Max Mann Maschinensturm Die Libelle: Teil 1

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Maschinensturm Die Libelle: Teil 1“ von Max Mann

In der Nähe von Baghlan, Afghanistan stirbt ein alter Nomade eines rätselhaften Todes. In einem maroden Krankenhaus in der Provinzhauptstadt nimmt sich ein Arzt der Umstände des Ablebens an und macht eine mysteriöse Entdeckung: In der Hand des Toten findet sich eine winzige Drohne, deren Äußeres einer Libelle nachgebildet ist. Kurz entschlossen gibt der Arzt diese Information an einen alten Bekannten, den CIA-Agenten John Riley, weiter und händigt ihm zudem das rätselhafte Objekt aus. Rileys Recherchen zeigen schon bald, dass im afghanischen Bergland neue Technologien erprobt werden, deren Risiken unabschätzbar sind und weitere Opfer fordern. Wer aber hinter diesen scheinbar willkürlichen Vorfällen steckt und welche Ambitionen die Verantwortlichen besitzen, bleibt zunächst im Dunkeln und weckt das Interesse des CIA-Analysten und Experten für asymmetrische Kriegsführung, Joshua Briggmans. Zusammen mit der kanadischen Wissenschaftlerin Allie Bloom macht er sich auf den Weg nach Afghanistan um Riley zu treffen und in den Bergen nahe Baghlans einer Bedrohung ungeahnter Größe auf den Grund zu gehen, nicht wissend, in welche Gefahr er und seine Begleiter geraten werden.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen