Neuer Beitrag

Goldmann_Verlag

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen


Die Psychothriller um den Kommissar Nils Trojan von Max Bentow erobern regelmäßig die Spiegel-Bestsellerliste. Mit seinem jüngsten Buch betritt der Autor nun erstmals Neuland – und erreicht mit seinem ersten Stand-Alone „Das Porzellanmädchen“ völlig neue Höhen des Nervenkitzels. Das Buch „Das Porzellanmädchen“ ist ab dem 17.07.2017 im Goldmann Verlag erhältlich.


Liegt ihr gerne des Nachts wach und kaut vor Spannung an den Nägeln? Dann bewerbt euch im Rahmen unserer Leserunde für eines von 20 Exemplaren. Bewerben könnt ihr euch bis zum 20. Juli 2017. Um an der Verlosung teilzunehmen, schreibt uns im Kommentarbereich, warum ihr unbedingt den neuen Thriller von Max Bentow lesen müsst!


Luna Moor hat es geschafft: Sie ist eine gefeierte junge Thriller-Autorin auf dem Gipfel ihres Erfolgs. Keine schreibt so packend und mitreißend wie sie über die Abgründe der menschlichen Seele. Ihre Bücher gehen unter die Haut und schreiben Verkaufsrekorde. Was keiner ahnt: Lunas Bücher sind deshalb so authentisch, weil keine den Horror besser kennt als sie.


Als junges Mädchen fiel sie in die Hände eines Wahnsinnigen und konnte nur knapp entkommen. Seither quält sie die Erinnerung an den Täter. Deshalb fasst sie den kühnen Entschluss, an den Ort ihres Martyriums zurückzukehren. Sie will eintauchen in die bedrohliche Atmosphäre des einsam gelegenen Hauses, in dem sie einst gefangen war, und versuchen zu verstehen, was damals geschah. 


Gemeinsam mit Leon, dem Sohn einer Freundin, richtet sich Luna in dem verlassenen Haus im Wald ein. Sehr schnell muss sie jedoch erkennen, dass sie in einen Albtraum geraten sind, aus dem es kein Erwachen zu geben scheint. Leon beobachtet, wie sich Luna bedrohlich verändert und bald stellt sich die Frage: Ist Luna wirklich das unschuldige Opfer, das sie vorgibt zu sein?

Autor: Max Bentow
Buch: Das Porzellanmädchen

dru07

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

der klapptext klingt schon sehr spannend. was ist luna damals passiert, als der wahnsinnige sie in seiner gewalt hatte. wie konnte sie fliehen. wie wurde sie damit fertig? wurde sie damit überhaupt fertig? wie konnte sie so lange eine maske tragen, ohne dass andere von ihrer vergangenheit nichts erfahren haben? fragen über fragen und das nur aufgrund des klapptextes. so ein buch muss ich unbedingt lesen. somit hüpfe ich in den lostopf und hoffe auf mein glück

JulianaJuli

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich bin ein großer Fan von Max Bentow und bin gespannt auf seinen neusten Krimi.
Der Klappentext verspricht Spannung und schon jetzt bin ich neugierig was Ina erlebte und erfahren wird.
Ich möchte zu den glücklichen Gewinnern gehören

Beiträge danach
470 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Blaustern

vor 2 Monaten

Gemeinsames Lesen: Anfang bis Seite 100
Beitrag einblenden

Sehr spannend gleich zu Beginn. Und sehr gruselig die Szenen im Wald. Als da plötzlich jemand war und dann diese Lippenstiftspiele. Das reicht ja auch schon, da brauchte noch gar keine Gewalt kommen. Die Beschreibung des Insekts war auch außergewöhnlich und gruselig. Ebenso die Szenen mit der Puppe. Schaut da jemand durch? Dann später in diesem Haus. Da lag ein Bein, Blutspritzer? Ist das wirklich? Von wem? Was hat das alles zu bedeuten? Wer wurde umgebracht? Hat Luna irgendwelche Störungen? Was ist mit Tobias Schmidt? Ist der auch nicht ganz koscher? Dann noch die Schlafwandlerei …

Blaustern

vor 2 Monaten

Gemeinsames Lesen: Seite 100 bis 174
Beitrag einblenden

Sehr geniale Idee das Manuskript in dem Buch. Und ganz anders geschrieben. Leon liest es und schwänzt dafür. Ist ja auch spannend. Aber unheimlich. Ist Luna jetzt Maria. Ist sie wirklich eine Mörderin? Wer weiß. Aber kann es nicht so wirklich glauben. Sie schlafwandelt wieder.

Blaustern

vor 2 Monaten

Gemeinsames Lesen: Seite 174 bis 290
Beitrag einblenden

Borr, das ist ja schon der reinste Horror mit Maria und der Puppe. Ist ja wirklich gruselig, so babarisch. Bin echt gespannt wie sich das noch weiter entwickelt. Der 2. Computer ist ein klasse Einfall. Leon ist gut drauf. Der kommt der Sache näher. Was wohl aus Tobias Schmidt nun wird…

Blaustern

vor 2 Monaten

Gemeinsames Lesen: Seite 291 bis Ende
Beitrag einblenden

War das spannend. Leon war aber auch waghalsig. Aber dann hat ja alles geklappt, und schließlich war’s raus. Also doch Wieland. Der war ja schon ganz geschickt. Aber das warum war dann auch noch sehr interessant. Meine Rezension folgt.

Booky-72

vor 2 Monaten

Eure Meinung/ Fazit / Rezensionen

hier auch noch meine Rezi,

https://www.lovelybooks.de/autor/Max-Bentow/Das-Porzellanm%C3%A4dchen-1360953771-w/rezension/1488681179/

auch bei Amazon, wld und lesejury unter Bookstar gelistet.

jutscha

vor 4 Wochen

Eure Meinung/ Fazit / Rezensionen

Ich bin schon lange mit Lesen fertig, aber meine Rezi stand noch aus. Hier sind nun endlich die Links zu den Veröffentlichungen:

Kurzmeinung auf Lovelybooks:
https://www.lovelybooks.de/autor/Max-Bentow/Das-Porzellanm%C3%A4dchen-1360953771-w/
jutscha, 08.08.2017

Rezension auf Lovelybooks:
https://www.lovelybooks.de/autor/Max-Bentow/Das-Porzellanm%C3%A4dchen-1360953771-w/rezension/1500122016/
jutscha, 25.10.2017

Rezension auf amazon.de:
https://www.amazon.de/Das-Porzellanm%C3%A4dchen-Psychothriller-Max-Bentow/product-reviews/3442205115/ref=cm_cr_arp_d_viewopt_srt?ie=UTF8&reviewerType=all_reviews&sortBy=recent&pageNumber=1
jutscha, 25.10.2017

Rezension auf wasliestdu.de:
http://wasliestdu.de/rezension/mega-spannend-6
jutscha, 25.10.2017

Nochmals herzlichen Dank für das Rezensionsexemplar. Das Buch war klasse und ich habe es schon mehrfach weiterempfohlen.

Blaustern

vor 5 Tagen

Eure Meinung/ Fazit / Rezensionen
Beitrag einblenden

Hier ist meine Rezension:
https://www.lovelybooks.de/autor/Max-Bentow/Das-Porzellanm%C3%A4dchen-1360953771-w/rezension/1505930629/
Danke, dass ich mitlesen durfte. Ich stell die Rezi auch noch bei amazon rein.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks