Max Kruse Urmel spielt im Schloss

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(7)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Urmel spielt im Schloss“ von Max Kruse

Professor Tibatong plagt eine große Sorge: Wenn jemand von seinen sprechenden Tieren und dem Urmel erfährt, ist es mit der Ruhe vorbei. Also muss das Urmel versteckt werden ... Band 4 von Max Kruses Urmel-Geschichten, berühmt durch die "Augsburger Puppenkiste". Ab 8 Jahren

Eher langweilig!

— ErleseneBuecher

Stöbern in Kinderbücher

Der Weihnachtosaurus

Ein witziges, emotionales, herzliches Weihnachtsabenteuer

Geschichtenentdecker

Petronella Apfelmus - Hexenbuch und Schnüffelnase

Herbstzeit ist Bastelzeit, auch bei Petronella und ihren Freunden. Ein weiteres spannendes Abenteuer!

peedee

Bloß nicht blinzeln!

Ein tolles Buch zum Mitmachen

Jashrin

Das Sams feiert Weihnachten

Liebenswerte Weihnachtsgeschichte. Das Sams entdeckt das heilige Fest und sorgt für Überraschungen.

black_horse

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Hach, wie schön! Hat mir auch so gut gefallen wie "Ein Junge namens Weihnacht"

Bibliomania

Celfie und die Unvollkommenen

Märchenhafte Geschichte mit originellen Ideen

AnnieHall

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leierkasten, Luftballon & Durcheinandergegucke

    Urmel spielt im Schloss

    ErleseneBuecher

    30. September 2015 um 20:00

    Die ersten drei Bücher habe ich meinem Sohn vorgelesen und er fand sie ja trotz meiner Skepsis immer ganz gut. Bei diesem Buch wollte er aber ab der Hälfte des Buches nicht mehr. Ich hatte auch den Eindruck, dass dieses Buch gerade vom Schreibstil her stark von den vorherigen abweicht. Ich bin mir nicht sicher, ob es daran liegt, dass wir dieses Mal eine andere Ausgabe hatten. Jedenfalls war für mein Kind vieles nicht nachvollziehbar. Es ist erwachsener geschrieben und einiges wird nur angedeutet. Das hätte mir eigentlich entgegen kommen sollen, aber auch ich fand diesen Teil wieder mal nicht besonders. Diese seltsame Dreiecksgeschichte zwischen Naftaline, dem König und dem Professor war völlig unspannend. Und leider passierte kaum viel mehr. Das Highlight war auf jeden Fall der nächtliche Transport von Zwengelmann in den Zoo. Das Urmel treibt einigen Unsinn mit Zwengelmann. Das ist noch ganz lustig. Leider habe ich das nächste Buch schon gekauft und anscheinend muss ich es dann allein lesen… Bewertung: 2 von 5 Punkten

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks