Ritterschreck
    elafisch

    elafisch

    21. June 2016 um 15:47

    In dieser Geschichte heißt es für die Dino Wheelies sich gleich zwei Herausforderungen zu stellen. Zum einen das Theaterstück, das in Kürze aufgeführt werden soll und zum anderen die Rettung von Anton, dem Dino Wheelie Hund. Auf den sollten unsere Freunde nämlich aufpassen, doch er hat sich von der Leine gerissen, ist davon gerannt und hat sich anscheinend von einer Krakenlilie fressen lassen. Um das zu verhindern beschließen Tanka, Pukki, Bo und Pooni in die Vergangenheit zu reisen.Das Konzept der Bücher, Erstlesebuch mit Comic zu verbinden, gefällt mir weiterhin sehrgut. Gerade für meine 9-jährige Tochter ist es genau das Richtige, aber auch mein 11-jähriger Sohn liest die Bücher noch gerne.Auch zum gemeinsamen Lesen finde ich die Bücher toll, da liest einer den Text und der andere die Sprechblasen. Nur meine 5-jährige Tochter war nicht recht für die Geschichte zu begeistern.Die Idee mit der "Zeitmaschine" hat mir sehr gefallen und für einige Lacher gesorgt. Einzig die graphische Darstellung der Ritter hat mir persönlich nicht so zugesagt, meine Kinder aber wohl nicht gestört.Daher kann ich jedem Dino Wheelies Fan auch dieses Buch nur wieder sehr empfehlen, genauso wie jedem der auf der Suche nach Lesestoff für Lesemuffel ist.

    Mehr
  • ein witziges Abenteuer

    Dino Wheelies: Der Ritterschreck
    MarTina3

    MarTina3

    24. May 2016 um 21:02

    Die Dino Wheelies Bo, Tanka und Pukki sollen auf den Dosendackel Anton aufpassen. Leider geht dabei etwas schief. Um die Dinge wieder ins Lot zu bringen, wollen die drei mit einer Zeitmaschine 30 Minuten in die Vergangenheit reisen. Doch auch hier läuft es nicht nach Plan: Die Dino Wheelies landen im Mittelalter. Und schon stecken sie in einem großen Abenteuer. Meine Meinung: Bei diesem Buch handelt es sich um Band 6 der Dino-Wheelies-Reihe. Es ist aber eine in sich abgeschlossene Geschichte. Außerdem ist auf der Innenseite des Buchumschlags die "Entstehungsgeschichte" der Welt und der Dino Wheelies zu finden und die Dino Wheelies und ihre Freunde werden auch noch kurz vorgestellt. So findet man sofort einen Einstieg in die Geschichte. Ich habe dieses Buch meiner Tochter (4 Jahre) und meinem Neffen (6 Jahre) vorgelesen. Ich war mir nicht sicher, ob diese Geschichte meine Tochter gefallen würde, da die Dinos wohl eher Jungs ansprechen. Doch auch meine Tochter hörte bis zum Ende aufmerksam zu. Das lag vor allem an der Mischung von Comics und Fließtext. Dadurch hatten die Kinder immer etwas zu gucken und wollten wissen, wie es weitergeht. Die Bilder sind auch sehr farbenfroh und vor allem Pooni war wirklich witzig. Das Buch eignet sich wohl auch sehr gut für kleine Selbstleser, da durch die Comics viel Abwechslung geboten wird. Die Fließtexte sind dazwischen auch nicht zu lang. Text und Comics halten sich die Waage. Am Ende ist auch noch ein kleines Leserätsel zu finden, bei dem man testen kann, wie genau die Geschichte gelesen wurde bzw. wie aufmerksam die Kinder zugehört haben. Außerdem werden hier auch noch ein paar Dinge erklärt, die in der Geschichte eine Rolle gespielt haben. Fazit: Alles in allem ein witziges Abenteuer. Vor allem die Comic-Text-Mischung hat uns begeistert.

    Mehr
  • Kinderbuch-Challenge von LovelyBooks 2016

    Buchraettin

    Buchraettin

    Anmeldungen sind natürlich jederzeit möglich! Hier geht es zur Challenge 2017 https://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2017-1358362693/ Lest ihr gerne Kinderbücher? Habt ihr Lust, dies gemeinsam mit anderen begeisterten Kinderbuchliebhabern zu tun und neue Bücher kennen zu lernen? Dann macht gleich bei unserer Kinderbuch-Challenge 2016 mit. Diese Challenge soll vor allem viel Spaß machen und zum Entdecken neuer Bücher einladen. Hier sind die Regeln: Es sollen jeweils 2 Bücher aus den gleich folgenden Kategorien gelesen werden - Natürlich könnt ihr auch mehr lesen! Die Challenge läuft vom 1.1 bis 31.12.21016. Jeder Teilnehmer erstellt einen Sammelbeitrag, um dort seine Rezensionen übersichtlich zu sammeln und zu aktualisieren. Verlinkt in diesem Sammelbeitrag außerdem ein Regal mit dem Namen "Kinderbuchchallenge 2016", das ihr in der Bibliothek in eurem Profil erstellt. Bitte schickt mir den Link des Sammelbeitrages per persönlicher Nachricht. Dann verlinke ich diesen mit eurem Namen in der Teilnehmerliste. Es sollte zu jedem Buch eine Rezension geschrieben werden, eine Kurzmeinung reicht leider nicht aus. Die Rezension sollte die hier bei Lovely Books sein, die hier verlinkt wird, alle anderen zählen hier nicht Tipps für Lesemuffel in der Kinder und Jugendliteraturgruppe Hier geht es übrigens zu Kinder- und Jugendliteraturgruppe, mit vielen Tipps, Austausch, Interviews und interessierten Lesern und Autoren. (Das hier ist auch ein Beispiel für den Sammelbeitrag ) Themen für die Kinderbuchchallenge 2016 1.     Bilderbuch von 0 - 5 Jahren, Comics, Comicromane Erscheinungsdatum 2016 2.     Bücher aus dem Bereich Fantasie, Abenteuer, SF, Grusel  Erscheinungsdatum 2016 3.      Bücher aus dem Sachbuchbereich  (Bsp. Insekten, der Körper, der Weltraum), Malbücher Erscheinungsdatum 2016 4.     Allgemeines Kinderbuch, Freundschaft, Tiere usw. Erscheinungsdatum 2016 5.     Hörbuch oder Hörspiele Erscheinungsdatum 2016 6.     Alte Kinderbuchschätze ( alle Bücher, die vor 2016 erschienen sind) Es sollen jeweils 2 Bücher zu jedem der Themen gelesen werden und rezensiert werden, also insgesamt 12 Bücher. >> Hier findet ihr noch eine Liste mit Neuerscheinungen 2016 im Kinderbuchbereich Challenge Beendet ( Übersicht) Floh Black-Horse Connychaos danielamariaursula MarTina3 lauchmotte Smilla507 Barbara62 kellerbandewordpresscom Solveig Lehmas AndFe Lesezirkel Vucha Teilnehmerliste1. JuliB abgemeldet2. Buchgespenst3. DieBertha4. Mabuerle5. buchfeemelanie6. Floh  Challenge beendet7. Lesezirkel Challenge beendet8. smilla507 Challenge beendet9. anke300610 Black-horse  Challenge beendet11. Buchraettin12. Arwen1013. Nele7514. thoresan15. connychaos Challenge beendet16. Solveig challenge beendet17. conneling 18. danielamariaursula Challenge beendet19. Taluzi20. Kuhni7721. lesebiene2722. Getready23. MarTina3 Challenge beendet24. lexi21618925. Engel197426. Donauland27. Gela_HK28. Barbara62 Challenge beendet29. kellerbandewordpresscom challenge beendet30. AndFe1 Challenge beendet31. Lehmas Challenge beendet32. Buechernische33. lauchmotte  Challenge beendet34. Clar35. Tine_198036. AnjaFrieda37. Vucha  Challenge beendet38. Enysbooks   39. 40.Kleiner Anreiz um die Challenge zu schaffen. Das LB Team wird ein Buchpaket stellen, das wird dann verlost Anfang nächstes Jahr unter allen, die die Challenge geschafft haben:)

    Mehr
    • 1446