Maud Fontenoy Gegen alle Winde

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Gegen alle Winde“ von Maud Fontenoy

„Ich will die See nicht herausfordern oder bezwingen. Ich erlebe meine Abenteuer auf und mit ihr“ (Maud Fontenoy). Eine junge Frau allein auf hoher See, im Kampf gegen die Naturgewalten und die Einsamkeit. Von Réunion vorbei am Kap der Guten Hoffnung und Kap Hoorn und von dort zurück zur Trauminsel im indischen Ozean. Dies ist die Route, die Maud Fontenoy – in Frankreich längst ein Jugendidol – für ihre Einhandweltumseglung von Ost nach West gewählt hat. Gegen die herrschenden Winde und Meersströmungen. Mitreißend schildert sie Gefahren und Missgeschicke, ergreifend die Begegnungen mit den Naturschönheiten der Ozeane, schonungslos ihre Ängste und die Motive, sich ihnen auszusetzen. Fontenoy schreibt präzise, ohne Umschweife, spannend, ergreifend, mitreißend, literarische Zitate – oft Rimbaud, Das trunkene Schiff – illustrieren das Gesagte. Als Leser hat man das Gefühl, sich mit ihr auf dem Segelboot zu befinden, und man ist daher umso neugieriger, zu erfahren, was Menschen zu solch lebensgefährlichen Reisen bewegt. Aus den umfassenden Einblicken, welche die Autorin in ihre Motivationen und Erlebnisse, ihre Erfahrungen und Emotionen gibt, erhält der Leser ein differenziertes realistisches Bild sowohl des Abenteuers als auch der Abenteuerin. Dazu kommt, dass die Begeisterung Maud Fontenoys für Grenzerfahrungen, Ozeane und den Schutz der Meere geradezu ansteckend wirkt und man das Buch vor der letzten Seite nicht mehr aus Hand legt.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Gegen alle Winde" von Maud Fontenoy

    Gegen alle Winde

    BadPageTurner

    13. November 2012 um 21:52

    Das lohnt wirklich nicht, wegsegeln und ständig an die Daheimgebliebenen denken, über das Meer und den Wind nachdenken. Man kann sich nicht um die Welt beten.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks