Die Berechnung des WahnsinnsRoman

5,0 Sterne bei

Neue Kurzmeinungen

Ein LovelyBooks-Nutzer
vor 9 Monaten

Mustread über die tiefe Leere in uns

F
FabienneRiri
vor 5 Jahren

Moderner und direkter Schreibstil trifft die Perspektivlosigkeit und Unsicherheit einer der Generation Y in diesem besonderen Roman

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe

Mit scheinbar unerreichbaren Träumen und erdrückenden Ängsten kommt das Erwachsenwerden für den Ich-Erzähler des autobiografisch geprägten Romans "Die Berechnung des Wahnsinns" einer Aufgabe gleich, die er nicht zu meistern weiß. Er flüchtet vor Herausforderungen und Verantwortlichkeiten und stürzt Woche für Woche in ein tiefes Loch der Selbstzerstörung, fernab der Großstadt und geschützt vor der gewaltigen Realität. Seine Rastlosigkeit spiegelt sich in einem unstillbaren Durst nach Exzess - der Protagonist fühlt sich mehr unbedeutend als glücklich. Schließlich tritt sie, ebenso verloren und auf der Flucht, in sein Leben. Es entsteht eine leidenschaftliche Beziehung, zwischen Liebe und Hass, genährt von Drogen und Alkohol.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783964480156
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Buch
Umfang:224 Seiten
Verlag:Autumnus Verlag
Erscheinungsdatum:15.10.2019

Rezensionen und Bewertungen

5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
Sortieren:

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks