Max Dauthendey Die acht Gesichter am Biwasee

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die acht Gesichter am Biwasee“ von Max Dauthendey

Max Dauthendey (1867-1918) unternahm in seinem Leben zwei Weltreisen, von denen ihn die erste 1905 nach Ägypten, Indien, China, Japan und Amerika führte. Besonders Japan beeindruckte ihn dabei nachhaltig. Seine japanischen Liebesgeschichten "Die acht Gesichter am Biwasee", benannt nach einem wegen seiner landschaftlichen Schönheit berühmten Gebirgssee, gelten als seine bedeutendste Leistung als Prosaautor und erschienen erstmals 1911. (Quelle:'Flexibler Einband/01.12.2014')

Stöbern in Klassiker

Momo

Mein erstes eigenes (richtiges) Buch, das ich geshcenkt bekam. Immer wieder grossartig zu lesen! Wer weiss, was ich geworden wäre ohne es?

Shantyma

Buddenbrooks

Eine sehr dichte und atmosphärische Beschreibung der Buddenbrookschen Dynastie, die mir persönlich allerdings manchmal zu langwierig war

Azalee

1984

Ein Klassiker, der immer mehr an Aktualität gewinnt.

Larypsylon

Effi Briest

Ein Klassiker

Type-O

Meine Cousine Rachel

Psychologisch, obsessiv und voll düsterer Atmosphäre, sodass sich die Nackenhaare aufstellen.

KaterinaFrancesca

Stolz und Vorurteil

Ein wundervolles Buch!

MitsukiNight

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks