Max Bronski

(92)

Lovelybooks Bewertung

  • 111 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 1 Leser
  • 45 Rezensionen
(26)
(33)
(23)
(6)
(4)

Buchreihe "Wilhelm Gossec" von Max Bronski in folgender Reihenfolge

Sister Sox
NR 1

Sister Sox

(14)

Erscheinungsdatum: 01.12.2009

Es ist der heißeste Sommer in München seit Menschengedenken. Da erhält Wilhelm Gossec, Betreiber eines kleinen Trödelladens, auf seinem Anrufbeantworter einen Hilferuf seiner Ziehtochter Pia. In ihrer Wohnung findet Gossec die Leiche eines jungen Mädchens, von Pia keine Spur. Ehe er sich’s versieht, steht er zwischen allen Fronten und findet sich auf einer rasanten Hetzjagd durch die bayerische Metropole wieder. Die Krimiserie um Kommissar Gossec hat sich weit über die Grenzen Münchens...

München Blues
NR 2

München Blues

(22)

Erscheinungsdatum: 09.08.2010

Die Wiesn tobt – Gossec ermittelt München, Oktoberfest. Gossec, streitbarer Antiquitätenhändler und Amateurdetektiv, findet hinter seinem Laden eine Bierleiche. Es ist der Abgeordnete Hirschböck aus Niederottling, ausgeraubt bis auf einen Hinweis auf eine Immobilienfirma. Gossec hilft, bezieht dafür Prügel und beginnt zu ermitteln – und stößt auf eine skrupellose Immobilienfirma, die die Leute aus ihren billigen Wohnungen hinaussaniert, korrupte Politiker und Amigofilz.

Schampanninger
NR 3

Schampanninger

(9)

Erscheinungsdatum: 11.10.2010

Gossec ist Kult! München leuchtet in adventlicher Pracht. Antiquitätenhändler Gossec verdingt sich als Weihnachtsmann bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung und wird unversehens in kriminelle Machenschaften verstrickt. Der Hauptverdächtige: Sternekoch Berghammer, Liebling der Münchner Schickeria.

Nackige Engel
NR 4

Nackige Engel

(5)

Erscheinungsdatum: 12.03.2012

Fasching in München. Gossec, grantiger Antiquitätenhändler mit untrüglichem Gerechtigkeitssinn, verkleidet sich aus einer Bierlaune heraus als 'Führer' und gerät prompt in größte Schwierigkeiten. Er wird von tumben Neonazis verfolgt, findet einen Fernsehkabarettisten tot in seiner Wohnung und gerät mit dem bayerischen Staatsschutz aneinander. Und zu guter Letzt taucht ein alter Bekannter auf, mit dem Gossec noch eine Rechnung offen hat.