Matthias Zipfel Das fliegende Sushi und andere Katastrophen

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(0)
(1)
(2)
(3)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das fliegende Sushi und andere Katastrophen“ von Matthias Zipfel

Stöbern in Humor

Pommes! Porno! Popstar!

Was erwartet man bei diesem Titel? Sarkasmus, Witz und schwarzer Humor begleiten den Hörer durch die skurrile Geschichte.

kassandra1010

Alles ist besser als noch ein Tag mit dir

Fehlgriff meinerseits, daher abgebrochen. Fleischhauers Stil hat was.

thursdaynext

American Woman

Nicht schlecht, aber das deutsch-amerikanische Sprachengewirr, das wohl für Authenzität sorgen soll, hat mich beim Lesen auf Dauer genervt.

ElkeMZ

Advent, Advent, der Christbaum brennt

lesenswerter bibliophilerAdventskalender, abwechslungsreiche Geschichten zur Weihnacht und einige besondere Extras

katze267

Schnee ist auch nur hübschgemachtes Wasser

Abschalten und geniessen!

Lesezeichen16

Jürgen

Amüsant, durcheinander und manchmal schon nervig - Jürgens Partnersuche ist ein fabelhaftes Strunk-Buch.

HensLens

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das fliegende Sushi und andere Katastrophen" von Matthias Zipfel

    Das fliegende Sushi und andere Katastrophen

    Lenny

    19. February 2013 um 10:28

    Mehrere Kurzgeschichten, leider fand ich die jetzt nicht so klasse, das Cover hat mich so angesprochen, da hatte ich etwas mehr erwartet.

  • Rezension zu "Das fliegende Sushi und andere Katastrophen" von Matthias Zipfel

    Das fliegende Sushi und andere Katastrophen

    SomeBody

    07. February 2013 um 19:54

    Ein kurzweiliges Lesevergnügen hat mir im Januar der Autor Matthias Zipfel mit seinen Erzählungen im E-Book „Das fliegende Sushi und andere Katastrophen“ bereitet. Ganz besonders lachen musste ich über die „Ganoven“ Holger und Tassilo – meiner Meinung nach ganz sicher ein Highlight.

    Fazit: Kurzweilig skurril-amüsanter Lesestoff für Zwischendurch :)

  • Rezension zu "Das fliegende Sushi und andere Katastrophen" von Matthias Zipfel

    Das fliegende Sushi und andere Katastrophen

    Zuellig

    27. January 2013 um 11:38

    Inhalt: 5 Kurzgeschichten. Über das Ganovenschicksal von Holger + Tassilo, über das Schicksal von zwei spanischen Zirkuskindern, über Kater und wie er sich bei seinem unwilligen Herrchen breitmacht, über die Zeit im Militär mitten im Kalten Krieg und über den Besuch eines japanischen Restaurants. Meine Meinung: Die Geschichte von Holger und Tassilo (was für ein Name!) verfügt über einige stilistische Highlights (z.B. das Berufsethos der Banker) aber als Kurzgeschichte hat sie mich nicht überzeugt. Die Motive sind alle hinreichend bekannt und es ist wenig wirklich Neues oder Überrachendes in ihr. Die Zirkusgeschichte fand ich in Stil und Thema etwas altbacken und wenig interessant. Der Fokus lag zu wenig auf den beiden Mädchen, damit ich auch wirklich von ihrem Schicksal bewegt worden wäre. Gut gefallen hat mir die Geschichte über den Kater Kater. Der Einkauf im "Fressnapf" ist witzig und sehr treffend beschrieben. Leider kommt der Schluss dieser Geschichte sehr abrupt. Es kam mir fast so vor, als sei dem Autor die Luft ausgegangen. Zwei, drei Sätze mehr über die "abgeklärte Langeweile" des Katers hätten diese Geschichte perfekt abgerundet. Stratrans war für mich die stärkste der fünf Storys. Die ganze Absurdität des Kalten Krieges und seine Auswirkungen auf die Menschen wird anhand von wenigen einprägsamen Szenen in witziger, aber trotzdem nachdenklich stimmender Weise beschrieben. Die namensgebende Sushigeschichte hat mich dann wieder etwas enttäuscht. Zu übertrieben fand ich das Gehabe des Protagonisten im japanischen Restaurant. Zudem ist - wenn ich das richtig verstanden habe - nicht einmal Sushi herumgeflogen sondern gebratenes Fleisch. Das Cover ist ein Hingucker. Es hat mich zum Kauf dieses E-Books verleitet. Als Ganzes hat es mich leider nicht richtig überzeugt. Das lag auch daran, dass die Geschichten keinen inneren Zusammenhang aufwiesen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks