Matthias Wittber

 3.5 Sterne bei 2 Bewertungen

Lebenslauf von Matthias Wittber

Matthias Wittber, geboren in Karlsruhe, studierte Betriebswirtschaft in Deutschland und den USA. Ein knappes Jahrzehnt lebte er als Trekkingführer und Veranstalter von Bergtouren in Peru. Heute kümmert er sich als Buchautor um seine nähere Umgebung in Südwestdeutschland, nämlich um die Pfalz und den Pfälzerwald.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Matthias Wittber

Cover des Buches Zeit zum Wandern Pfälzerwald und Bienwald (ISBN:9783734313004)

Zeit zum Wandern Pfälzerwald und Bienwald

 (1)
Erschienen am 20.02.2019
Cover des Buches Vergessene Pfade Pfalz (ISBN:9783734313288)

Vergessene Pfade Pfalz

 (1)
Erschienen am 12.04.2019

Neue Rezensionen zu Matthias Wittber

Neu
S

Rezension zu "Vergessene Pfade Pfalz" von Matthias Wittber

wenn man keine GPS-Daten benötigt ein gutes Wanderbuch
sab-mzvor 10 Monaten

Der Autor Matthias Wittber hat das Buch „Vergessene Pfade Pfalz – 33 außergewönhliche Touren abseits des Trubels“ geschrieben.

Der Autor hat lange als Trekkingführer in Peru gearbeitet.
Heute erkundet er seine Heimat.

Im vorderen inneren Einband findet man die verschiedenen Touren eingezeichnet (Nummern) und kann sich schon mal räumlich orientieren.
Die Legende ist im hinten Einband.
Das ausführliche Inhaltsverzeichnis beinhaltet alle Touren mit Zeitangabe und Länge. So kann man schon mal selektieren wie lang es werden darf.
Unterteilt sind die Routen in
– Pfalz Nord mit Pfälzer Bergland, Westpfälzische Moorniederung, Donnersberg, Nördlicher Pfälzerwald
– Pfalz Mitte mit dem Rheintal, dem mittleren Pfälzerwald und Haardt
– Pfalz Süd vom Bienwald über den südlichen Pfälzerwald bis zum Westrich.

Bereits in der Einleitung findet man viele Webadressen mit weiterführenden Informationen.

Jede Wandertour ist hervorragend beschrieben. Sie ist einsortiert vom Schwierigkeitsgrad her, die Länge in km ist angegeben, die Höhenmeter, die man überwinden muss findet man und den Zeitbedarf.
Dann folgt der Tourencharakter, der Ausgangs- und Endpunkt, die Anfahrt mit Auto und ÖPNV, Einkehrmöglichkeiten und vieles mehr.
Eine Karte sorgt für den Überblick.
Die Touren sind gut nachvollziehbar und stimmungsvolle Fotos sorgen für einen ersten Eindruck davon was einen erwartet.

Man erfährt auch stets etwas über die Gegend in der man nun gerade wandert. Reiseführer und Tour sind vereint.
Dies alles gefällt mir sehr gut.

Es gibt einen ganz grossen Minuspunkt aus meiner Sicht.
Hinten steht dick auf dem Buch und auch drinnen, das es GPS-Tracks zum Download gibt.
Erschienen ist das Buch am 17.4.2019. Heute am 2.6.19 sind diese GPS – Tracks noch nicht auf der angegebenen Seite vorhanden.
Dies ist aus meiner Sicht ein NoGo.

Viele Menschen wandern heute mit Hilfe der GPS-Daten.
Manch einer wird das Buch auch deshalb kaufen und es kann nichts ein, dass sie nicht zu finden sind.
Schade, aus meiner Sicht ist das unprofessionell.

Wer einen Wanderführer sucht, der gut gemacht ist und den GPS nicht interessiert, ist hier gut beraten.
Wer GPS benötigt muss bitte vor Kauf schauen es die Daten dann gibt.

Kommentieren0
0
Teilen
S

Rezension zu "Zeit zum Wandern Pfälzerwald und Bienwald" von Matthias Wittber

eine gute Hilfe
sab-mzvor einem Jahr

Wenn man den Pfälzerwald erkunden möchtet, ist der Führer von Matthias Wittber gut für Tagesplanung.

Der Führer beinhaltet 40 Wanderungen im Pfälzerwald und im Bienwald, einem landschaftlich schönen Gebiet, das man gerade vom Rhein-Main-Gebiet schnell erreichen kann, um mal abzuschalten.
Im inneren vorderen Einband ist eine Karte, in der die Ecken, wo man die Wandermöglichkeit findet, eingezeichnet sind. So haben Urlauber auch die Chance rund um den Urlaubsort Touren zu planen.

Das Gebiet, das der Wanderführer abdeckt, erstreckt sich von Wissenbourg im Süden bis Rockenhausen im Norden und vom Wasgau im Westen bis Deidesheim im Osten.

Piktogramme, die auch gleich zu Beginn zu entdecken sind, helfen bei der Einordnung der Touren nach den eigenen Bedürfnissen.
Die Wanderungen sind unterteilt in leichte Tour, mittelschwere und schwierige. Die Weglänge, Höhenunterschiede, Gehzeit sind angegeben. Man findet bei den Beschreibungen Informationen zu den Anreisemöglichkeiten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.
Einkehrmöglichkeiten lernt man kennen, Sehenswürdigkeiten an der Strecke und vieles mehr. Wege, die besonders für Kinder geeignet sind, sind extra gekennzeichnet. Auf Wintertauglichkeit hat der Autor geachtet und auch darauf wo sehr viel Sonne ist, dort will man vielleicht an heißen Sommertagen nicht unbedingt sein, da nimmt man eher den, auch gekennzeichneten, schattigen Weg.

Zunächst gibt der Autor einen Überblick über den Pfälzerwald, es folgen allgemeine Tipps und dann geht es los mit den Touren.
Die Touren sind gut beschrieben mit Karte, Höhenprofil, vielen Informationen zu der jeweiligen Gegend und wunderschönen Fotos vom Pfälzerwald.

Im hinteren Einband findet man eine Übersichtskarte.

Aus meiner Sicht ist dieser Wanderführer für den Pfälzerwald genau richtig für Tagesausflüge oder auch den Urlaub, um den Tag zu planen und die Wanderung mit einer Einkehr und evtl. einer Besichtigung zu planen.
Er ist nicht zu schwer und kann leicht im Rucksack mitgenommen werden.

Wenn man möchte, kann man GPS-Tracks downloaden.
Aus meiner Sicht ist dies ein empfehlenswerter Wanderführer.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks