Max Kruse Eine Schultüte voller Geschichten

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eine Schultüte voller Geschichten“ von Max Kruse

Der Ranzen ist nagelneu und die Schultüte prall gefüllt. Endlich ist es so weit: Die Schule geht los! Wie aufregend es ist, plötzlich Erstklässler zu sein, und mit welchen großen und kleinen Abenteuern das verbunden sein kann, davon erzählen die Geschichten in diesem Buch. Sie erzählen von Jonas, der sich noch viel zu klein für die Schule fühlt und lieber erst mal seinen Papa mitnimmt, von Lucie, die ihre Klasse mal so richtig auf Trab bringen will, und vom kleinen Schulfuchs Kluge Pfote ... Ein Buch, das Lust auf Schule macht

Stöbern in Kinderbücher

Pandora und der phänomenale Mr Philby

Ein toller Kinderkrimi, der besonders Enid Blyton Fans begeistern wird! Spannend, schräg und humorvoll, ein richtig schönes Ferienabenteuer!

CorniHolmes

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Einfach nur zu empfehlen! :)

karinasophie

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Eine hintersinnige und liebenswerte Reflexion über Weihnachten.

rumble-bee

Die Geheimnisse von Ravenstorm Island - Der schlafende Drache

Was für eine Geschichte, mit Drachen und Trollen, Finsterflinken und Einhörnern. Spannung pur

Naturchind

Wer fragt schon einen Kater?

Lustig und nicht trivial - sehr empfehlenswert!

lauchmotte

Tinka Stinka zeigt es allen

Ein wundervolles Buch mit einer klaren, sehr reinfühlsamen Geschichte zum Thema Ausgrenzung mit ebenso tollen Bildern

Kinderbuchkiste

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine Schultüte voller Geschichten

    Eine Schultüte voller Geschichten
    Pixibuch

    Pixibuch

    28. August 2017 um 10:06

    Ein wunderbar illustriertes Buch zum Schulanfang. Zehn Geschichten von Kindern, die zur Schule kommen. Hier wird berichtet, mit welchen Erwartungen und auch Ängsten die kleinen Menschen ihren neuen Lebensabschnitt antreten. Da wird z. B.von Kevin erzählt, der Angst hat, allein in der Schule zu bleiben. Oder von Lasse, dessen Opa mit einem PiratenT-Shirt ihn in die Schule begleitet, oder von JoJo, der sich aus lauter Angst im Baumhaus versteckt und von Lis, deren Vater fast zu spät zur Einschulung kommt und von dem kleinen Fuchs, der unbedingt etwas lernen will und deswegen zur Schule will. Alles ist kindgerecht dargestellt. Am Anfang des Buches ist eine Einleitung für die Eltern. Ein passendes Geschenk für die Schultüte, aber auch zum Selberlesen für die älteren Kinder.

    Mehr