Matthias von Bornstädt Kleine Giraffe in großer Gefahr

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 4 Rezensionen
(4)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kleine Giraffe in großer Gefahr“ von Matthias von Bornstädt

Mit Tieren, Magie und viel Spannung wird erstes Lesen hier zum Abenteuer: Löwe Erik hört eines Abends Schritte im Zoo. Gemeinsam mit seinen drei Freunden kommt er dem Rätsel auf die Spur: Die Tür des Giraffengeheges steht offen und das Giraffenbaby ist weg! Wohin hat es sich verirrt? Mithilfe von Eriks gutem Gehör beginnen die Freunde die Lausch-Schnitzel-Jagd ... Genau abgestimmt auf das Lesevermögen von Erst- und Zweitklässlern durch passende Schrift, Zeilenlänge und Wortwahl wird hier das erste Lesen perfekt geübt. Info- und Frageboxen erweitern das Wissen und regen zum Weiterdenken an. Mit „Lese-Jagd durch den Zoo“ zur spielerischen Überprüfung des Leseverständnisses und einem Gewinnspiel in jedem Buch. Die optimale Kombination aus kompetenter Lesevermittlung von Klett Lerntraining und fesselnden Geschichten mit Tieren und viel Magie für jede Menge Lesespaß!

Eine aufregende und spannende Schnitzeljagd und die Suche,nach einem Giraffenbaby

— YaBiaLina

Für Erstleser ein tolles Abenteuer im Zoo

— Immeline

Fantasievolles Erstlesebuch - spannendes Zoo-Abenteuer um liebenswerte verzauberte tierische Helden

— Melli910

Stöbern in Kinderbücher

Der Weihnachtosaurus

Ein witziges, emotionales, herzliches Weihnachtsabenteuer

Geschichtenentdecker

Petronella Apfelmus - Hexenbuch und Schnüffelnase

Herbstzeit ist Bastelzeit, auch bei Petronella und ihren Freunden. Ein weiteres spannendes Abenteuer!

peedee

Bloß nicht blinzeln!

Ein tolles Buch zum Mitmachen

Jashrin

Das Sams feiert Weihnachten

Liebenswerte Weihnachtsgeschichte. Das Sams entdeckt das heilige Fest und sorgt für Überraschungen.

black_horse

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Hach, wie schön! Hat mir auch so gut gefallen wie "Ein Junge namens Weihnacht"

Bibliomania

Celfie und die Unvollkommenen

Märchenhafte Geschichte mit originellen Ideen

AnnieHall

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Das verrückte Affentaxi" von Matthias von Bornstädt

    Das verrückte Affentaxi

    Matthias_von_Bornstädt

    ROOOOAAAAR! Willkommen im ZOO DER ZAUBERTIERE!Wart ihr schonmal im Zoo? Bestimmt, oder? Aber habt ihr dort auch ein Känguru Dinge aus seinem Beutel zaubern gesehen? Oder einen Affen, der Fahrrad fährt? Nein?!? Dann kommt mit in der Glücksstädter Zoo! Eines Nachts fiel dort eine magische Sternschnuppe mitten hinein und schenkte einigen Tieren geheimnisvolle Fähigkeiten ...Mit Tieren, Spannung und viel Magie starte ich meine neue Erstlese-Reihe (für Leser der 1./2. Klasse) bei Klett Lerntraining. Und das gleich mit 4 Bänden! Das Besondere daran: Die neue Reihe habe ich zusammen mit Kindern entwickelt, um die Bedürfnisse der Leseanfänger genau zu treffen. Denn ich bin überzeugt: Nur wenn das erste Lesen richtig Spaß macht, werden aus Leseanfängern bald ausgewachsene Leseratten (oder Leseaffen, Lesepinguine, und und und ...)Auch die Leserunde hat eine Besonderheit: Es gibt 20 Bücher zu gewinnen, aber WELCHEN der ersten 4 Bände der Reihe ihr bekommt, bleibt eine Überraschung!! Alle Geschichten handeln immer von den gleichen Figuren und im gleichen Zoo.Verlot werden jeweils 5 x ...- "Das verrückte Affentaxi"- "Vier Freunde und ein Geheimnis"- "Kleine Giraffe in großer Gefahr"- "Der falsche Zauberer"Also, wenn ihr neugierig geworden seid und bald eine der 4 Geschichten in eurem Briefkasten finden wollt, beantwortet die Frage: Über welches Tier würdet ihr am liebsten eine magische Geschichte lesen?Tierisch viel Glück!

    Mehr
    • 138
  • Tierische Zoogeschichte, die die Lesefreude weckt

    Kleine Giraffe in großer Gefahr

    Melli910

    16. October 2017 um 11:20

    “Kleine Giraffe in großer Gefahr“ aus der Reihe “Zoo der Zaubertiere“ ist ein spannendes Buch für etwas geübtere Leser der ersten und zweiten Klasse. In kurzen verständlichen Sätzen und kindgerechten Worten erzählt Matthias von Bornstädt das spannende Abenteuer um das verschwundene Giraffenbaby Flecki. Ob es Löwenjunge Erik, Kängurumädchen Lana, Pinguin Kim und Anton Affe gelingen wird, den Fall zu lösen? Eine spannende Schnitzeljagd durch den Glückstädter Zoo beginnt. Durch die angenehm kurzen Kapitel und die große Fibelschrift ist die fantasievolle Geschichte für Kinder leicht lesbar. Die durchgehend unterhaltsame und spannende Geschichte weckt die Lesefreude und motiviert stets zum Weiterlesen. Geschickt werden im Buch einige Fragen eingearbeitet, die die kleine Lesedetektive zum Nachdenken anregen. Die tierischen Helden mit ihren unterschiedlichen Charakteren und Eigenheiten werden liebevoll und nachvollziehbar beschrieben. Am Anfang des Buches werden die vier sympathischen Hauptfiguren zusätzlich auf einer bebilderten Doppelseite vorgestellt. Die tollen farbigen Illustrationen laden zum Betrachten ein und lockern die abenteuerliche Zoogeschichte zusätzlich auf. Am Ende des Buchs können die kleinen Leserinnen und Leser bei der 'Lesejagd durch den Zoo' selbst testen, ob sie der Geschichte folgen konnten und alles verstanden haben. Ein rundum gelungenes Buch, das Spaß am Lesen vermittelt. Fünf von fünf Sternen von meinem Sohn (6) und mir.

    Mehr
  • Bist du breit für eine Schnitzeljagd durch den Zoo?! Dann komm mit :)

    Kleine Giraffe in großer Gefahr

    YaBiaLina

    03. October 2017 um 07:30

    Gemeinsam mit meiner Tochter habe ich mich auf das Abenteuer begeben,die kleine Giraffe Flecki im Zoo wieder zu finden.Dabei sind wir auf eine spannende Schnitzeljagd gestoßen,die uns durch den ganzen Zoo geführt hat.Das Buch ist für kleine Leser der 1. und 2. Klasse gedacht,wobei ich es für Zweitklässler doch geeigneter finde.Es befindet sich etwas mehr Text in dem Buch,wo ich denke,das es einen richtigen Leseanfänger schon überfordern könnte.Mit wenigen Wörtern hatte meine Tochter noch Probleme,was ich aber als kein negativen Kritik Punkt empfinde,denn sie muss ja gefordert werden und muss auch neue Wörter kennen und lesen lernen.Die Schrift ist etwas größer,was ich für Leseanfänger sowie Erstleser sehr angenehm empfinde.Der Text ist kindgerecht und verständlich.In dem Buch befinden sich natürlich auch viele Bilder,diese wurden sehr farbenfroh,detailreich und passend dargestellt.In dieser Lesephase finde ich Illustrationen noch sehr vorteilhaft,das mindert eine eventuelle Überforderung wegen der Masse an Text,außerdem schaut sich meine Tochter diese noch immer sehr gerne an.Was ich sehr schön finde,sind die Karte und und die Tiervorstellung ganz zu Beginn des Buches.So kann man immer nachschauen,wo sich die Tiere gerade befinden und man weiß,was die Tierbabys für Fähigkeiten haben.Zum Schluss muss man dann nochmal genau nachdenken,um das tolle Rätsel zu lösen.Das finde ich eine schöne Idee,mit dem Buch abzuschließen und gleichzeitig macht das auch noch Spaß :)

    Mehr
  • Liebevolle Geschichte

    Kleine Giraffe in großer Gefahr

    heinoko

    01. October 2017 um 09:10

    Kinder lieben Tiere. Und Kinder lieben ganz besonders Tiere mit ganz besonderen Fähigkeiten. Nachts im Zoo, wenn Besucher und Wärter in ihren Betten liegen. Plötzlich Alarm!!! Das Giraffenbaby Flecki ist verschwunden! Sofort macht sich die Truppe der besonderen Tiere auf die Suche. Denn zusammen, mit ihren jeweiligen besonderen Fähigkeiten, sind sie mutig und stark.   Große Schrift und kurze Sätze, dazu die farbintensiven großflächigen Bilder sind ideal für Leseanfänger. Ab und zu sind kleine Informationen oder Fragen eingestreut, die zur weiteren Beschäftigung mit dem Buch anregen. Besonders die am Ende aufgeführten Quiz-Fragen helfen, das Gelesene noch einmal zu vertiefen. Nicht zu vergessen die sehr, sehr schön gestaltete Internet-Seite des Verlages zum Thema, z. B. mit Vorlage für Tiermasken zum Selbstbasteln u. v. a.   Fazit: Ein kluges, anregendes, liebevolles und durchaus lehrreiches Buch für Erstleser, in dem Lesespaß und spielerisches Lernen ideal kombiniert sind.

    Mehr
  • Abenteuer für Erstleser

    Kleine Giraffe in großer Gefahr

    Immeline

    30. September 2017 um 21:45

    5 Sterne von meiner Tochter ( 6 Jahre Erstleser) und mir!Hier wird lesen zum richtigen Abenteuer! Das Giraffenbaby ist nicht mehr im Gehege bei seiner Mutter! Was ist passiert? Wo ist das Giraffenjunge hin? Können der Löwenjunge Erik und seine drei Freunde das Rätsel lösen und die Giraffe im dunklen Zoo wiederfinden? Auf geht es zu einer Lausch-Schnitzeljagd!Perfekt für Erst und Zweitklässler ist dieses Abentuer in einem magischen Zoo. Die Worte sind nicht zu schwer und auch die länge der Texte sind sehr gut gewählt.Neben der Geschichte findet man ab und an auch einige Infos über die Zoobewohner die zum miträtseln und weiterdenken anregen.Am Ende gibt es noch ein tolles Quiz, mit dem man überprüfen kann wie gut die Geschichte verstanden wurde. Wenn man alles richtig beantwortet,kann man mit etwas Glück sogar noch eine Karte für den Zoo gewinnen.Tolles Buch zum Lesenlernen mit einem echt tollen Thema das sowohl Jungs als auch Mädchen begeistern sollte.Toll das es noch mehr aus dieser Reihe gibt!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks