Maurice Denuziere Louisiana 1.Teil Bagatelle-TrilogieRoman

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Louisiana 1.Teil Bagatelle-TrilogieRoman“ von Maurice Denuziere

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Maurice Denuzière - Bagatelle-Trilogie

    Louisiana 1.Teil Bagatelle-TrilogieRoman
    AmberStClair

    AmberStClair

    Louisiana - Teil 1 562 Seiten franz.OT: Louisiane Autor: Maurice Denuzière, geboren 1926 und gestorben 1999. Er wart ein bekannter französischer Journalist und hat vor allem für "Le Monde" geschrieben. Bevor er den Roman "Louisiana" verfaßte, betrieb er umfangreiche historische Studien, um für seine Handlung den authentischen Hintergrund zu schaffen. Er war in Frankreich ein gefeierter Bestseller-Autor und wurde für seine "Bagatelle-Trilogie" mir dem "Prix Alexandre Dumas" und dem "Prix des Maisons de la Presse" ausgezeichnet. Inhalt und Klappentext: Ein altes Gerücht erzählt, die Trégans seien unter einem bösen Stern geboren. Im Jahre 1830 reist die junge Waise Virginie Trégan, die letzte ihrer Familie, von Paris in das aufblühende News Orleans. Bei ihrem Patenonkel, dem Marquis von Damvillier, findet sie ein neues Heim auf der Plantage "Bagatelle". Dort sind bald alle verzaubert von ihrem liebenswerten Temperament und ihrer aparten Schönheit. Einzig der junge Aufseher Clarence Dandrige, dessen leidenschaftslose Skepsis ein Geheimnis zu verbergen scheint, hat Bedenken. Zu sorglos beschwört Virginie Duelle und Eifersuchtsdramen herauf - ein lebenshungriges Raubtier scheint in ihr zu schlummern. Der Marquis ist dem verführerischen Mädchen bald leidenschaftlich verfallen. Doch was führt Virginie im Schilde? An den Nachkommen der Damvilliers scheint sich der Fluch der Trégans zu vollenden... Denuzières Südstaaten-Symphonie beschwört eindrucksvoll den Charme Louisianas mit seinen strahlenden Festen, seinen eleganten Damen und stolzen Kavalieren. Weit in die Bürgerkriegs-Epoche hinein erstreckt sich eine atemberaubende Geschichte schicksalhaft miteinander verknüpfter Menschen. Meine Meinung: Die Familien-Saga „Bagatelle“ ist eine wunderschöne Geschichte. Die Geschichte Amerikas zwischen Süd- und Nordstaaten kommt hier im Vordergrund. Wie es zum Krieg kam wird hier mit erzählt. Also nicht nur eine Liebesgeschichte auch geschichtlichen Hintergrund. Dieses Buch habe ich jetzt schon zum dritten male gelesen und bin immer wieder aufs neue überrascht wie mich dieses Buch in seinen Bann schlägt. Ich kann dieses Buch sehr empfehlen!

    Mehr
    • 4