Zweite Chance für Kellerfunde

von Max McMurdo 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Zweite Chance für Kellerfunde
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Zweite Chance für Kellerfunde"

Upcycling mal anders.

Schon mal daran gedacht, die rostige Leiter aus der Garage in ein schickes Deko-Element zu verwandeln? In „Zweite Chance für Kellerfunde“ zeigt Ihnen Max McMurdo den Weg zu Ihrem inneren Designtalent. Lernen Sie, wie Sie den perfekten „Schrott“ aufspüren. Erfahren Sie etwas über die Techniken, mit denen Sie Ihre Fundstücke in attraktive Objekte verwandeln. Die simplen und doch kreativen Ideen werden Sie inspirieren. Am Ende werden Sie anderen sagen können: Das habe ich selbst gebaut!
Für die 20 vorgestellten Projekte müssen Sie nicht über die teuerste Werkstattausrüstung verfügen oder irgendwelche Vorkenntnisse mitbringen. Einige Projekte sind mit ein paar einfachen Arbeitsschritten in kürzester Zeit fertiggestellt. Für andere ist vielleicht ein Wochenende notwendig. Wichtig ist vor allem, dass Ihnen die Arbeit daran Spaß macht. Und bedenken Sie eines: Design fordert Lernbereitschaft und Experimentierfreude. Dabei wird zwangsläufig nicht alles genau so, wie es ursprünglich geplant war!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783784355399
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:144 Seiten
Verlag:Landwirtschaftsvlg Münster
Erscheinungsdatum:30.01.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    K
    katze102vor 6 Monaten
    schönes, reichlich bebildertes Buch mit konkreten Anleitungen und ganz viel Inspiration....

    Der Autor Max McMurdo arbeitet als britischer Designer mit eigener Upcyclingfirma ( Reestore) und Fernsehsendung, in der er eigene Design-Projekte vorstellt, beispielsweise einen Schreibtisch aus Flugzeugteilen. Im Buch wird deutlich, dass er auch Auftragsarbeiten in Serie durchführt, wie 300 Wannen-Stühle aus alten Badewannen.

    Nach seiner Einführung in die Grundlagen des Upcyclen, in denen er unter anderem auf gute Qualität beim Ausgangsmaterial setzt ( also keine Spanplatten!), stellt er 20 Upcycling-Projekte
    vor, deren Arbeitsschritte er schrittweise erklärt, ergänzt durch reichlich Fotos, die die einzelnen Arbeitsschritte aufzeigen. Die einzelnen Anleitungen finde ich ausgesprochen gut gelungen und leicht verständlich, also perfekt um die einzelnen Arbeitsprozesse nachzuvollziehen und evtl. nachzuarbeiten.

    Unterteilt in die Kapitel: Möbel, Stauraum & Deko, Licht und Accesoires sowie Werkzeug & Techniken erhält man viele Beispiele, Anregungen, Anleitungen und jede Menge Tipps und Tricks – nicht nur zur Verarbeitung, sondern auch zur Materialbeschaffung.
    Sehr gut gefällt mir die Anleitung zum Auseinandernehmen der Paletten und auch die Tipps, wo man diese günstig oder vielleicht auch kostenlos erhalten kann. Allerdings fehlt mir in diesem Zusammenhang schon der Hinweis, dass die Paletten wegen ihrer kurzen Nutungsdauer meist nicht gegen holzfressende Schädlinge behandelt wurden und man sich mit diesen Paletten auch eine Überraschung oder Gefahr für seine restlichen Holzmöbel mit einschleppen kann.

    Unter den vorgestellten Projekten befinden sich unter anderem Couchtische, Sitzgelegenheiten, Regale, Lampen; mein Favorit ist der Schubkarrensessel mit Kunstrasenpolster. Gerade die verschiedenen Materialien und Techniken bieten eine große Vielfalt so dass man, auch wenn man die Werkstücke nicht wirklich nacharbeiten möchte, jede Menge Inspiration für eigene Upcycle-Stücke erhält. Die Tricks und Techniken zum Ende des Buches bieten auch jede Menge Hilfe um eigene Projekte fertigzustellen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks