Mattias Gerwald Die Geliebte des Propheten

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Geliebte des Propheten“ von Mattias Gerwald

Mekka und Medina in den Jahren 622-656: Mohammed, der mächtige Prophet und Begründer des Islam, lernt auf einem Feldzug die neun Jahre alte Tochter eines Kampfgefährten kennen. Aischa gilt als das schönste Mädchen des Orients, und Mohammed ist sofort von ihr verzaubert. Und auch Aischa erkennt ihre Bestimmung an der Seite dieses bedeutenden Mannes, wird schon bald zur Hauptfrau des Propheten. Aischa ist Mohammeds lebendes Gedächtnis, denn da er nicht lesen und schreiben kann, wird sie zur eigentlichen Autorin des Korans. Als Mohammed stirbt, träumt Aischa den ewigen Traum vom islamischen Weltreich weiter und hat zahllose Abenteuer zu bestehen. Der Historische Roman über die einzige Frau, die im Islam jemals eine führende Rolle spielte.

Stöbern in Historische Romane

Postkarten an Dora

Sensationeller Debütroman mit interessanten Background-spannend bis zur letzten Seite!

Tine13

Die Tochter des Seidenhändlers

wunderschön

KRLeserin

Heldenflucht

Fesselnd geschrieben und historisch perfekt nachvollzogen ist dieser wirklich lesenswerte Roman.

Sigismund

Die Legion des Raben

Spannend, gut recherchiert, macht Hunger nach mehr

Effie-das-Biest

Das Erdbeermädchen

Ein historischer Norwegen-Roman, mit dem Maler Munch als Nebendarsteller ...

MissNorge

Der Preis, den man zahlt

Packender Spionageroman mit überraschenden Wendungen und rätselhaften, dubiosen und skrupelosen Charakteren.

Lunamonique

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen