Maurice Ph. Remy Mythos Bernsteinzimmer

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mythos Bernsteinzimmer“ von Maurice Ph. Remy

§B§Das achte Weltwunder ist verschwunden... Bilanz eines Mythos§§S§Im Frühjahr 2003 strahlt die ARD zur besten Sendezeit die zweiteilige Dokumentation "Mythos Bernsteinzimmer" aus. Diese Serie und die Einweihung der wiederhergestellten Preziose nimmt Maurice Philip Remy zum Anlass, einem der größten Rätsel der jüngeren deutschen Geschichte nachzugehen. Was passierte mit dem Bernsteinzimmer, nachdem es nach Königsberg verbracht worden war? Remys Antwort ist ebenso einfach wie bestechend: Es verbrannte im April 1945 beim Einmarsch der Roten Armee und ist unwiederbringlich verloren.§Zum Beweis dieser These wartet der Autor, der das Thema seit mehr als fünfzehn Jahren bearbeitet, mit neuen Dokumenten und historischen Fakten auf. Entstanden ist so eine hoch spannende Rekonstruktion der Hintergründe des Überfalls auf Russland, des Untergangs der alten deutschen Stadt Königsberg - und erstmals eine überzeugende Erklärung dafür, warum das Bernsteinzimmer jenseits aller Faszination für den Raum selbst zu einem Mythos werden konnte.§Wieso haben KGB und Stasi das Geheimnis um seinen Verbleib geschürt? Welche Interessen steckten dahinter? Und wieso nahmen die westlichen Medien diese Legenden so begierig auf? Seriös recherchiert, packend erzählt und voller überraschender Erkenntnisse: Maurice Philip Remy geht dem Mythos Bernsteinzimmer nach, ohne das Faszinosum dieses einzigartigen Juwels deutscher Geschichte zu zerstören.§

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen