Maurice Maeterlinck Termiten, Ameisen. Aus der Sammlung Nobelpreis für Literatur 1911

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Termiten, Ameisen. Aus der Sammlung Nobelpreis für Literatur 1911“ von Maurice Maeterlinck

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Seltsame Auswahl

    Termiten, Ameisen. Aus der Sammlung Nobelpreis für Literatur 1911

    Arun

    03. March 2014 um 22:44

    Habe vor einiger Zeit vier Bände aus der Sammlung „Nobelpreis für Literatur“ des Coron-Verlags Zürich erstanden. Für jedes Jahr ab 1901 indem der Preis verliehen wurde gibt es einen Band für den jeweiligen Preisträger. Die Bände sind folgendermaßen aufgebaut: Kleine Geschichte der Zuerkennung des Nobelpreises an den Preisträger. Die Verleihungsrede Leben und Werk Das Werk dem das Buch zugrunde liegt. Bibliographie des Autors Meine Bücher sind: 1905 Henryk Sienkiewicz – Quo Vadis 1911 Maurice Maeterlinck – Termiten – Ameisen 1949 Wiliam Faulkner – Wilde Palmen – Der Strom 1957 Albert Camus - Die Pest Vor etwa zwei Jahren habe ich das Buch des Autors welcher den schönen Namen Maurice Polydore Marie Bernard Maeterlinck trägt gelesen. Dieser Autor erhielt den Nobelpreis für Literatur im Jahre 1911 Der Band trägt den Titel Termiten – Ameisen. Er beinhaltet zwei Bücher „Das Leben der Termiten“ und „Das Leben der Ameisen“ Hatte keine Ahnung was mich da erwartet, nach den ersten Seiten hatte ich den Verdacht ein Fachbuch für Entomologie in Händen zu halten. Im laufe der Termitenabhandlung wird gegen Ende auch in einigen Sätzen Bezug auf die Menschheit genommen. Bei den Ameisen gibt es häufiger Querverweise auf unsere Rasse. In beiden Büchern wird auch fortwährend das Verhalten der Bienen angeführt wahrscheinlich auf sein früheres Werk „Das Leben der Bienen“ hindeutend. Betrachte das ganze Mal als Horizonterweiterung im Bereich Biologie/Insektenkunde. Bin nur etwas verwundert über die Auswahl dieser Werke welche erst lange nach der Verleihung des Nobelpreises erschienen sind. Termiten 1926 und Ameisen 1930   Meiner Meinung nach hätte hier ein Werk hingehört welches vor 1911 geschrieben wurde.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks