Max Kruse , Marlies Rieper-Bastian Wir entdecken China mit CD

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wir entdecken China mit CD“ von Max Kruse

Als Kathis Vater der Familie eröffnet, dass sie für eine Weile in China leben werden, ist das Mädchen ratlos. In der Nacht bekommt sie aber Besuch vom freundlichen Drachen Lung Kuan, der sie auf eine Reise in das ferne Land mitnimmt. So lernt Kathi große Geheimnisse und kleine Unterschiede kennen.

Stöbern in Kinderbücher

Borst vom Forst

Atemberaubende, zauberhafte Zeichnungen kombiniert mit einer besonderen, poetischen Erzählweise - ein Herzensbuch! <3

Tini_S

Der weltbeste Detektiv

Tolles Buch für raffinierte 11-jährige, eine spannende Krimigeschichte á la Sherlock Holmes. Bücher machen glücklick.

ELSHA

Kalle Komet

Ideenreiche Weltraumgeschichte mit galaktisch tollen Illustrationen für alle, die noch nicht müde sind

Melli910

Der Theoretikerclub und die Weltherrschaft

Anja Janotta versteht nicht nur Kinder und ihre Welten, sondern sie versteht auch, darüber zu schreiben. Buchtipp!

Ellaella

Der magische Faden

Spannend und gut erzählt mit lebensnahen, sympathischen Charaktere und schönen Botschaften.

lex-books

Die Unsinkbaren Drei - Die unglaublichen Abenteuer der besten Piraten der Welt

Lustige und abwechslungsreiche Piratengeschichten der anderen Art. Echte Antihelden zum Kichern, toll illustriert zum Vorlesen

danielamariaursula

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Wir entdecken China mit CD" von Max Kruse

    Wir entdecken China mit CD
    Primrose

    Primrose

    23. July 2011 um 13:56

    Wir entdecken China – Max Kruse Ich finde das Buch sehr schön. Es ist liebevoll gestaltet und illustriert. Es geht darum, dass Kathis Papa bald eine Geschäftsreise nach China machen wird und die kleine Kathi fragt sich, was genau Chian ist. In der Nacht kommt ein Drache in ihr Schlafzimmer und sie fliegen zusammen in das Reich der Mitte. Dort erleben sie viele interessante Sachen. Unter anderem besuchen sie den Platz des himmlischwen Friedens und die chinesische Mauer. Der Leser erfährt viel über die Kultur und die Geschichte von China. Das ganze ist für junge Leser gemacht und dementsprechend sind die Texte auch nicht so lang. Das schöne ist, dass Max Kruse sich genau überlegt hat, was den Kindern wirklich interessiert. So werden unwichtige Daten ausgelassen und nur lustige, interessante Fakten werden erwähnt. Aber auch wichtige geschichtliche Fakten werden genannt. Man lernt mit dem Buch auch ein bisschen Chinesisch. In dem Buch sind einige Schrieftzeichen erklärt und ansonsten kann man sich Wörter auf einer CD anhören, die in dem Buch steckt. Aber hier kommt mein großer Kritikpunkt. Die Aussprache der Wörter auf der CD sind so falsch! Ich weiß das, weil ich fließend chinesisch spreche. Ich finde, dass es wichtig ist, die Wörter richtig auszusprechen und vor allem auf Betonungen und Pausen zu achten. Denn sonst lernen die Kinder ja die Wörter falsch. Die CD ist ein Minuspunkt und wie ich finde auch incht sonderlich interessant. Das Buch an sich ist aber einfach schön.

    Mehr