Neuer Beitrag

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Habt ihr Lust auf einen spannenden Thriller?


Dann solltet ihr an "Kor" von Max Pechmann nicht vorüber ziehen.

KOR - eine verlassene Forschungsstation mitten in der Antarktis.
Die Besatzung verschwand vor einem Jahr spurlos. Der rätselhafte Vorfall konnte bisher nicht geklärt werden. Während eines schweren Polarsturms empfängt das Forschungsschiff Aurora einen mysteriösen Funkspruch. Sein Ursprung: KOR. Kurz darauf erhält der CIA-Agent John Arnold den Auftrag, ein Team aus Soldaten und Wissenschaftlern zusammenzustellen, um die geheimnisvolle Station aufzusuchen. Zu den Teammitgliedern zählen auch der bekannte Grenzwissenschaftler Jake Kruger und dessen Mitarbeiterin Yui Okada. Doch der Auftrag erweist sich als alles andere als ein gemütlicher Ausflug. Auf KOR gehen unheimliche Dinge vor. Und schon bald gibt es einen ersten Todesfall ...

Leseprobe als Pdf

Zum Autor

Max Pechmann (geb. 1973) studierte und promovierte in Heidelberg und ist Autor mehrerer Kurzgeschichten und Romane.
Seine Online-Serie "Prähuman" gilt als Geheimtipp. Bekannt ist Max Pechmann außerdem durch seine Filmessays, die regelmäßig in dem Magazin "Phantastisch!" erscheinen. Er ist Herausgeber des eMagazins "Film und Buch".
Zuletzt erschienen:
Das Hörbuch „Celeste – Das Geisterschiff“ (Action-Verlag)
Der Psychothriller „Der Andere“ (AAVAA-Verlag).


Wenn ihr nun Lust auf gemeinsames Lesen in der Leserunde habt und anschließend das Buch rezensieren wollt, dann 
bewerbt euch bis zum 27.9.2013 für eines der insgesamt 6 Rezensionsexemplaren (3x Print & 3x Ebook) für die Leserunde.


Und auch wir freuen uns auf euren Besuch auf unserer Homepage

Wir sind gespannt auf eure Eindrücke und wünschen
viel Glück!


 Katja

Autor: Max Pechmann
Buch: KOR
KOR
KOR

tigerbea

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Das hört sich doch sehr nach Akte X - Stil an! Und diese Serie und ihre Bücher habe ich verschlungen! Deshalb möchte ich mich unbedingt für ein Print-Exemplar bewerben!

Litis

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Klingt interessant. Ich versuche mal mein Glück und springe in den Lostopf.

Beiträge danach
90 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

ninael

vor 4 Jahren

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

Meine Rezi,

vielen lieben DANK dass ich mitlesen durfte.

http://www.lovelybooks.de/autor/Max-Pechmann/KOR-1057810451-w/rezension/1061876639/

Michelangelo

vor 4 Jahren

Beitrag einblenden

Ich habe das Buch gestern zu Ende gelesen. Das ging dann wieder ganz gut. Das Ende fand ich sehr spannend. Aber dieses Ding ist ja nicht zum Totkriegen....es wird dort wohl immer so weitergehen.

Danke, dass ich das Buch lesen durfte. es hat mir trotz des Horrordurchhängers insgesamt betrachtet gut gefallen.
Die Rezension folgt.

Michelangelo

vor 4 Jahren

Fazit/Rezension

Hier ist nun meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Max-Pechmann/KOR-1057810451-w/rezension/1062631977/
Danke, dass ich mitlesen durfte.

Bücherwurm

vor 4 Jahren

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

Ich muss echt aufpassen, dass ich bei den e books die Rezi nciht vergesse! Sorry, aber jetzt hier:
http://www.lovelybooks.de/autor/Max-Pechmann/KOR-1057810451-w/rezension/1062723545/
3 Sterne für ein rasantes Horrorbuch mit altbekanntem Strickmuster!
Das Ende gelungen!
Vielen Dank für die Möglichkeit es in der LR zu lesen! Alles Gute!
Rezi wird verteilt: blog, Amazon, buecher.de, thalia
Nur nicht mehr heute, die letzte U Bahn fährt gleich ....

Solifera

vor 4 Jahren

Kapitel 4-6
Beitrag einblenden

Gut klar, wenn Thriller auf einem Buch drauf steht, hat man gewisse Erwartungen... aber wenn's nun eben ein Horror-Thriller geworden ist?
Mir gefällt es bisher ganz gut eigentlich... diese dunkle mysteröse gruselige Stimmung die mitschweing... unheimliche Schritte, dann verschwindet Wilson
Julia findet eine Videobotschaft ihres Vaters und nun haben sie auch die Zahlenkombi für das Tor...
die arme Yui, er wird sie fast zerquetschest und dann auch noch sexuall belästigt!!!
Klar wären ein paar mehr wissenschaftliche Untermalungen schön gewesen, aber was nicht ist, das ist eben nicht...
Ich würde nicht sagen, dass das Buch keine Ansprüche stellt, aber dass es einen angenehm leicht zu lesenden Stil hat...

Solifera

vor 4 Jahren

Kapitel 7-Ende
Beitrag einblenden

Ufff, das war aber ganz schön harter Stoff!
Eine "Pflanze" steckt hinter allem. Sowas hatte ich vermutet. Die betüdelt die Leute so sehr, dass sie durchdrehn und sich gegenseitig killen und die Pflanze die Toten als Zombie-Wache missbrauchen kann.
Julia ist eine echt gestörte Frau, aber immerhin kennen wir jetzt den Grund für den Zwist zwischen ihr und Chad und Yui...
Dass das fiese Pflanzenvieh nicht totzukriegen war, hatte ich vermutet ;)
Ich sach nur: Die Wahrheit liegt irgenwo da draußen^^
Meine Rezi folgt, aber auch jedenfall kann ich sagen, dass ich das Buch echt nicht schlecht fand, recht gut sogar!

Solifera

vor 4 Jahren

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

Vieeeeeelen vieeeeeelen dank nochmal, dass ich mitlesen durfte, hier mein Fazit: http://www.lovelybooks.de/autor/Max-Pechmann/KOR-1057810451-w/rezension/1063225607/

Neuer Beitrag