Max Annas

(30)

Lovelybooks Bewertung

  • 50 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 9 Rezensionen
(8)
(10)
(7)
(4)
(1)
Max Annas

Lebenslauf von Max Annas

Max Annas, gebürtiger Kölner, lebte eine lange Zeit in Südafrika um sein Forschungsprojekt zu südafrikanischem Jazz an der University of Fort Hare in East London zu betreiben. Der Journalist und Redakteur wurde geboren im Jahre 1963 und schrieb zahlreiche Bücher zu Popkultur, Politik und Sport. Sein Debüt-Roman "Die Farm" wurde, als drittbestem Kriminalroman, im Jahre 2014 für den Deutschen Krimi Preis ausgezeichnet und sein zweiter Roman "die Mauer" erhielt den ersten Platz im Jahre 2017, derselben Auszeichnung. In seiner Sachbuch-Reihe "Absolute" verfasste er bisher erfolgreiche Biografien zu Claude Levi Strauss und Black Beats und sein Kriminalroman "Finsterwalde", beschreibt eine dystopische Zukunftsvision Europas, wo es die europäische Union nicht mehr gibt und der Rechtsradikalismus blüht.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Muskelkater kann man nicht streicheln" von Guido Eckert

    Muskelkater kann man nicht streicheln

    Vucha

    zu Buchtitel "Muskelkater kann man nicht streicheln" von Guido Eckert

    Hallo ihr Lieben, Auch an diesem Wochenende steht ein weiterer Lesemarathon an und nachdem wir das letzte Wochenende genutzt haben, um ausgiebig Urlaub zu machen, ist es nun an der Zeit, dem inneren Schweinehund den Kampf anzusagen und sich wieder ein bisschen sportlich zu betätigen. 🏋🏻‍♀️ Deshalb führt uns dieser Lesemarathon ins Fitnessstudio. 🏋🏻‍♀️ Auch dieses Mal stehen euch verschiedene Optionen zur Auswahl, zwischen denen ihr euch entscheiden sollt. Zu jeder Trainingseinheit gehören verschiedene Übungen, die ihr in ...

    Mehr
    • 259
  • Unbequem, brisant, schockierend und meisterhaft geschrieben

    Finsterwalde

    Svenjas_BookChallenges

    02. August 2018 um 18:23 Rezension zu "Finsterwalde" von Max Annas

    Vor fast genau einem Jahr habe ich mit Max Annas´ *Illegal* einen Roman gelesen, der mich aufgewühlt und schockiert hat - und mir beziehungsweise uns Deutschen, uns Menschen auf sehr schmerzhafte Art und Weise einen Spiegel vorgehalten hat. Mir war deswegen eigentlich klar, dass Max Annas seiner Linie auch mit seinem neuen Buch "Finsterwalde" treu bleibt - er tut genau das und legt dabei noch einmal eine ordentliche Schippe drauf. Alleine beim Überfliegen des Klappentextes geschweige denn beim Lesen der eigentlichen Geschichte ...

    Mehr
  • INSIDER Top-3-Voting-Challenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Insider2199

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Willkommen bei der "INSIDER Top-3-Voting-Challenge, 2018"! Anmeldungen: bis Ende November 2017 (auch ganzjährig möglich!!)Beginn des Voting für 2018: 1. Dezember 2017Beginn der Challenge: 1. Jan. 2018 (endet 31. Dez. 2018)Einstieg: ist ganzjährig möglich! Es müssen lediglich 12 Lose im Jahr erworben werden, um die Challenge zu bestehen und in den Lostopf zu wandern, doch können diese Lose theoretisch auch in einem Monat erworben werden - dazu später mehr.Um was geht es bei dieser Challenge?Jeder Teilnehmer schlägt jeden Monat 3 ...

    Mehr
    • 3244
  • Eine gnadenlose Nacht in Südafrika

    Die Farm

    Xirxe

    28. January 2018 um 14:55 Rezension zu "Die Farm" von Max Annas

    Gerade mal knappe 200 Seiten hat dieses Buch, das ich weder als einen Krimi noch als einen Thriller bezeichnen möchte, denn es gibt weder eine Auflösung noch einen Höhepunkt, auf den das Ganze zuläuft. Es beschreibt stattdessen 'nur', was sich in einer Winternacht auf einer Farm in Südafrika abspielt.Gegen 18 Uhr werden plötzlich die Menschen auf der Farm von Muller beschossen, ohne dass jemand eine Ahnung hat, weshalb. Es gibt einen ersten Toten, die Anderen verbarrikadieren sich im Haus. Doch nun steht das Haus unter Beschuss ...

    Mehr
  • So brisant, so brandaktuell, so gut!

    Illegal

    Svenjas_BookChallenges

    13. July 2017 um 18:32 Rezension zu "Illegal" von Max Annas

    Diese Geschichte musste ich erstmal zwei Tage sacken lassen, bevor ich mich an die Rezension setzen konnte. Max Annas liefert eine Menge Input - sein Roman ist vollgepackt mit hoch brisanten Themen, die auf solch eine klare und unbequeme Art und Weise umgesetzt sind, dass es einem teilweise eiskalt den Rücken runterläuft. Dass es so kommen würde, hat mir quasi bereits der Klappentext verraten: Es geht um Kodjo, einen jungen Mann aus Ghana, der vor einigen Jahren nach Deutschland kam und sich seit seiner Scheidung illegal in ...

    Mehr
  • Lesechallenge im November zu "HELIX - Sie werden uns ersetzen" von Marc Elsberg

    HELIX - Sie werden uns ersetzen

    Marina_Nordbreze

    zu Buchtitel "HELIX - Sie werden uns ersetzen" von Marc Elsberg

    Habt ihr die Gene zum Überleben? Der US-Außenminister stirbt unerwartet, ein Ehepaar wünscht sich ein Kind – was haben diese beiden Ereignisse miteinander zu tun? Auf den ersten Blick nichts. Doch Marc Elsberg verknüpft diese scheinbar vollkommen unterschiedlichen Begebenheiten in seinem neuesten Wissenschaftsthriller "HELIX – Sie werden uns ersetzen" zu einer packenden Geschichte rund um das, was uns alle ausmacht – unsere Gene! In unserer Lesechallenge im November werden wir uns nicht nur intensiv mit "HELIX – Sie werden uns ...

    Mehr
    • 1948
  • Chance vertan

    Die Mauer

    louzilla

    03. November 2016 um 18:26 Rezension zu "Die Mauer" von Max Annas

    Das Positive vorweg: Die Geschichte selbst, also die Idee, ist richtig genial und weite Strecken ist die Handlung auch superspannend.Aber was daraus gemacht wurde, ist gleichzusetzen mit einem absolut schlechten Actionfilm.Die Geschehnisse ereignen sich in Südafrika in einer so genannten Gated Community, einer durch eine hohe Mauer von der Außenwelt abgeschlossenen Wohnsiedlung für Weiße und sehr reiche Schwarze.Moses (schwarz) Auto bleibt in der Nähe des Eingangs liegen und er stiehlt sich durch das Eingangstor in die Gated ...

    Mehr
  • Jagdszenen.

    Die Mauer

    Gulan

    28. August 2016 um 17:04 Rezension zu "Die Mauer" von Max Annas

    Moses hatte das Gerät, das der Referee in der Hand hielt, schon einmal gesehen. Das war ein Taser. Funktionierte über Stromschläge. Oder so. Machte bewusstlos. Oder sogar tot. „Okay“, sagte er. „Sie haben gewonnen. Was soll ich tun?“. Die Hände hielt er immer noch sichtbar vor sich. „Sieh an“, sagte der Referee. „Der Junge weiß sich zu benehmen.“ „Ja, wenn er sieht, dass er keine Chance hat!“ Der mit dem Stock. „Du kniest dich erst einmal hin. Dann legst du die Hände schön auf deinen Kopf.“ „Okay“, sagte Moses. „Geschieht ...

    Mehr
    • 7
  • Unbefugten ist der Zutritt verboten

    Die Mauer

    Havers

    19. July 2016 um 18:59 Rezension zu "Die Mauer" von Max Annas

    „Willkommen in THE PINES.  Hier können Sie sorgenfrei Ihren Wohlstand unter ihresgleichen genießen. Wir rund um die Uhr für Ihre Sicherheit. Natürlich ist Unbefugten der Zutritt untersagt. Sicherheitskameras sind taktisch platziert, Wachleute patrouillieren rund um die Uhr über das gesamte Gelände, das zusätzlich durch eine nahezu unüberwindbare Begrenzung gesichert ist.“ So oder so ähnlich könnte die Gated Community  beworben werden, die Max Annas als Handlungsort für seinen neuen Südafrika-Thriller „Die Mauer“ gewählt hat. Und ...

    Mehr
  • Cooler Stil zulasten der Story

    Die Farm

    Noir-Crime

    20. February 2015 um 13:56 Rezension zu "Die Farm" von Max Annas

    Max Annas Thriller "Die Farm" ist innovativ. Zumindest halbwegs. Die Perspektive und Erzähl-Technik erinnert an Fernsehserien wie 24 Hours. Der Stil ist knapp, nüchtern und präzise. Dadurch seziert der Autor die Action reiche Handlung. Die Story ist schnell erzählt. Irgendwo in Südafrika wird eine Farm angegriffen. Doch die Opfer organisieren Widerstand und wehren sich. Acht Stunden werden aus der Sicht der Täter und Opfer minutiös nachgezeichnet. Es hagelt Kugeln und Tote und Verletzte. Beide Seiten haben Opfer zu beklagen. Und ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.