Max Frei Die Füchse von Mahagon

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Füchse von Mahagon“ von Max Frei

Russische Fantasy ist einfach fantastisch! Als Max Bekanntschaft mit dem liebenswerten Reporter Ande Pu schließt, ahnt er noch nicht, dass sein neuer Freund einen ausgeprägten Hang zu skurrilen Auftritten hat – und ebenso wenig, dass sie schon bald gemeinsam in ein gefährliches Abenteuer verstrickt werden. Der Kleine Geheime Suchtrupp von Echo wird nämlich auf den berühmt-berüchtigten Räuber Dschifa Savancha angesetzt, der mit seiner Bande tief unter dem Wald von Mahagon haust und immer wieder arglose Reisende überfällt. Merkwürdig ist nur, dass Dschifa bekanntermaßen schon seit gut dreißig Jahren tot ist … Voll hintersinnigem Humor und komisch-kluger Einfälle.

Stöbern in Fantasy

Das Lied der Krähen

lebt von absolut fantastischen Figuren mit viel Tiefgang und Entwicklung

his_and_her_books

Bitterfrost

Neue Gegner, Action, Kampf und Artefakte

his_and_her_books

Phönix

Eine komplexe Story, die mit ihrer beklemmenden Atmosphäre und der wendungsreichen Handlung nicht zur Ruhe kommen lässt

aly53

Das Erbe der Macht - Schattenchronik: Ascheatem

Für mich ein wahres Meisterwerk! Das müsst ihr lesen!

annso24

Gwendys Wunschkasten

Das ist King! Wenn auch mit leisen Tönen.

NiliBine70

Opfermond - Ein Fantasy-Thriller

Allen die gerne düstere Fantasy lesen, und kein Problem mit blutigen und brutalen Szenen haben, kann ich das Buch empfehlen.

Nenatie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das Echo-Labyrinth 3" von Max Frei

    Die Füchse von Mahagon

    PrinzessinMurks

    08. March 2010 um 22:17

    Sir Max macht weiter. Wie er zum König wird, ob er die große Liebe findet und wieso er mit pummeligen ambitionierten Journalisten fertig werden muss... das und noch mehr erklärt dieser Band. Herrlich, die vielen Fremdländer in Echo herumgehen zu sehen und noch herrlicher, dass Max inzwischen nicht mehr dazu gehört. Wie doch die Zeit vergeht... ;)

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks