Mavis Doriel Hay

(89)

Lovelybooks Bewertung

  • 126 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 74 Rezensionen
(30)
(36)
(20)
(1)
(2)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Buchverlosung zu "Der rote Stier" von Rex Stout

    Der rote Stier

    nico_klein

    zu Buchtitel "Der rote Stier" von Rex Stout

    Es heißt wieder "Ein Fall für Nero Wolfe"!  Ein Tierschützer wird tot in einer Koppel gefunden.  Der Hauptverdächtige: "Der rote Stier", der berühmteste Zuchtbulle der USA, den der Restaurantbesitzer Thomas Pratt gekauft hat, um ihn seinen Gästen als Steak zu servieren. Gut, dass Privatermittler Nero Wolfe gerade in der Gegend ist ...  Rex Stout war einer der erfolgreichsten Kriminalautoren des 20. Jahrhunderts. Sein übergewichtiger Privatermittler Nero Wolfe hat  Millionen Leser begeistert. Die Originalausgaben erscheinen in ...

    Mehr
    • 209
  • Für mich persönlich ein absoluter Flop!

    Geheimnis in Rot

    Biene2004

    19. April 2018 um 14:25 Rezension zu "Geheimnis in Rot" von Mavis Doriel Hay

    Das wunderschön gestaltete Cover mit einer Art Leinenoptik ist auf jeden Fall ein echter Hingucker und würde in der Buchhandlung ganz sicher meine Aufmerksamkeit erregen. Es handelt sich hier um einen Krimi aus dem Jahr 1936, der 2013 erstmals ins Deutsche übersetzt wurde und nunmehr erschienen ist. Und genau diese Tatsache sollte man sich beim Bewerten dieses Buches auf jeden Fall vor Augen halten, sonst wäre in meinem Fall die Bewertung wahrscheinlich noch einen Stern schlechter ausgefallen. Inhalt: Tante Mildred hat es schon ...

    Mehr
  • Täterbeschreibung: Weihnachtsmann

    Geheimnis in Rot

    Saskia_HB

    19. March 2018 um 11:22 Rezension zu "Geheimnis in Rot" von Mavis Doriel Hay

    Das perfekte Buch zur Einstimmung auf den alljährlichen Familien-Weihnachts-Krieg. Der Krimi ist eine Neuauflage aus dem Jahr 1936 und erschien unter dem Originaltitel „The Santa Claus Murder“. Jedoch trifft er auch den Zahn der Zeit. Den Einband in den Händen zu halten ist durch den leichten stoffähnlichen Umschlag sehr angenehm. Die Familie Melbury mit dem Familienoberhaupt Mr. Osmond scheint für die damalige Zeit eine ganz normale gut betagte angesehene Familie zu sein. Hinter der äußerlich herrschaftlichen und vorzeigbaren ...

    Mehr
  • Englischer Krimi aus dem Jahre 1936 erstmals in Deutsch

    Geheimnis in Rot

    alupus

    26. January 2018 um 18:21 Rezension zu "Geheimnis in Rot" von Mavis Doriel Hay

    Englischer Krimi aus dem Jahre 1936 erstmals in Deutsch   Ein Weihnachtskrimi, der mich nicht überzeugen konnte   Inhalt: Tante Mildred hat es schon immer geahnt: Die Verwandtschaft an Weihnachten zu versammeln ist keine gute Idee. Als der Familienpatriarch mit einer Kugel im Kopf gefunden wird, entbrennt an der festlichen Tafel ein Streit um sein Erbe. Dieser neuentdeckte Klassiker von Mavis Doriel Hay ist ein Muss für alle Krimifans und perfekt geeignet, von den eigenen Familiendramen an Weihnachten abzulenken. Das ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Daniliesing

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Herzlich Willkommen bei der Themen-Challenge 2018! Ich freue mich auf ein neues Jahr voller spannender Leseherausforderungen mit euch und natürlich auf viele tolle Gespräche rund um Bücher und Co. Jeder darf bei dieser Challenge das ganze Jahr über einsteigen und wir freuen uns über jeden Teilnehmer. Lasst euch von der nun kommenden langen Beschreibung nicht abschrecken. Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20 Bücher aus den 40 unterschiedlichen Themen zu ...

    Mehr
    • 3779
  • Ein schöner Cozy Krimi aus den 40er Jahren!

    Geheimnis in Rot

    iamnomorningperson

    25. January 2018 um 13:15 Rezension zu "Geheimnis in Rot" von Mavis Doriel Hay

    Wie der Klappentext schon verrät, trifft sich Großfamilie Melbury an den Weihnachtsfeiertagen, um sie gemeinsam 'zu feiern' und hintergründig ein paar Pluspunkte einzuheimsen, um in Sir Osmonds Testament bedacht zu werden. Den guten Sir hat niemand wirklich lieb und so kommt es, dass erst einmal alle verdächtig erscheinen, als er inmitten des Trubels tot aufgefunden wird. Die Geschichte um das verhängnisvolle Weihnachten, das keiner der Beteiligten vergessen wird, wird dem Leser von verschiedenen Personen erzählt. Die ...

    Mehr
  • Es weihnachtet sehr. Im Hause Melbury mit einem Mord.

    Geheimnis in Rot

    gsimak

    24. January 2018 um 09:37 Rezension zu "Geheimnis in Rot" von Mavis Doriel Hay

    Meine MeinungBei diesem Weihnachtskrimi darf man keine große Action erwarten. Vielmehr finden sehr viele Dialoge statt. Spannung ist eher nicht gegeben. Aber das hat mich nicht gestört. Das Familienfest hat seine ganz eigene Atmosphäre. Sir Osmond ist ein strenger Charakter, der über alles und jeden gut informiert sein will. Sir Osmonds Schwester Mildred hält es für keine gute Idee, im Hause Melbury Weihnachten zu feiern. Seit Sir Osmonds Frau nicht mehr lebt, hat sie das Zepter übernommen. Ihre Befürchtung, die Feier könnte in ...

    Mehr
  • Ein Schuss, ein Mord, eine Leiche und ein Haus voller Verdächtiger.

    Geheimnis in Rot

    JosefineS

    15. January 2018 um 21:23 Rezension zu "Geheimnis in Rot" von Mavis Doriel Hay

    Weihnachten im London der 1930iger Jahre, das Fest der Nächstenliebe wird auch in der englischen Villa Flaxmere gefeiert. Leider halten sich Mörder nicht an solche Feiertage, denn das Familienoberhaupt überlebt genau diese Festivitäten nicht. Geheimnis in Rot ist ein neu aufgelegter Klassiker von Mavis Doriel Hay, der erstmalig 1936 erschien. Neue Auflage, neues Cover, neuer Einband aber der Inhalt ist dem ursprünglichen Stil treu geblieben und versprüht jede Menge alten englischen Kriminalroman Charme. Typisch für diese Zeit, ...

    Mehr
  • Clever konstruierter Klassiker der britischen Kriminalliteratur

    Geheimnis in Rot

    JennyWanderlust

    15. January 2018 um 16:17 Rezension zu "Geheimnis in Rot" von Mavis Doriel Hay

    PLOT Jedes Jahr zu Weihnachten versammelt sich die ganze Familie Melbury auf Wunsch von Sir Osmond, doch als dieser ermordet aufgefunden wird, ist das besinnliche Familienfest vorbei. Das Familienoberhaupt hinterlässt ein beachtliches Erbe, weshalb es scheint als würde sich die Trauer in Grenzen halten. Seitdem Sir Osmond einen Schlaganfall erlitt, spekulieren seine Kinder bereits darüber wie groß die einzelnen Anteile ausfallen werden. Einige von ihnen haben dabei viel zu verlieren, sodass es genug Motive unter den Anwesenden ...

    Mehr
  • Klassiker mit Längen

    Geheimnis in Rot

    Jess_Ne

    14. January 2018 um 15:41 Rezension zu "Geheimnis in Rot" von Mavis Doriel Hay

    INHALT Was gibt es Schöneres als mit der ganzen Familie Weihnachten zu verbringen? Das dachte sich wohl auch Sir Osmond, das Oberhaupt der wohlhabenden Familie Melbury und endet prompt mit einer Kugel im Kopf. Sofort entbrennt ein Streit um das beachtliche Erbe, in dessen Wirren sich ein kaltblütiger Mörder zu verstecken scheint. MEINE MEINUNG Zu Beginn hatte ich leichte Schwierigkeiten mich in der Geschichte zurechtzufinden. Der Schreibstil dieses britischen Landhaus-Krimis, der im englischen Original erstmals 1936 erschien, war ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.