Matti Rönkä

 3.9 Sterne bei 34 Bewertungen
Autor von Russische Freunde, Der Grenzgänger und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Matti Rönkä

Der Grenzgänger

Der Grenzgänger

 (11)
Erschienen am 07.04.2008
Russische Freunde

Russische Freunde

 (12)
Erschienen am 13.04.2011
Bruderland

Bruderland

 (4)
Erschienen am 04.08.2010
Zeit des Verrats

Zeit des Verrats

 (4)
Erschienen am 16.03.2012
Entfernte Verwandte

Entfernte Verwandte

 (2)
Erschienen am 07.04.2012
Russische Freunde: Kriminalroman

Russische Freunde: Kriminalroman

 (1)
Erschienen am 15.10.2010
Finnische Freunde

Finnische Freunde

 (0)
Erschienen am 16.09.2014

Neue Rezensionen zu Matti Rönkä

Neu
Pashtun Valley Leader Commanders avatar

Rezension zu "Russische Freunde: Kriminalroman" von Matti Rönkä

Sauna, Wodka Sturmgewehre
Pashtun Valley Leader Commandervor 4 Jahren

Keine zweihundert Seiten dick.... und frei nach Loriot alles was ein Krimi braucht. Die schlechte Nachricht, es gibt keine Toten. Die gute Nachricht.... ein wenig erinnert der Titel an die "Populärmusik aus Vittula".

Ein Ex-Speznaz hat sich häuslich in Finnland eingerichtet. Er hat die Konkursmasse eines "Kollegen" übernommen und sein Dienstleistungsagebot erweitert, weg von Prostitution und Drogen hin zu Immobilien und Trockenbau...

Alles ist gut, bis eines Tages zwei junge bewaffnete Herren in seinem Büro stehen und ihn auffordern seine Betriebe -ohne Gegenleistung- zu überschreiben.

Was folgt ist eine Roadshow a la Dirty Harry. Unterstützt von einem Polizisten, der sich in allererster Linie um das organisierte Verbrechen kümmert, kämpft der eine um seine Existengrundlage und der andere um den Nachweis von organisierter Kriminalität in finnisch Karelien.

Wir lernen viel über eine Landschaft im Übergang (kommunistisch zu oligarchisch), die Menschen in einem einsamen Landstrich irgendwo im Nirgendwo und über allem schwebt der finnische Blues.

Ja es gibt einen Showdown, raus aus der Sauna, barfusss rein in die Brennessel, ran ans AK 47 und was als Blutbad hätte enden können löst sich dank einer durchschossenen Kniescheibe und einer Rückfahrkarte nach Usbekistan in Wohlgefallen auf.

Unauffällig, keine Blutgrätsche, liebevolle Miniaturen, sauber gezeichnete Charaktere und immer wieder läuft der Leser ins Leere....

Ein kriminalistisches Kammerspiel, nicht mehr und nicht weniger, keine 200 Seiten, schade eigentlich

Kommentieren0
22
Teilen
Lamellas avatar

Rezension zu "Bruderland" von Matti Rönkä

Hardboiled-Krimi
Lamellavor 6 Jahren

 

Der russisch-finnische Bauunternehmer und Ex-Detektiv Viktor Kärppä, wird vom Polizisten Korhonen unter Druck gesetzt, die Herkunft eines verschmutzten Heroins festzustellen, dem bereits mehrere Junkies zum Opfer gefallen sind. Viktors Bruder Aleksej gerät in Verdacht, der neue Drogenboss zu sein, was der Mafia in St. Petersburg gar nicht gefällt. Viktor führen die Ereignisse nach Russland ...

Etwas zäher und schwerfälliger Hardboiled-Krimi, der zwar lakonisch ist, aber zugleich seltsam desinteressiert und oberflächlich erscheint. Düstere Stimmung, aber kaum Spannung.

Kommentieren0
0
Teilen
BertieWoosters avatar

Rezension zu "Russische Freunde" von Matti Rönkä

Rezension zu "Russische Freunde" von Matti Rönkä
BertieWoostervor 7 Jahren

Eigentlich läuft es zur Zeit ganz gut im Leben des Viktor Kärppä. Er hat eine nette Frau an seiner Seite, die Geschäfte laufen gut und nähern sich allmählich der Legalität. Bis eines Tages auf einmal zwei geschniegelte Jüngelchen auftauchen und ihn auffordern seine Firmen, deren Startkapital er durch den Tod eines russischen "Geschäftsfreundes" geerbt hat (vgl. Grenzgänger) auf den neuen russischen Partner zu überschreiben. Offensichtlich werden sie von der Petersburger Kasse geschickt. Zunächst hofft er noch das Problem friedlich zu lösen. Doch dann wird es ruppig. Seine Freundin wird bedroht und sein Zuhause wird abgefackelt. Er muss untertauchen. Aber wohin? Immer wenn er sich gerade versteckt hat wird er aufgestöbert. Ein Anruf in St. Petersburg besagt lediglich, dass es nicht die Kasse ist, die Interesse an seinen Geschäften hat, sondern er in seiner nächsten Umgebung suchen muss. Trotzdem will er in St. Petersburg suchen. Aber wie dorthin gelangen, wenn sein Gegner ihn überall aufspürt? So beginnt ein Roadmovie quer durch Finnland mit seinem durchgeknallten Polizistenfreund Korhonen, die sie über die grüne Grenze Kareliens bis nach Russland zu alten Freunden führt.
Ein sehr unterhaltsam geschriebener Krimi, mit zum Teil rasantem Tempo erzählt, aber auch wieder mit ruhigen Passagen, wenn es über Land und Leute und die vergangenen Zeiten geht, bis zum einigermaßen überraschenden Ende.

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 42 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks