Zur Hölle und zurück

von Maurice S Rawlings 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Zur Hölle und zurück
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Zur Hölle und zurück"

Die Diskussion über Erlebnisse außerhalb des Körpers und an der Schwelle des Todes geht mit unzähligen Erfahrungsberichten weiter. Von den zahlreichen Autoren, die sich mit Todeserlebnissen befaßt haben, spricht so gut wie keiner über negative oder unangenehme Fälle. Dr. Mediziner Dr. Rawlings zeigt dagegen die verschwiegenen Fälle auf, die man unmittelbar beim Prozeß der Wiederbelebung antrifft und die auf die Realität einer tatsächlichen Hölle hinweisen. Im Zusammenhang mit dieser Thematik behandelt Dr. Rawlings u.a. auch Drogen, Ufos, moderne Psychologie und New Age. Es lohnt sich, diese Berichte von Menschen zu lesen, die die Todeslinie überschritten hatten und zurückkehrten, um dann seine eigenen Schlußfolgerungen zu ziehen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783931188061
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Fliss, Ch M

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Arwen10s avatar
    Arwen10vor 5 Jahren
    Breite Thematik

    Im vorliegenden Buch geht der Arzt Dr. med Maurice Rawlings einmal mehr der Frage nach, was nach dem Tod passiert. Aus seinem Erleben während zahlreicher Reanimationen an klinisch Toten, aber auch von Äußerungen Sterbender kann er zahlreiche selbst erlebte Beispiele bringen. Und das die stimmen, bin ich voll überzeugt, habe ich doch selbst ein paarmal damit zu tun gehabt.

    In diesem Buch geht Dr Rawlings noch einen Schritt weiter und untersucht Verschiedenes, das dazu führen kann, das Sterbende in Kontakt mit der Hölle kommen. Da wären zum Beispiel Drogen oder okkulte Handlungen. Dabei kann er wieder auf eigenes Erleben zurückgreifen.

    Erschreckend ist auf jeden Fall, was heute in der Welt los ist. Dabei wurde dieses Buch schon vor einigen Jahren geschrieben. Das heißt, heute sind die Zustände sogar noch schlimmer. Am Ende bleibt aber doch die Hoffnung, wenn man bereit ist, an Jesus zu glauben und sein Leben zu ändern.

    Es ist auch eine Tatsache, dass viele Menschen dies ablehnen. Gezwungen wird kein Mensch. Aber es ist erstaunlich, dass sich viele im Augenblick des Todes doch ändern und nach Gott rufen. Wer das mal erlebt hat, wird es nie vergessen.

    Ein Buch mit breiter Thematik zum Thema Tod und was danach kommt, mit bedenkenswerten Ausführungen.

    Kommentieren0
    14
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks