Enzyklopädie der Dummheit

von Matthijs van Boxsel 
3,0 Sterne bei1 Bewertungen
Enzyklopädie der Dummheit
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Enzyklopädie der Dummheit"

In einem hochvergnüglichen wie grundgelehrten Streifzug durch die Jahrhunderte hat der Niederländer Matthijs von Boxsel in seiner von der Kritik gefeierten Enzyklopädie nun alles Erdenkliche über das urmenschliche Phänomen der Dummheit zusammengetragen: von den sagenhaften Schafsköpfen wie König Midas und dem Zyklopen über die begnadete Gemeinde, die einen Kirchturm erbauen ließ, aber vergaß, ihn mit einer Treppe auszustatten, über den britischen "Schusselklub", der nur komplett unbegabte Mitglieder aufnahm und an einer Dummheit seines Vorsitzenden zugrunde ging, bis hin zu patzenden Comicfiguren. Van Boxsel durchforstet mit eigenwilliger Konsequenz eine wahrhafte Terra incognita. Dabei begnügt er sich nicht damit, den ganz alltäglichen Irrsinn zu entlarven, der sich hinter dem vielgerühmten gesunden Menschenverstand oder gar im Gewand von Wissenschaft und Gelehrsamkeit verbirgt - er zeigt auch, wie der Fortschritt von Fehlgriffen und Missgeschicken profitiert und wie sehr uns ere Gesellschaft auf die Ignoranz und Gutgläubigkeit ihrer Bürger angewiesen ist. Für van Boxsel ist unsere ganze Kultur letztlich das Produkt von vergeblichen Versuchen, die Dummheit in den Griff zu bekommen. Seine Enzyklopädie ist ein Meilenstein der Vernunftkritik, eine überaus geistreiche Verwandte der Dialektik der Aufklärung.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783821815961
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:191 Seiten
Verlag:Eichborn
Erscheinungsdatum:01.04.2001

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks