Max Brooks World War Z

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „World War Z“ von Max Brooks

World War Z: The Complete Edition (Movie Tie-in Edition): An Oral History of the Zombie War is a new version of Max Brooks' episodic zombie novel. The abridged versions of the original stories are now joined with new, unabridged recordings of the episodes that were not included in the original (abridged) version of the audiobook. These additional episodes feature a star-studded cast of narrators to coincide with the upcoming release of the film. §New narrators include Academy Award-winning director Martin Scorsese, Spiderman star Alfred Molina, The Walking Dead creator Frank Darabont, rapper Common, Firefly star Nathan Fillion, Shaun of the Dead' s Simon Pegg, and members of the casts of Star Trek, Battlestar Galactica, Heroes and more! Max Brooks will be reprising his role as The Interviewer. §The original abridged edition, released in 2006, won an Audie Award for Best Multi-Voiced Performance. Original cast members include Alan Alda, Mark Hamill, Carl & Rob Reiner, and John Turturro. §In this new classic of apocalyptic fiction that feels all too real, the Zombie War came unthinkably close to eradicating humanity. The documentary-style oral history records the testimony of men, women, and sometimes children who came face-to-face with the living, or at least the undead, hell of that dreadful time. §Featuring five more hours of previously unrecorded content, this full-cast recording is read by F. Murray Abraham, Alan Alda, René Auberjonois, Becky Ann Baker, Dennis Boutsikaris, Bruce Boxleitner, Max Brooks, Nicki Clyne, Common, Denise Crosby, Frank Darabont, Dean Edwards, Mark Hamill, Nathan Fillion, Maz Jobrani, Frank Kamai, Michelle Kholos, John McElroy, Ade M'Cormack, Alfred Molina, Parminder Nagra, Ajay Naidu, Masi Oka, Steve Park, Kal Penn, Simon Pegg, Jürgen Prochnow, Carl Reiner, Rob Reiner, Henry Rollins, Jeri Ryan, Jay O. Sanders, Martin Scorsese, Paul Sorvino, David Ogden Stiers, Brian Tee, John Turturro, Eamonn Walker, Ric Young, and Waleed Zuaiter.§§Max Brooks's previous book, The Zombie Survival Guide , formed the core of the world's civilian survival manuals during the Zombie War. Mr. Brooks subsequently spent years traveling to every part of the globe in order to conduct the face-to-face interviews that have been incorporated into this present publication. (Quelle:'Audio CD/04.07.2013')

Faszinierendes, episodisches Buch in dem die Zombeapokalypse rekonstuiert wird. Gut duchdacht und stellenweise witzig u gesellschaftskritisc

— PoerpleOehring
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "World War Z" von Max Brooks

    World War Z

    Persche

    23. February 2009 um 14:54

    In naher Zukunft oder einer veränderten Gegenwart hat die Menschheit den Krieg gegen die Zombies (den World War Z oder ersten Zombiekrieg) hinter sich und über den wird jetzt in Form von Interviews von verschiedenen Personen auf der ganzen Welt berichtet. Die Interviews sind chronologisch gehalten es geht von ersten aufkommen unbekannter Infektionen über die erste Ausbreitung der Zombies bis hin zum großen Krieg und dem Gegenschlag der überlebenden. Trotz des deutschen Titels „Wer länger lebt, ist später tot“ ist das Buch nicht humoristisch im platten Sinne, es ist sehr ernsthaft gehalten und äußerst gut recherchiert. Es finden sich doch einige sehr schwarzhumorige Einsprengsel die in die Gesellschaftskritik gehen. Wie beispielsweise der ehemalige Regierungsbeamte der zugibt von der Infektion gewusst zu haben und bewusst nichts dagegen unternommen zu haben um die Menscher ruhig zu halten oder auch ein Arzt der reichen kranken Menschen Organe aus China transplantiert. !Achtung! das Buch besitzt keine Handlung im traditionellen Sinne. Es gibt keine Hauptpersonen die die Story durchleben sondern nur gesonderte Einzelinterviews die manchmal persönlich doch meist recht global gehalten sind. Dieses Buch nimmt also das auf was den Filmen mit Zombies meist fehlt, das globale Ausmaß der Zombieattacke und die möglichen Gegenreaktionen. Ich habe das Buch im Englischen gelesen und denke, dass der Text keine hohen sprachlichen Anforderungen stellt. Da jedoch keinerlei Sprachwitze vorkommen und auch der Stil nicht sonderlich Poetisch ist, wird man auch in der deutschen Übersetzung kaum Abstriche machen müssen (bis auf den dämlichen deutschen Titel). Fazit: Das Buch ist durch und durch kreativ gut durchdacht und im höchsten Maße unterhaltsam. Für mich eines der Besten Bücher das ich in letzter Zeit gelesen habe. Jedoch bin ich allgemein ein Fan von Szenarios (so auch Regelbüchern für Rollenspiele); wer Bücher ohne gerade Personenbezogene Handlung nicht mag, der sollte dieses Buch vielleicht nicht lesen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks