Nachträglich

von Maurice Blanchot
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Nachträglich
Bestellen bei:

Inhaltsangabe zu "Nachträglich"

»Die Idylle« und »Das letzte Wort«, entstanden 1935 und 1936, sind wohl die ersten Erzähltexte überhaupt, die Blanchot geschrieben hat. Erst 1951 konnte er sich zu ihrer Veröffentlichung entschließen. Hierzulande vor allem vom Hörensagen bekannt, liegen die beiden Prosastücke und der 1983 entstandene »Nachtrag« nun zum ersten Mal auf deutsch vor. Eigentümlich, rätselhaft und prophetisch scheint »Die Idylle« das Grauen der Konzentrationslager vorwegzunehmen, doch wird Blanchot im Nachtrag jede Möglichkeit, das Lager zu beschreiben, verneinen. Oder vielmehr: »Jede Erzählung wird eine Erzählung vor Auschwitz sein.«

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783037341865
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:112 Seiten
Verlag:Diaphanes
Erscheinungsdatum:27.02.2012

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Romane

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks