Max Lucado you made my day

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „you made my day“ von Max Lucado

Gib diesem Tag eine Chance! Wäre es nicht toll, gut gelaunt durch den Tag zu gehen? Und zu spüren, dass Gott da ist? Zu oft ziehen 24 Stunden einfach so an einem vorbei … und geben dem nächsten öden Tag die Klinke in die Hand. Wäre es nicht super, wenn du selbst beeinflussen könntest, wie dein Tag läuft? Wenn du die Zeit mit Bedeutung und Sinn füllen könntest? Wenn du die Möglichkeit hättest, aus den Zitronen des Lebens Limonade zu machen? Aber hat man da überhaupt eine Wahl? Max Lucado antwortet darauf mit einem ganz klaren Ja. Mit lustigen und lebendigen Geschichten aus dem Alltag und der Bibel zeigt er, wie du deinen Tag in Gottes Nähe so gestalten kannst, dass er gelingt. Selbst dann, wenn er ätzend angefangen hat …

Stöbern in Jugendbücher

Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

Durchhalten wird belohnt!

stellette_reads

Sakura

Sehr starker Anfang ohne über die Mitte langatmig zu wirken - bis hier glatte 5 Sterne! Jedoch ein sagenhaft enttäuschendes Ende. Schade.

JaneP

Beautiful Liars - Verbotene Gefühle

Für mich eins der besten Bücher dieses Jahr und ein gelungener Start einer neuen Trilogie. Auf Teil 2 muss ich leider bis Herbst 2018 warten

amagicbookshelf

Amrita. Am Ende beginnt der Anfang

Magisc he und mystische Geschichte mit indischem Zauber!

Buchfreundin70

Erwachen des Lichts

Sehr guter erster Band! Typisch Jennifer L. Armentrout...

germanbookishblog

The Make Up Girl - Im Rampenlicht

Ganz nett, hätte aber mehr erwartet.

Buechervielfalt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Motivationshilfe für jeden Tag

    you made my day
    Arwen10

    Arwen10

    18. July 2013 um 21:07

    Max Lucado hat es wieder mal geschafft, ein tolles Buch besonders für Jugendliche zu schreiben. Gott macht unseren Tag und was machen wir mit unserem Tag ? In 10 Kapiteln geht der Autor der Frage nach, was wir mit unserem Tag machen ? Wenn der Tag nicht so läuft , wie er sollte, wenn wir Zweifel haben, wenn wir verletzt wurden, wenn uns alles über den Kopf wächst, wenn wir keine Kraft mehr haben oder anderes uns schwerfällt und bedrückt. Jeden Tag haben wir die Möglichkeit, etwas aus unserem Tag zu machen. Egal wie schlimm es aussieht, wie schlecht es uns geht, alles ist möglich, zusammen mit Gott. Der Autor motiviert seine Leser mit sehr vielen Beispielen nahe am Leben der Jugendlichen und nahe aus dem Leben. Das Buch ist nicht nur für Jugendliche interessant, sondern auch für ältere Leser. Fasst es doch ein paar einfache und doch so wichtige Dinge zusammen. Gerade Jugendlichen und Menschen, die auf der Suche sind, kann es ein Anstoss sein, über ihr Leben nachzudenken und Dinge zu ändern. Dabei holt der Autor den Leser da ab, wo er ist. Am Ende sieht der Tag ein wenig anders aus und der nächste Tag wird anders laufen. Ja, das wäre schön ! Letzendlich hängt es von jedem Einzelnen selbst ab. Dieses Buch bietet uns nur die Grundlage unser Leben und jeden Tag anders zu sehen. Greifen wir zu und gehen wir Gott ein Stück entgegen. Er lässt uns nicht allein und wird uns helfen, dass jeder Tag ein guter Tag sein wird !

    Mehr