Max Ernst läßt grüßen

von Max Ernst 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Max Ernst läßt grüßen
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Max Ernst läßt grüßen"

Das aufwendig gestaltete Künstlerbuch erschien 2009 anlässlich der gleichnamigen Ausstellung im LWL-Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte in Münster. Es führt auf unkonventionelle Weise in die Bilderwelten des großen Surrealisten ein. Dem Betrachter und Leser eröffnen sich in neun Kapiteln die faszinierenden Wirklichkeiten des Unbewussten, Visionären, Erotischen und Fantastischen. Zahlreiche Statements des Künstlers aus Peter Schamonis international preisgekrönten Filmen über Max Ernst sowie hervorragende Aufnahmen von bekannten Fotografen machen nicht nur die Kunst, sondern auch die Persönlichkeit von Max Ernst lebendig. In lockerer und leicht verständlicher Form erschließt das Buch die poetische und tiefsinnige Welt dieses Jahrhundertkünstlers.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783815799390
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:172 Seiten
Verlag:Coppenrath, F
Erscheinungsdatum:16.12.2009

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Federfees avatar
    Federfeevor 8 Monaten
    Ein großartiges Buch, selbst schon Kunst

    Dieser Ausstellungskatalog in Leinenbindung ist sicher einer, den man immer wieder zur Hand nehmen wird, einer mit besonderen Schmankerln, selbst kunstvoll gestaltet. Das beginnt mit einem geriffelten Vexierbild (wenn man das so nennt?), auf dem - je nach Blickwinkel) - Max Ernst mit Hund oder der Hund alleine zu sehen ist und hört mit einer Zusammenstellung von Plakaten noch lange nicht auf.

    Es gibt wenig kompakten Text, mehr Zitate in großer Schrifttype und viele, viele Bilder seiner Kunstwerke und Fotos von ihm und was er von seinem Leben preisgibt.

    Ein rundum wunderbares Buch!

    Kommentieren0
    7
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks