Homo faber

3,7 Sterne bei3.254 Bewertungen

Cover des Buches Homo faber (ISBN: 9783518471845)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (1.924):
AndreasTSturms avatar
AndreasTSturm
vor einem Jahr

Ein Zeitloses Meisterwerk! Das Weltbild des technikgläubigen Ingenieurs Walter Faber wird durch eine Liebesgeschichte zerrissen

Kritisch (486):
books_are_lifes avatar
books_are_life
vor 7 Monaten

Die rassistischen Bemerkungen das ganze Buch hindurch haben es ziemlich verdorben.

Alle 3.254 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Homo faber"

»Die bloße Tatsache, dass drei Himmelskörper, Sonne und Erde und Mond, gelegentlich in einer Geraden liegen, was notwendigerweise eine Verdunkelung des Mondes verursacht, brachte mich aus der Ruhe, als wisse ich nicht ziemlich genau, was es mit einer Mondfinsternis auf sich hat.«

Max Frischs Homo faber ist eines der erfolgreichsten und meistgelesenen Bücher des 20. Jahrhunderts: Der Ingenieur Walter Faber glaubt an sein rationales Weltbild, das aber durch eine ›Liebesgeschichte‹ nachhaltig zerbricht. Der Roman wurde vielfach übersetzt, gehört zum Kanon der Schullektüre und wurde von Volker Schlöndorff verfilmt.

Alle Ausgaben von "Homo faber"

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks