Max Lupin Sanguine: Vergeltung

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sanguine: Vergeltung“ von Max Lupin

"Sollte ich unserem Dasein eine Farbe geben, so würde ich dafür die antike Heraldik bemühen: Ich würde Sanguine wählen, das rostige Rot arteriellen Blutes. Ich könnte gar nicht anders; sie ist perfekt dafür. Sie ist die Farbe, die uns Menschen im ganzen Spannungsfeld zwischen Geburt und Tod begleitet. Sie ist, was unser ganzes Wesen ausmacht. So schrecklich und schön, so erhaben und ekelhaft zugleich. Das Leben und sein Ende. Eine Hybris. Wie wir." (Marcus Valiant, 4986 AF) Die Milchstraße. Irgendwann im 57sten Jahrhundert ... Der Mensch ist die dominante Spezies in der Galaxis. Doch es ist keinesfalls sicher, dass es so bleiben wird. Seit dem Zerfall des United Commonwealth vor fast 700 Jahren streiten sich seine Nachfolger um die Überreste alter Größe. Desolate Sternenreiche gehen sich gegenseitig an die Kehle, während sie wie ausgemergelte Geier und Hyänen an einem ausgebluteten Kadaver rupfen, der am Wegesrand liegt. Alte Größe und alter Glanz sind längst vergangen. Als das legendäre Sternenreich der Menschen in einem gigantischen Bürgerkrieg zerbrach, nahm sie einen großen Teil ihrer Macht mit sich: Tausende von Verlorenen Welten sind bis heute abgeschottet, isoliert vom Rest der Galaxis, gefangen in einem ewigen Schlummer, der so lange währt, bis das Commonwealth dereinst obsiegen wird. Doch: Das Commonwealth kehrt nicht wieder. Es ist Vergangenheit. Und so ist auch die einstige Macht der Menschen vom Winde verweht. Was bleibt, das sind Brotkrumen und der ewige Krieg darum, wer sie kontrolliert ... Es ist diese Zeit der Schwäche, in der die Menschheit abermals von ihrer größten Bedrohung heimgesucht wird; von einem Nemesis, den man längst vergessen hatte: Spezies 447. Vor zwei Jahrtausenden hatte man sie nur mit der geballten Macht des United Commonwealth abwehren können; die Menschheit hatte am Abgrund gestanden, aber geeint unter dem Banner des Commonwealth hatte sie dennoch den Sieg davon getragen. Doch diesmal gibt es kein Banner, um das die Menschen sich scharen können. Und so stürzte Spezies 447 mit ihrer Rückkehr vor gut einem Jahrhundert die bekannte Galaxis in einen ebenso chaotischen wie aussichtslosen Kampf um das nackte Überleben. Dies ist die Geschichte der zweiten Xeno-Invasion; eine Geschichte über das unbarmherzige Ringen zwischen Spezies 447 und einer Menschheit, die sich gegenseitig an die Kehlen geht. Es ist eine Geschichte über den Niedergang und den Zerfall, über Menschen, denen zwischen den Fingern verrinnt, was sie mit so viel Blut und Schweiß aufgebaut haben. Es ist vor allem aber ein Bericht über die schleichende Niederlage des Solaren Imperiums - der letzten großen Bastion, die den Menschen geblieben ist. In seinem aussichtslosen Kampf steht es alleine da; zermürbt und ausgeblutet von zu vielen Schlachten, zu vielen Opfern, zu vielen Intrigen, zu vielen anderen Kriegen ... Dies ist aber auch die Geschichte von Thaddeus Gordon, Lucius III. Aurelius, Maxentius Horn, David Elias, Corwynt Phae und all den anderen, die diese unruhigen Zeiten prägten. Sie berichtet uns von all den Männer und Frauen, die eine Rolle an diesem Scheidepunkt der Geschichte spielten. "Vergeltung" schildert die Ereignisse um die gleichnamige Operation der Imperial Marine Corps, der Imperial Army und der Sternenlegionen unter der Führung der Solaren Kosmoralität und der Inquisition im Jahre 5673 AF. Wie sich später herausstellen wird, stellt diese Operation den Auftakt des großen Entscheidungskampfes um das Schicksal der Menschheit dar. Ein Sci-Fi-Spektakel aus der Feder von Max Lupin.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks